Auf den Beitrag: (ID: 1009253) sind "33" Antworten eingegangen (Gelesen: 5385 Mal).
"Autor"  
Nutzer: Gast_Zabia
Status: Profiuser
Post schicken
Registriert seit: 20.06.2002
Anzahl Nachrichten: 5679

geschrieben am: 11.07.2003    um 20:00 Uhr   
(zitat)irgendwo erschreckend und so leicht schock mich nichts
gebt mir mal die mail addy eurer schule ich will mal nachfragen was die euch so lernen
verdammt noch mal wie wollt ihr später meine rente verdienen (/zitat)

Frag ich mich auch, hexe!

(Und mir zahlen sie eh nur eine klitzekleine!)

[i]winkerz mal lieb[/i]
  Top
"Autor"  
Nutzer: Radioaktiv
Status: Profiuser
Post schicken
Registriert seit: 03.04.2003
Anzahl Nachrichten: 298

geschrieben am: 11.07.2003    um 23:48 Uhr   
Simpel Addiere die Noten und teile sie anschließend durch die gesamt Zahl der Fächer.
  Top
"Autor"  
Nutzer: Sir_Roco
Status: Profiuser
Post schicken
Registriert seit: 27.03.2001
Anzahl Nachrichten: 554

geschrieben am: 12.07.2003    um 13:36 Uhr   
(zitat)da hört der spass aber auf!
jeder, nehmen wir die vollkommen gehirnamputierten, also die kopfleeren oder minderhirnigen und waldorfschüler raus, sollte wissen wie man einen durchschnitt errechnet. ich hab schon ne menge erlebt, von menschen, die, nachdem man feststellte, dass ein bestimmtes dreieck rechtwinklig sei, dann noch nach ein paar minuten anmerkten, da sei ja auch ein 90° winkel, bishin zu clowns, die immernoch lieber per rechner überprüfen, dass "1 * 1" auch wirklich 1, oder vielleicht heute ausnahmsweise mal 2 ist.
der durchschnitt eurer noten ist keinesfalls vergleichbar mit etwas übersinnlichem, dass nicht erklärbar ist....wenn wir jetzt auch noch "meta"mathematik einführen, haben die waldorfschüler schon ein bein in unseren schulen!(/zitat)

ich würde sagen hier hat neoapostel außnahmsweise mal vollkommen recht.
darf ich fragen in welchem schuljahr ihr seid?
  Top
"Autor"  
Nutzer: Gast_Tasse2001
Status: Profiuser
Post schicken
Registriert seit: 13.01.2001
Anzahl Nachrichten: 3112

geschrieben am: 12.07.2003    um 17:19 Uhr   
(zitat)[schwarz]1 in mathe (/zitat)
[blau][i]streeeeebaaariiin
Geändert am 12.07.2003 um 17:19 Uhr von Tasse2001
  Top
"Autor"  
Nutzer: schatz_w
Status: Profiuser
Post schicken
Registriert seit: 15.11.2000
Anzahl Nachrichten: 457

geschrieben am: 14.07.2003    um 07:09 Uhr   
[i]also ich sage, das es mercedesbenzi langweilig war
das wissen doch scho grundschüler, wie man das ausrechnet

gruß chriss
  Top
"Autor"  
Nutzer: imperius
Status: Profiuser
Post schicken
Registriert seit: 10.02.2002
Anzahl Nachrichten: 2998

geschrieben am: 14.07.2003    um 08:12 Uhr   
Hmm... das ist zu schwer für mich...
Die Signatur befindet sich aus technischen Gründen auf der Rückseite.
  Top
"Autor"  
Nutzer: -Sugar-Babe-
Status: Profiuser
Post schicken
Registriert seit: 17.01.2002
Anzahl Nachrichten: 697

geschrieben am: 14.07.2003    um 21:28 Uhr   
(zitat)3+2+1+1+3+4+2+3+3+1=23
23/10=2,3

Also ist dein Durschnitt 2,3(/zitat)


[/blau][blau]das stimmt 2,3

~sugar~
  Top
"Autor"  
Nutzer: afrob
Status: Profiuser
Post schicken
Registriert seit: 01.01.2000
Anzahl Nachrichten: 1796

geschrieben am: 15.07.2003    um 08:24 Uhr   
Nur mal so zur Info: Hauptfächer zählen doppelt!
  Top
"Autor"  
Nutzer: Matrixgirl
Status: Profiuser
Post schicken
Registriert seit: 04.01.2003
Anzahl Nachrichten: 62

geschrieben am: 18.07.2003    um 11:43 Uhr   
seit wann????? Ich hatte damals alles ausgerechnet bei der Mittleren Reife und hatte alles einfach gezählt und kam auf Durchschnitt 1,9
Und der Lehrer der dann für die Noten bis 2 Urkunden verteilte meinte auch dass ich nen Durchschnitt von 1,9 hatte ...

hab noch nie gehört,dass die doppelt zählen!!!
Nicht in BaWü... frag aber nochmal nen Lehrer bzw den stellvertretenden Direktor der das immer rechnet
  Top
"Autor"  
Nutzer: Aloaman
Status: Profiuser
Post schicken
Registriert seit: 24.05.2003
Anzahl Nachrichten: 425

geschrieben am: 18.07.2003    um 15:41 Uhr   
(zitat)(zitat)irgendwo erschreckend und so leicht schock mich nichts
gebt mir mal die mail addy eurer schule ich will mal nachfragen was die euch so lernen
verdammt noch mal wie wollt ihr später meine rente verdienen (/zitat)

Frag ich mich auch, hexe!

(Und mir zahlen sie eh nur eine klitzekleine!)

[i]winkerz mal lieb[/i](/zitat)

Na Kein Wunder Zabia, bist ja wohl noch zu jung für die Rente oder meinste nicht??
  Top
"Autor"  
Nutzer: Gast_Zabia
Status: Profiuser
Post schicken
Registriert seit: 20.06.2002
Anzahl Nachrichten: 5679

geschrieben am: 18.07.2003    um 20:36 Uhr   
Dei haben mir jetzt schon das Endergebnis mitgeteilt.

Ausserdem haben wir da gerade eine "Pensionssicherungsreform!". Wer nun als gelernter Österreicher dieses Unwort richtig interpretiert, der hat recht. Inzwischen ist meine Endrente nicht mehr aktuell. Angeblich verliere ich 10 %.

Da ich aber nur 35 Euro mehr als die Mindestpension erreichen werde, können sie mir bei derzeitiger Gesetzeslage keine 10% wegnehmen.

Da müssen sie erst die Mindestpension kürzen.

Tatsächlich bin ich bereits jetzt arbeitsunfähig, krankheitshalber. Es gibt Wochen, da kan ich nicht mal mehr die Wohnung aufräumen, nicht mehr kochen, weil meine Wirbelsäule nicht merh mitmacht. Wo ich nur mehr sitzen kann, oder liegen, wenn ich von Arbeit nach Haus komm. Das ist ja kein Leben. Ich arbeite nur, weil ich von 687.- Euro nicht leben kann. Da kostet mich meine Wohnung mit Strom und Heizung schon mehr als 500 Euro.


Da eine gehaltsmässig vergleichbare kinderlose Frau, aber ein Drittel mehr Pension bekommt, daher mit einer vergleichbaren Berufsunfähigkeit sich tatsächlich pensionieren lassen kann, erlaube ich mir bitterböse auf unsere Politiker zu sein.

Die Politikerin, die momentan in Österreich an höchster Position steht, hat uns Frauen vor ca einem halben Jahr folgenden Rat gegeben:
[b]"Die Frauen sollen sich halt einen reichen Mann suchen, der ihnen die Privatpension bezahlt."[/b]

Diese hat einen österr. Kleinadeligen, einen Waffenhändler, vor einiger Zeit geheiratet.


Ich hab mir den Spass erlaubt, öffentlich über Monate diesen reichen Mann zu suchen. Auf den Sites unseren Regierungsfunkes.

Nicht mal eine Scherzantwort kam. Auf meinem Arbeitsplatz grinsen wenigstens die Kundinnen, wenn ichs mal zum Besten geben. Unsere Frauen reden nicht viel, aber sie denken sich einiges. Und kennen tun sie den Ausspruch alle.



Zur Klarstellung: Ein reicher Mann, der mir meine Privatpension freiwillig bezahlen würde, der käme mir komisch vor.
Da müsst ich erst abklären, ist der so doof, oder was will der. Für Almosen empfangen bin ich nämlich zu reich.

Ich will Gerechtigkeit. Ich will was mir zusteht. Ich will nicht, daß die Sozialabgaben, die meine gutausgebildeten Kinder zahlen, die Pension anderer sichert.
Die müssten meine auch sichern.

  Top
"Autor"  
Nutzer: neoapostel
Status: Profiuser
Post schicken
Registriert seit: 27.06.2002
Anzahl Nachrichten: 185

geschrieben am: 18.07.2003    um 22:46 Uhr   
nun, während zabia in einem gespräch mit sich selbst vollkommen aufblüht frag ich mich persönlich doch, wie man von dem errechnen des notendurchschnitts auf pensionsansprüche kommt.
es ist wie flüsterpost in der vierten klasse im religionsunterricht, als die lehrerin vorgab "der dümmste bauer hat die grössten kartoffeln" und irgendwelche scherzkekse letztendlich einem kleinen naivem sonst stillem mädchen einflüsterten "ein dummer bauer hat immer dicke eier".

aber um zabia den spass an ihrem falsch-einsagen zu nehmen....wie errechnet man mercedsbenzis notendurchschnitt?
Geändert am 18.07.2003 um 22:53 Uhr von neoapostel
  Top
"Autor"  
Nutzer: Radioaktiv
Status: Profiuser
Post schicken
Registriert seit: 03.04.2003
Anzahl Nachrichten: 298

geschrieben am: 21.07.2003    um 21:13 Uhr   
(zitat)Nur mal so zur Info: Hauptfächer zählen doppelt!(/zitat)
  Top