Auf den Beitrag: (ID: 1017443) sind "8" Antworten eingegangen (Gelesen: 289 Mal).
"Autor"

Waldorfschulen?

Nutzer: scrat_w
Status: Profiuser
Post schicken
Registriert seit: 07.03.2003
Anzahl Nachrichten: 127

geschrieben am: 20.05.2004    um 13:49 Uhr   
Mcih würde ma interessieren, wer von euch auf ne rudolf-steiner-schule geht ud/oder wer was davon weiß und was ihr davon haltet usw...
  Top
"Autor"  
Nutzer: Alykh
Status: Profiuser
Post schicken
Registriert seit: 28.02.2004
Anzahl Nachrichten: 543

geschrieben am: 20.05.2004    um 14:01 Uhr   
[i][schwarz]Also bei uns in Heidelberg ist eine in meinem Stadtteil... die ist ins Feld reingebaut, und zwar so, dass kein Fenster und keine Wand einen 90°-Winkel hat, das heißt, die ist irgendwie immer ein bisschen krumm...
und einige Leute, die da drauf gehen kenn ich auch... manchmal recht komische Gestalten, manche sind aber auch voll normal gg
Allerdings kann ich zum Unterrichtsstoff nicht allzu viel sagen, nur einer, der siet ein paar Jahren auf unsere Schule gewechselt hat, meint das es dort absolut nix für ihn gewesen wäre...
  Top
"Autor"  
Nutzer: Labeta
Status: Profiuser
Post schicken
Registriert seit: 19.09.2002
Anzahl Nachrichten: 85

geschrieben am: 20.05.2004    um 14:05 Uhr   
Ich denke, dass es verschiedene Kinde rgibt, die mit verschiedenen Lehrvarianten unterschiedlich zurechtkommen.
Sprich: Es gibt Schüler, die kommen mit dme Waldorf-System besser zurecht als Schüler einer normal-staatlichen Schule. Genauso kenn ich zwei Schüler, wo einer auf der Montessouri-Schule gut zurechtkam und richtig gut ist, und einer, der auf der staatl. Schule besser zurecht kommt.
Man sollte schauen, welches Schulsystem geeignet ist für das Kind.
  Top
"Autor"  
Nutzer: scrat_w
Status: Profiuser
Post schicken
Registriert seit: 07.03.2003
Anzahl Nachrichten: 127

geschrieben am: 20.05.2004    um 14:05 Uhr   
also es ist auf ner Waldorfschule recht normal, das nichts und niemand nen rechten winkel hat *g*
  Top
"Autor"  
Nutzer: Alykh
Status: Profiuser
Post schicken
Registriert seit: 28.02.2004
Anzahl Nachrichten: 543

geschrieben am: 20.05.2004    um 14:10 Uhr   
(zitat) also es ist auf ner Waldorfschule recht normal, das nichts und niemand nen rechten winkel hat *g* (/zitat)
[i][schwarz]wieso das denn?
  Top
"Autor"  
Nutzer: Xone
Status: Profiuser
Post schicken
Registriert seit: 02.08.2002
Anzahl Nachrichten: 1229

geschrieben am: 20.05.2004    um 16:05 Uhr   
[schwarz][i]ich mag mal gehört auf einer walldorf schule ist das so das man erst nach der 8. klasse auf eine andere schule wechselt??d.h. das man von der 1. klasse bis zur 8. klasse zusammen ist gym haupt und real...hab ich mal irgendwo gehört
  Top
"Autor"  
Nutzer: Elfie666
Status: Profiuser
Post schicken
Registriert seit: 10.03.2004
Anzahl Nachrichten: 35

geschrieben am: 20.05.2004    um 18:21 Uhr   
(zitat)[i][schwarz]Also bei uns in Heidelberg ist eine in meinem Stadtteil... die ist ins Feld reingebaut, und zwar so, dass kein Fenster und keine Wand einen 90°-Winkel hat, (/zitat)
hihi hört sich geil an ^^

gibbet bei denen auch keine rechtwinkligen dreiecke in mathe? ^^
  Top
"Autor"  
Nutzer: scrat_w
Status: Profiuser
Post schicken
Registriert seit: 07.03.2003
Anzahl Nachrichten: 127

geschrieben am: 20.05.2004    um 19:39 Uhr   
(zitat)(zitat) also es ist auf ner Waldorfschule recht normal, das nichts und niemand nen rechten winkel hat *g* (/zitat)
[i][schwarz]wieso das denn? (/zitat)

ka... ist eben so... alles abgeschnitten

zb.son treppenhaus in der waldorfschule in stuttgard:

Geändert am 20.05.2004 um 19:47 Uhr von scrat_w
  Top
"Autor"  
Nutzer: scrat_w
Status: Profiuser
Post schicken
Registriert seit: 07.03.2003
Anzahl Nachrichten: 127

geschrieben am: 20.05.2004    um 19:42 Uhr   
(zitat)[schwarz][i]ich mag mal gehört auf einer walldorf schule ist das so das man erst nach der 8. klasse auf eine andere schule wechselt??d.h. das man von der 1. klasse bis zur 8. klasse zusammen ist gym haupt und real...hab ich mal irgendwo gehört (/zitat)

es gibt auf der waldorfschule von jedem jahrgang nur eine klasse, allerdings sind dann meist in einer bis zu 40 kinder. aber es gibt klasse 1-13.man hat immer epochenunterricht, d.h. für 2-3 wochen jeden tag eine doppelstunde in den hauptfächern. sprachen usw hat man aber regulär (dafür ist die klasse in zwei gruppen aufgeteilt.
  Top