Auf den Beitrag: (ID: 1031913) sind "0" Antworten eingegangen (Gelesen: 816 Mal).
"Autor"

Angriffe auf Ausländer! (Nazialarm)

Nutzer: DerUltimative*
Status: Profiuser
Post schicken
Registriert seit: 14.04.2006
Anzahl Nachrichten: 45

geschrieben am: 27.05.2006    um 17:43 Uhr   
nee ma erlich voll abschaum wie die Arschspaltenen Kreaturen auf die Ausländer abgehn u sowas soll wieder einkehren ?

Das die Hortkinder hier einfach jeden vllt. kleinen süßen ...... dort egal welche rasse auch immer übern haufen schießen o vergewaltigen würden ,,,sowas gehört auf die streckbank weiß nich was in so einem kapselgroßen gehirn vor sich geht ! boah ecklig , naja hoffe ihr schreibt ma meinung dazu !!! *Nazis haben kein recht auf POLITIK *



MFG: Chri$$i
habs euch lüpb !!!
!-!nothing!-!

Time For GolD o=(:::::::>
  TopZuletzt geändert am: 27.05.2006 um 17:47 Uhr von DerUltimative*
"Autor"  
Nutzer: nizzl!
Status: Profiuser
Post schicken
Registriert seit: 15.01.2006
Anzahl Nachrichten: 254

geschrieben am: 27.05.2006    um 17:51 Uhr   
wie ich mich schon in dem wut - mäppl geäusert hab siond nazis einfach das letzte -.-'' klar man sollte stolz auf sein land sein aber das gibt keinem das recht ausländer zu verjagen,zu beschimpfen,zu schlagen oder gar zu töten
wir fahrn schliesslich auch in den urlaub oda so und werden dort als ausländer angesehn aba wollen wir das man auf uns losgeht NEIN also
gebsch dem spruch "was du nicht willst was man dir tut das füg auch keinem andern zu" ma recht
grüSsä anü
Die Erinnerung ist ein Fenster durch das ich Dich sehen kann,
wann immer ich will.
  Top
"Autor"  
Nutzer: diedforyou
Status: Profiuser
Post schicken
Registriert seit: 24.01.2005
Anzahl Nachrichten: 227

geschrieben am: 27.05.2006    um 17:52 Uhr   
jap ich geb dir da mal recht ..diese leute sind irgendwie.....mhz..."anders begabt"
die haben die geschichte nicht verstanden oder falsch interpretiert kp aber das zeigt ja schon wie unterbelichtet diese leute sind und die gehören hier einfach nicht hin..dazu sind die meist noch völlig paradox...einfach..gaga die leute wirklich....aber es bringt nichts sich drüber aufzuregen weil es immer mehr werden und wir immer mehr ,ich sag mal,macht verlieren


died
~Jeder Kopf hat seine eigene Welt~
  Top
"Autor"  
Nutzer: steinwolf
Status: Superuser
Post schicken
Registriert seit: 18.10.2000
Anzahl Nachrichten: 5324

geschrieben am: 27.05.2006    um 19:19 Uhr   

gerade deshalb muss die elende nazibrut bekämpft werden..... gerade jetzt!!!!!

null-toleranz für nazis und ihre sympatisanten.

siehe auch das mäppchen hier in talk: "die welt zu gast bei freunden?"
  Top
"Autor"  
Nutzer: Teufel
Status: Profiuser
Post schicken
Registriert seit: 26.08.2005
Anzahl Nachrichten: 231

geschrieben am: 27.05.2006    um 19:26 Uhr   
Zitat von: diedforyou
aber es bringt nichts sich drüber aufzuregen weil es immer mehr werden und wir immer mehr ,ich sag mal,macht verlieren


died
Es bringt nichts?? Sorry aber da KANN und WILL ich dir nicht zustimmen. Ich denke das man gerade dann anfangen sollte zu "kämpfen".
Es bringt nichts sich nur darüber zu unterhalten, nee ich denke man muss auch an Demos und so teilnehmen. Und vor allem sollte man sichmit anderen unterhalten, die meinen den "Weg" gehen zu müssen.
Es ist das letzte was manche Leute sich rausnehmen. Und ich mag die Leute auch nicht die sich nur darüber aufregen und aber selber nichts machen. den Kopf in den Sand stecken bringt noch lange nichts. Man muss mehr dagegen tun und ich selber bin immer dabei wenn es geht was dagegen zu tun.

Teufel
Lebe dein Leben,denn du hast nur das eine.
Nehm das Leben nicht so ernst,denn du kommst eh nicht lebend raus.
  Top
"Autor"  
Nutzer: sachse87
Status: Profiuser
Post schicken
Registriert seit: 15.09.2005
Anzahl Nachrichten: 382

geschrieben am: 27.05.2006    um 19:33 Uhr   
wenns nach mir geht haben nazis kein recht zu leben man müsste all das was sie ihren mitmenschen in der vergangenheit angetan haben mit gleichem vergelten auch wenn jetzt wieder stimmen sagen das man damit keinen scheißdreck besser ist ich sehe das anders...denn wie steini sagte null toleranz für rechts aber was mindestens genau so schlimm ist ist das was gerade heute in russland passiert ist da wurden homosexuelle von nazis gejagt...geschlagen und getretten was unterscheidet solche leute denn von unseren einem? nix nur ihr liebe nur die liebe ist die liebe denn ein grund dafür hass und gewalt auf diese leute auszuüben? ich denke nicht...also reicht euch die hände und vernichtet das nazipack

lg markus
*~~das schicksal hält für jeden einzelnen von uns was ganz spezielles bereit, nur was muss jeder selber herausfinden~~*
  Top
"Autor"  
Nutzer: diedforyou
Status: Profiuser
Post schicken
Registriert seit: 24.01.2005
Anzahl Nachrichten: 227

geschrieben am: 27.05.2006    um 19:37 Uhr   
gut aber es werden ja demos gemacht usw.trotzdem werden es immer mehr und mehr und was ist mit der partei..das so etwas überhaupot möglich ist , ist erschreckend..also was will man denn dagegen tun ?und was will man den leuten denn sagen die diesen weg gewählt haben...die sind doch meist in gruppen und die haben so gefallen an der sache gefunden das man da nichts dran machen kann...die menschen haben doch auch irgendwie angst was dagegen zu tun..wenn man wie in den nachrichten sieht wie manche verprügelt werden und hier in meiner gegend da ist es denen auch egal ob das ausländer sind oder nicht...es reicht den leuten ja aus wenn du ein falsches wort sagst oder sie dumm anguckst das du da was abbekommst...mir ist klar das wir hier zu wenig tun und das sowas halt deshalb zu stande kommt...ich find es z.b. sehr gut das bestimmte einrichtungen jetzt auch in schulen gehen und dort in den klassen über dieses thema reden usw,doch bin ich auch der meinung das es bei vielen ins eine ohr rein und ins andre wieder raus, weil sie sich einfach nicht der lage bewusst sind
~Jeder Kopf hat seine eigene Welt~
  Top
"Autor"  
Nutzer: Putsch_SDT
Status: Profiuser
Post schicken
Registriert seit: 24.04.2006
Anzahl Nachrichten: 75

geschrieben am: 27.05.2006    um 19:52 Uhr   
dis wird leider noch dauern bis sich da irgendwas verändert!
NAZIS RAUS

  TopZuletzt geändert am: 27.05.2006 um 19:53 Uhr von Putsch_SDT
"Autor"  
Nutzer: Putsch_SDT
Status: Profiuser
Post schicken
Registriert seit: 24.04.2006
Anzahl Nachrichten: 75

geschrieben am: 27.05.2006    um 19:54 Uhr   
und wie willst du die bekämpfen?
  Top
"Autor"  
Nutzer: steinwolf
Status: Superuser
Post schicken
Registriert seit: 18.10.2000
Anzahl Nachrichten: 5324

geschrieben am: 27.05.2006    um 20:06 Uhr   

kommt immer drauf an wo.

im chat zb durch ignore? vorher sagt man ihnen, dass sie unerwünscht sind.
oder man ruft sofort einen op.

im forum antwortet man nicht auf ihre provokationen, ein mod wird solche beiträge sowieso zeitnah löschen.

schüler zb können darauf dringen, dass sich die lehrer im unterricht mal ernsthaft mit dem thema befassen.
auch dort kann man sehr deutlich machen, dass man kein rechtes und rassistisches pack mag. schneiden...und klar machen 0-toleranz für solches gesocks.

man muss net unbedingt den helden spielen - das ist nicht jedem gegeben.
aber wenn was passiert - sich einmischen....auf keinen fall weggucken...das hilft schon sehr häufig. die meisten haben ein handy....wie wärs mit nem anruf bei der polizei???


es gibt verdammt viele möglichkeiten.......
  Top
"Autor"  
Nutzer: ***Rocky***
Status: Profiuser
Post schicken
Registriert seit: 03.12.2005
Anzahl Nachrichten: 7

geschrieben am: 27.05.2006    um 20:20 Uhr   
Du hast Recht mein Homie, diese Pisser sollte man alle anne wand stellen oder uns beiden der reihe nach übergeben lol .. naja, cool das dazu mal jemand was schreibt Peace
  Top
"Autor"  
Nutzer: nizzl!
Status: Profiuser
Post schicken
Registriert seit: 15.01.2006
Anzahl Nachrichten: 254

geschrieben am: 27.05.2006    um 20:22 Uhr   
steinwolf igno is ja schön aber meistens macht man nen opcall und dann kommt der allseitsbeliebte satz "im moment ist kein operator anwesend" ...
Die Erinnerung ist ein Fenster durch das ich Dich sehen kann,
wann immer ich will.
  Top
"Autor"  
Nutzer: sachse87
Status: Profiuser
Post schicken
Registriert seit: 15.09.2005
Anzahl Nachrichten: 382

geschrieben am: 27.05.2006    um 22:28 Uhr   
basti wir werden diese schweine jagen

lg markus
*~~das schicksal hält für jeden einzelnen von uns was ganz spezielles bereit, nur was muss jeder selber herausfinden~~*
  Top
"Autor"  
Nutzer: Wavedancer
Status: Profiuser
Post schicken
Registriert seit: 11.06.2001
Anzahl Nachrichten: 3095

geschrieben am: 28.05.2006    um 00:05 Uhr   
Eure extreme Gewaltbereitschaft gegen Rechtsextremisten zeigt nicht mehr Größe als die der von euch so verpöhnten.
Die richtige und taktische Aufklärung bringt da in meinen Augen mehr als "Du bist rechts, du krass was auf die Fresse kriegen."

  TopZuletzt geändert am: 28.05.2006 um 00:06 Uhr von Wavedancer
"Autor"  
Nutzer: Teufel
Status: Profiuser
Post schicken
Registriert seit: 26.08.2005
Anzahl Nachrichten: 231

geschrieben am: 28.05.2006    um 00:15 Uhr   
Ich mein ja auch z.B. die Leute die gerade erst anfangen sich für die sache zu interessiern, ich denke bei denen sollte man anfagen.Da sie meist noch nicht ganz so Sauplöd sind wie die anderen.
Weiß auch nicht wie genau ich das ausdrücken soll aber wie auch Steinwolf schon geschrieben hat kann man auch auf offener Straße was machen.
Vor allem denke ich darf man nicht wegsehn wenn jemand verprügelt oder bedroht wird und da ist es egal wo man wohnt oder so.
Ich habe mich auch mal mit Jugendlichen unterhalten die Rechte werde wollten. Meine Freunde und ich haben uns lange mit ihnen beschäftigt und viel Zeit mit ihnen verbracht und sie sind nicht den Weg eingeschlagen. Das meine ich damit wenn ich sage man muss mit den Leuten reden.
Denn leider sind es oftmals auch Leute die meinen dadurch stark zu sein oder "dazugehören". Ich finde man darf halt nicht wegschauen und das alles einfach hinnehmen. Solchen Leuten muss man einfach zeigen das man sowas nicht machen darf und das man sich das nicht bieten lässt. Und ganz ehrlich ich bin selber nicht groß oder stark oder so aber wenn ich sowas sehe gehe ich auch dazwischen und wenn ich eine drauf bekomme ist mir des auch egal aber ich zeige dadurch das ich sowas nicht dulde. Denke einfach jeder kann was machen wenn er es nur will. Und sei es einfach nur die Polizei rufen.

Teufel
Lebe dein Leben,denn du hast nur das eine.
Nehm das Leben nicht so ernst,denn du kommst eh nicht lebend raus.
  Top
"Autor"  
Nutzer: Putsch_SDT
Status: Profiuser
Post schicken
Registriert seit: 24.04.2006
Anzahl Nachrichten: 75

geschrieben am: 28.05.2006    um 10:22 Uhr   
mit ignore ignorierst du sie, steini aber damit bekämpfst du sie noch lange nicht!
  Top
"Autor"  
Nutzer: steinwolf
Status: Superuser
Post schicken
Registriert seit: 18.10.2000
Anzahl Nachrichten: 5324

geschrieben am: 28.05.2006    um 10:29 Uhr   

(kann es sein, dass in meinem beitrag etwas mehr steht als ignore?
  Top
"Autor"  
Nutzer: Goof
Status: Profiuser
Post schicken
Registriert seit: 19.09.2004
Anzahl Nachrichten: 570

geschrieben am: 29.05.2006    um 12:33 Uhr   
Hallo zusammen,

wenn ich so richtig darüber nachdenke würde ich sagen, dass bei den meisten Menschen die in eine radikale Richtung laufen, eben keine sinnvolle Alternativen bestehen und sie sich eben wohler fühlen irgendwo dabei zu sein als alleine dazustehen, selbst wenn das Thema der Gruppe auch keine wirklich Verbesserung verspricht.

Und ich denke, das es auch schnell passieren kann das manche sich eben mal schnell für etwas begeistern können ohne wirklich richtig darüber nachgedacht zu haben und gesagt ist eben nun mal gesagt, wiederrufen geht nicht und vom Gegenteil überzeugen ist meist auch nicht so einfach und kann sehr, sehr langwierig ausfallen.

Sogar, wenn man rückblickend sagen kann, durch dieses Auftreten wurde jemand, sagen wir mal "beflügelt", wer kümmert sich hinterher um deine Existenzsicherung.?

Schwierige Sache, eben.


Gruß der Goof
  Top
"Autor"  
Nutzer: Kleene06
Status: Profiuser
Post schicken
Registriert seit: 24.02.2006
Anzahl Nachrichten: 56

geschrieben am: 29.05.2006    um 18:29 Uhr   
jo hey.....findsch auch ey.....ich mein die ham echt keen recht auf politik..ich zwar genausowenig aba egal.....ne ey.....sowas gehört selba wech.......nuja..hab zwar keen plan watsch noch schreiben soll ausa: chris, hast ma wieda supa einstellung

mfg da sista
[-...I haTe u toDay jUst aS muCh aS I diD yeSteRdaY...-]

.........~*i aM tHa scHeGga #1*~...........

klA biN iCh veRrücKt..haB yA nieMalZ waT aNdeRes beHaupteT..aBa dU guGgst sO koMiscH...bisSu eTwa neiDiscH?!..iCh veRsteH daT..!
  Top
"Autor"  
Nutzer: Wavedancer
Status: Profiuser
Post schicken
Registriert seit: 11.06.2001
Anzahl Nachrichten: 3095

geschrieben am: 29.05.2006    um 19:58 Uhr   
Kleene06 ... ---> Dieter Nuhr

  Top
"Autor"  
Nutzer: TylerD
Status: Profiuser
Post schicken
Registriert seit: 26.05.2006
Anzahl Nachrichten: 4

geschrieben am: 29.05.2006    um 20:22 Uhr   
In diesem Forum scheint es erwünscht zu sein, Menschen "an die Wand zu stellen", "die Schweine zu jagen", "anzukotzen". Vielleicht aber auch nur, solange es "die richtigen" trifft ?!

Ihr müsst eines bedenken: Ob ein "Nazi" jemanden zusammenschlägt oder ein Türke oder ein Linker...das macht im Grunde keinen Unterschied. Sie alle haben im Grunde das gleiche Problem. Sie suchten ein Ventil um Dampf abzulassen. Ob das unter rechtem Deckmantel geschieht, oder ob die Leute (zufällig) an die Linken geraten und Steine auf Demontrationen schmeißen...sie alle suchen einen Ausgleich zu einem Leben, mit dem sie nicht zufrieden sind.

Es hat NICHTS mit Ideologie oder politischer Einstellung zu tun. Sie alle schaffen sich ihre Feinde, um einen Gegenspieler zu haben. Im Mantel einer politischen Einstellung geht das für Deutsche am schnellsten und einfachsten. Für die (nicht wirklich) "rechten" sind es Linke und evtl. Fremde, für (nicht wirklich) "Linke" sind es eben "Nazis" in denen sie ihre Zielscheibe gefunden haben.

Viele hier scheinen sich für besonders schlau zu halten. Ihr seid es nicht: Ihr könnt die Komplexität der Situation nicht erfassen. Für andere gibt es vielleicht noch Hoffnung.
  Top