Auf den Beitrag: (ID: 1059303) sind "19" Antworten eingegangen (Gelesen: 1157 Mal).
"Autor"

Freiwilliges soziales Jahr

Nutzer: -HouSe-BaBe-
Status: Profiuser
Post schicken
Registriert seit: 13.06.2003
Anzahl Nachrichten: 234

geschrieben am: 09.02.2008    um 15:04 Uhr   



Hallo =))

Ich hab mich fürs soziale Jahr beworben und hab am Donnerstag ein Probearbeitstag.


Jetzt wollte ich mal nachfragen, ob jemand damit vielleicht schon Erfahrung hat, selber das soziale Jahr gemacht hat ?!

Freu mich über Antworten





Das -HouSe-BaBe-
  Top
"Autor"  
Nutzer: MyDyingHope
Status: Profiuser
Post schicken
Registriert seit: 07.01.2007
Anzahl Nachrichten: 43

geschrieben am: 09.02.2008    um 17:01 Uhr   
Japp, ganzes jahr lang hab ich in der urologie festgesessen -.-
war, obwohl ich mit meiner cheffin der alten kuh :D nich klar gekommen bin, ne sehr geile erfahrung. (:
Die Seminare warn auch immer interessant & du lernst da auch ganz viele nette Leute kennen.

weißt du schon wo du eingesetzt wirst? ^^
Love is like playing the piano,
first you must learn to play by the rules,
then you forget the rules and play from your heart ..
  Top
"Autor"  
Nutzer: -HouSe-BaBe-
Status: Profiuser
Post schicken
Registriert seit: 13.06.2003
Anzahl Nachrichten: 234

geschrieben am: 09.02.2008    um 18:23 Uhr   

Ja also meine Freundin und ich haben uns hier in der Region erkundigt, man kann "anscheinend" das soziale Jahr nur im Altersheim oder in Schulen/Kindergärten für behinderte Kinder machen. Ich hab mich dann halt für die Schulen/Kindergärten entschieden, und ob ich in ne Schule oder ein Kindergarten komme weiß ich leider nicht.
  Top
"Autor"  
Nutzer: missy
Status: Profiuser
Post schicken
Registriert seit: 17.08.2003
Anzahl Nachrichten: 1358

geschrieben am: 09.02.2008    um 18:58 Uhr   
ich wollt auch in nem kindergarten machen
awa ma kriegt viel zu wenig geld für ^^
  Top
"Autor"  
Nutzer: MyDyingHope
Status: Profiuser
Post schicken
Registriert seit: 07.01.2007
Anzahl Nachrichten: 43

geschrieben am: 10.02.2008    um 00:33 Uhr   
Aso .__.
naja gut, bei euch wird keine uni klinik in der nähe sein oder?
anders kann ich mir nich erklärn wieso nur altersheim etc. oO

also soooooo schlecht wurd ich nich bezahlt. .__.
hätte mehr sein können aber war ganz okee. ^^

wie gesagt, war sehr schön japp. (:
Love is like playing the piano,
first you must learn to play by the rules,
then you forget the rules and play from your heart ..
  Top
"Autor"  
Nutzer: seelentänzerin
Status: Profiuser
Post schicken
Registriert seit: 14.11.2005
Anzahl Nachrichten: 131

geschrieben am: 10.02.2008    um 11:41 Uhr   
Huhu :)

also erstmal...n FSJ ist sicherlich nicht dafür da,um das große geld zu machen!da is man dann wohl fehl am platz!!!!!

ich hab mein FSJ in nem Krankenhaus gemacht..n halbes jahr auf der Gyn und n halbes jahr auf der Neugeborenenstation
die seminare (ich hatte 5 im ganzen jahr) sind natürlich das beste! wir haben in den seminarwochen immer projektbesuche gemacht (z.B. KALEB e.V. ->Babyklappe,n krematorium, ne pflegeelternberatungsstelle,n hospizdienst,die walddorfschule,ne suchtberatungsstelle usw.)
außerdem hatten wir praxisreflexion,war echt gut sich mit den andern mal austauschen zu können..

ich würds jedem empfehlen...ich bin froh,dass ich n FSJ gemacht hab...hat mich echt weiter gebracht!

na dann viel erfolg!

die jule xD
† Geh Wege,die noch niemand ging,damit du Spuren hinterlässt. †

~Antoine de Saint Exupery~
  Top
"Autor"  
Nutzer: MyDyingHope
Status: Profiuser
Post schicken
Registriert seit: 07.01.2007
Anzahl Nachrichten: 43

geschrieben am: 10.02.2008    um 14:16 Uhr   
Soll aber Leute geben die auf das Geld angewiesen sind & deshalb n FSJ machen.

Ausserdem, wenn ich mir ansehe was ich leisten musste,
& wir dann ab & an ne Schülerin auf Station hatten & ich gesehn hab was die
leistet, hab ich mir auch manchmal an den Kopf gegriffen & gedacht
'ja öh die macht das selbe wie ich & kriegt ma 300 flocken mehr'.

deshalb denk ich mir auch das es irgendwann ma soweit is & nur noch FSJler 'eingestellt' werden
& es weniger Ausbildungsplätze als Gesundheits & krankenpfleger bzw Gesundheits & krankenpflegehelfer gibt.
soviel von mir.
Love is like playing the piano,
first you must learn to play by the rules,
then you forget the rules and play from your heart ..
  Top
"Autor"  
Nutzer: missy
Status: Profiuser
Post schicken
Registriert seit: 17.08.2003
Anzahl Nachrichten: 1358

geschrieben am: 10.02.2008    um 14:49 Uhr   
ich denk ma wenn man in nem krankenhaus oder so ne ausbildung macht hat man genau so viel davon & mehr geld

naja ich hab mich für sofort studiern entschieden
  Top
"Autor"  
Nutzer: Kleinä
Status: Profiuser
Post schicken
Registriert seit: 25.03.2002
Anzahl Nachrichten: 733

geschrieben am: 10.02.2008    um 15:51 Uhr   
Huhu =)

Ist ja genau mein Thema. Ich steck mitten in meinem FSJ und ich bin total froh, dass ich mich entschieden habe das zu machen.

Meine Einrichtung ist ein Heim für Erwachsene mit mehrfach Schwerstbehinderung.
Ich arbeite eigentlich genau so viel und genauso hart (ja, es ist hart!) wie die Leute, die in dem Bereich ihre Ausbildung gemacht haben und bekomm etwa ein Drittel von dem Geld was sie verdienen, also reich wird man damit wirklich nicht, aber ich hab echt riesiges Glück, da ich nämlich sogar in ner WG wohne, die uns unser Träger stellt. Heißt ich verdien meine 410 Euro und wohn frei. ;)

Wo man's macht ist eigentlich jedem selbst überlassen dachte ich, also mich wundert's, dass Du net weißt wo Du eingesetzt werden sollst.

Ich mach jedenfalls meinen Job total gern und hab auch vor (vielleicht sogar in der Einrichtung wo ich jetzt arbeite) meine Ausbildung zur Heilerziehungspflegerin zu machen.

Die Erfahrungen und Erlebnisse die mit so einem FSJ verbunden sind kann man echt nicht ersetzen, ich kann's nur empfehlen so was zu machen. =)



Liebe Grüße


Yve
  Top
"Autor"  
Nutzer: -HouSe-BaBe-
Status: Profiuser
Post schicken
Registriert seit: 13.06.2003
Anzahl Nachrichten: 234

geschrieben am: 10.02.2008    um 18:54 Uhr   


Erstma danke das ich solche Antworten gekriegt hab, machts mir leichter mich darauf vorzubereiten und zu freuen

Also ich hab mich an ner Schule mit Kindergarten für behinderte (lern-, geistig- und körberbehinderte) beworben bzw. hab da den Probearbeitstag, insofern weiß ich nicht ob ich in die Schule oder in den Kindergarten komme. Außerdem hat der Rektor uns gesagt, das man in ein der drei Bereiche der Behinderungen der Kinder eingeteilt wird. Im Krankenhaus oder Altenheim geht das hier auch, aber ich damit große Probleme deswegen kam für mich nur sowas in Frage.

Ich fands auch echt schade das man uns nicht mehr gesagt hat, bzw. uns mal die Schule gezeigt hat, ich weiß auch nicht wie lange ich dableiben muss und ob ich ein Gespräch noch habe, was ich aber denke. Der Rektor war eh bissl komisch, aber davon abgesehen hab ich ein ganz gutes Gefühl dabei und ich verdien auch mal ein bissel =)


Zu Missy, studieren wollte ich eigentlich auch gleich nach der Schule, aber mit meinen Noten hats jetzt irgendwie nicht hingehauen, ich hab ein großes privates Problem was mir Sorgen bereitet. Deswegen denke ich das FSJ wäre gut, um mir dann auch klar zu werden was ich danach machen möchte.
  Top
"Autor"  
Nutzer: Gaz
Status: Profiuser
Post schicken
Registriert seit: 04.09.2006
Anzahl Nachrichten: 648

geschrieben am: 11.02.2008    um 01:37 Uhr   
"Soll aber Leute geben die auf das Geld angewiesen sind & deshalb n FSJ machen."

Und wieso dann FSJ?
Richtige Ausbildung würde mehr bringen, wenn man auf's Geld angewiesen wär. oO
Oder nebenbei jobben. Ja - gibt Leute, die tun das. Bestes Bsp einer aus der Ausbildung, die ich gemacht hab. Bis 16:30 in unserem Betrieb gearbeitet und ab 17 Uhr bis in die Nacht hinein geackert. Respekt übrigens.
  Top
"Autor"  
Nutzer: seelentänzerin
Status: Profiuser
Post schicken
Registriert seit: 14.11.2005
Anzahl Nachrichten: 131

geschrieben am: 11.02.2008    um 09:22 Uhr   
*töchterlein zustimm*

sicher war ich auch froh,dass ich bissl geld bekomm hab...aber wer's geld braucht,der sollte ne ausbildung machen oder jobbn gehn...^_^

ach übrigens
"Das Freiwillige Soziale Jahr ist ein Lern- und Erfahrungsraum zur Persönlichkeitsentwicklung,zum Engagement und zur beruflichen Orientierung.[...]Dadurch werden unter anderem die Selbst-, Team-,Dialog- und Konfliktkompetenz entwickelt und gefördert."

ja also ich denke,wer nur geld verdienen will..nein "es braucht" der is da eindeutig fehl am platz!
kleinä,da hast ja richtig glück mit deinen 400€!!ich bekam 296^^

nun denn...viel spaß noch!
je fais mes adieux
das julschn :)



† Geh Wege,die noch niemand ging,damit du Spuren hinterlässt. †

~Antoine de Saint Exupery~
  Top
"Autor"  
Nutzer: milka18
Status: Profiuser
Post schicken
Registriert seit: 13.02.2006
Anzahl Nachrichten: 141

geschrieben am: 10.03.2008    um 09:41 Uhr   
ich habe auch ein FSJ gemacht... in einem altenheim... ich fands ganz locker, man hat zwar nicht das große geld verdient, aber man lernt viel dazu. dadurch habe ich auch meinen beruf gefunden in dem ich jetzt ins vierte jahr einsteige. viele machen das so, manche aber auch weil sie irgendwie die zeit überbrücken wollen...
viel spass

lg
  Top
"Autor"  
Nutzer: Lucky-
Status: Profiuser
Post schicken
Registriert seit: 25.04.2004
Anzahl Nachrichten: 23

geschrieben am: 19.03.2008    um 13:00 Uhr   
Mei Freundin meldet sich da auch grad an xD
  Top
"Autor"  
Nutzer: Schnurr
Status: Profiuser
Post schicken
Registriert seit: 12.06.2005
Anzahl Nachrichten: 896

geschrieben am: 19.03.2008    um 17:58 Uhr   
Interessant

..Meine Freundin hat sich schon angemeldet & ist im August mit'm FSJ fertig...
aber wayne?
εϊз
  Top
"Autor"  
Nutzer: HolyShit_
Status: Profiuser
Post schicken
Registriert seit: 22.05.2007
Anzahl Nachrichten: 165

geschrieben am: 20.03.2008    um 17:33 Uhr   
na dich anscheinend.
Is die Welt ma wieder scheisse, tun wa eben Glitzer druff.
  Top
"Autor"  
Nutzer: tase
Status: Profiuser
Post schicken
Registriert seit: 03.04.2008
Anzahl Nachrichten: 1

geschrieben am: 03.04.2008    um 11:51 Uhr   
Hallo hast du einen Freund ?
  Top
"Autor"  
Nutzer: -HouSe-BaBe-
Status: Profiuser
Post schicken
Registriert seit: 13.06.2003
Anzahl Nachrichten: 234

geschrieben am: 09.04.2008    um 22:03 Uhr   
Wen meinst du? oO

Naja das mit dem sozialen Jahr hat sich für mich auch erledigt.
  Top
"Autor"  
Nutzer: missy
Status: Profiuser
Post schicken
Registriert seit: 17.08.2003
Anzahl Nachrichten: 1358

geschrieben am: 10.04.2008    um 14:24 Uhr   
wieso hat sichs erledigt wenn ich fragen darf?
  Top
"Autor"  
Nutzer: -HouSe-BaBe-
Status: Profiuser
Post schicken
Registriert seit: 13.06.2003
Anzahl Nachrichten: 234

geschrieben am: 15.04.2008    um 22:00 Uhr   

Weil ich ein Studienplatz bekommen habe, deswegen.
  Top