Auf den Beitrag: (ID: 1185713) sind "3" Antworten eingegangen (Gelesen: 305 Mal).
"Autor"

Hundeernährung

Nutzer: FerryB
Status: Profiuser
Post schicken
Registriert seit: 12.03.2018
Anzahl Nachrichten: 27

geschrieben am: 29.06.2020    um 07:01 Uhr   
Hallo allerseits!

Meine Frage richtet sich eher an Hundebesitzer.
Welches Hundefutter mögen eure vier-beinige Freunde am Liebsten, Trocken/Nassfutter der hausgemachte Kost?

Habe mir schon viele Artikel bezüglich Hunderernährung durchgelesen, kann aber immer noch nicht eine klare Entscheidung treffen, wollte deshalb nach eurer persönlichen Erfahrung fragen.

Danke schon mal im Voraus)
  Top
"Autor"  
Nutzer: Martirium
Status: Profiuser
Post schicken
Registriert seit: 19.03.2018
Anzahl Nachrichten: 18

geschrieben am: 30.06.2020    um 09:44 Uhr   
Huhu,
die Entscheidung ist wirklich nicht leicht. Am besten wählst du im Vorhinein deine Favoriten aus und testest es dann im Anschluss bei deinem Vierbeiner. Ob du seinen Geschmack triffst, kannst du nur im Live-Test herausfinden. Wir Menschen sind beim ganz persönlichen Geschmack auch eigen, warum also nicht auch Hunde?

Mein Liebling mag zum Beispiel am ofengebackenes Trockenfutter am liebsten. Der Hund meiner Nachbarin bekommt nur Futter mit hohem Fleischanteil. Manchmal macht man sich als Herrchen oder Frauchen auch einfach zu viele Gedanken. Es muss nicht immer Premium sein - starte doch mal mit etwas Einfachem. Ansonsten ist auch die Beratung in einem Fachgeschäft schnell erledigt: Link

Liebe Grüße.
  Top
"Autor"  
Nutzer: Haskell
Status: Profiuser
Post schicken
Registriert seit: 09.03.2018
Anzahl Nachrichten: 27

geschrieben am: 28.07.2020    um 14:15 Uhr   
Dem Vierbeiner muss es schmecken. Alles andere ist nebensaechlich.

LG.
  Top
"Autor"  
Nutzer: OriginElla
Status: Profiuser
Post schicken
Registriert seit: 06.07.2018
Anzahl Nachrichten: 31

geschrieben am: 20.08.2020    um 08:45 Uhr   
Sowohl Trockenfutter als auch Hausgemacht, Nassfutter hatten wir nie gekauft
  Top