Auf den Beitrag: (ID: 1185743) sind "1" Antworten eingegangen (Gelesen: 228 Mal).
"Autor"

Detektivromane

Nutzer: Haskell
Status: Profiuser
Post schicken
Registriert seit: 09.03.2018
Anzahl Nachrichten: 27

geschrieben am: 09.07.2020    um 10:33 Uhr   
Hey Leute,

seid ihr Freunde von Detektiv- und Krimiromanen? Ich eigentlich gar nicht. Aber vor Kurzem hat mich jemand auf die Reihe "Strike" von J.K. Rowling (unter Pseudonym Robert Gailbraith) aufmerksam gemacht und ich hab die vier Bücher einfach in mich eingesogen. So spannend und witzig geschrieben!

Das war die perfekte Ablenkung nachdem ich Anfang des Jahres arbeitslos geworden war... Nun muss ich bis zum September auf den nächsten Teil warten!
Die Story handelt von einem Privatdetektiv, der in jedem Buch einen bestimmten Fall löst und dabei Hilfe von seiner Sekretärin bekommt, in die er sich so langsam zu vergucken scheint... Spannend! Da hat man gleich selbst Lust eine Detektei zu eröffnen xD

Kennt ihr das Buch?
  Top
"Autor"  
Nutzer: CuteCorinne
Status: Profiuser
Post schicken
Registriert seit: 28.03.2018
Anzahl Nachrichten: 25

geschrieben am: 10.07.2020    um 11:50 Uhr   
Privatdetektiv war früher auf jeden Fall mein Traumberuf. Man kannte ja die ganzen Geschichten aus den Romanen
und TV Serien. Leider wurde das alles etwas entwertet durch diese dämlichen Pseudo Reality Shows wie
"Privatdetektive im Einsatz" mit Carsten Stahl... Trotzdem ist das sicherlich ein interessanter Beruf.
Gibt ja auch allerlei Bildungsangebote dafür: Link

Ob der berufliche Alltag dann allerdings so aussieht wie im Roman oder TV darf wohl ernsthaft bezweifelt werden ;)
Die größten Arbeitgeber sind sicherlich die Versicherungen und größere Einkaufsmärkte. Der typische Privatdetektiv
ist dann eher selbstständig und wird bei so Sachen wie Ehebruch aktiv! Das ist bestimmt auch am aufregendsten
geht aber natürlich mit menschlichen Dramen einher ;) Da muss man schon der Typ für sein.

VG
  TopZuletzt geändert am: 10.07.2020 um 11:53 Uhr von CuteCorinne