Auf den Beitrag: (ID: 520793) sind "32" Antworten eingegangen (Gelesen: 1213 Mal).
"Autor"

frage wegen dsl

Nutzer: DJ-OsTbLoCk
Status: Superuser
Post schicken
Registriert seit: 27.09.2001
Anzahl Nachrichten: 1903

geschrieben am: 15.04.2002    um 20:18 Uhr   
mh wollte ma wissen wie teuer die dsl flat ist mit isdn xxl würde mich ma interessieren
  Top
"Autor"  
Nutzer: Nightsky78
Status: Profiuser
Post schicken
Registriert seit: 23.08.2000
Anzahl Nachrichten: 403

geschrieben am: 15.04.2002    um 20:23 Uhr   
9,99 EUR Grundgebühr für das draufschalten von DSL und dazu noch einmal 25,- EUR für die Flatrate von T-Offline (für die Flatrate kannst Du Dir aber auch einen anderen Anbieter suchen).
  Top
"Autor"  
Nutzer: Monens
Status: Profiuser
Post schicken
Registriert seit: 16.01.2002
Anzahl Nachrichten: 1709

geschrieben am: 15.04.2002    um 20:33 Uhr   
[i]Die Flat kostet nur 21,55
  Top
"Autor"  
Nutzer: Nightsky78
Status: Profiuser
Post schicken
Registriert seit: 23.08.2000
Anzahl Nachrichten: 403

geschrieben am: 15.04.2002    um 20:45 Uhr   
21,55 + 16% MwSt = 25,-
  Top
"Autor"  
Nutzer: DJ-OsTbLoCk
Status: Superuser
Post schicken
Registriert seit: 27.09.2001
Anzahl Nachrichten: 1903

geschrieben am: 15.04.2002    um 21:42 Uhr   
okay danke und isdn xxl ?
  Top
"Autor"  
Nutzer: Nightsky78
Status: Profiuser
Post schicken
Registriert seit: 23.08.2000
Anzahl Nachrichten: 403

geschrieben am: 15.04.2002    um 21:51 Uhr   
Link
  Top
"Autor"  
Nutzer: chasey
Status: Profiuser
Post schicken
Registriert seit: 10.04.2001
Anzahl Nachrichten: 1145

geschrieben am: 15.04.2002    um 22:33 Uhr   
boah man des ja echt teuer xxl un dsl naja
xxl habsch net ..würd ich gern haben aba naja ..
zu teua..
T-ISDN xxl mit T-DSL:
Monatlicher Grundpreis 40,62 €.
  Top
"Autor"  
Nutzer: imperius
Status: Profiuser
Post schicken
Registriert seit: 10.02.2002
Anzahl Nachrichten: 2998

geschrieben am: 15.04.2002    um 22:38 Uhr   
+ ca 50 € für die Bereitstellung (einmalig)

[i]soweit ich weiss - zumindest war es bei mir letztes Jahr so
Die Signatur befindet sich aus technischen Gründen auf der Rückseite.
  Top
"Autor"  
Nutzer: DJ-OsTbLoCk
Status: Superuser
Post schicken
Registriert seit: 27.09.2001
Anzahl Nachrichten: 1903

geschrieben am: 16.04.2002    um 16:10 Uhr   
so wie ich jetzt zusammen gerechnet habe 65 € für alles drum und dran naja muss ja nur nen viertel davon bezahlen wenne s endlich ma dsl in laage gibt


mh ich kenn mich ja net so aus mit flatrates was gibt es denn so an flatrates aufn markt was auch kosten günstig ist für mich da ich gerade erfahren habe das dsl net in laage ausgebaut werden soll weil die jetzigen leitungen aus glasfaser sind (so wurde es mir erzählt von dj-darkzone wenn das net stimmt ich habs net gesagt)

ja dann wollte isch mir isdn xxl anschaffen und ne flat


Geändert am 16.04.2002 um 16:22 Uhr von DJ-OsTbLoCk
  Top
"Autor"  
Nutzer: DJ-Darkzone
Status: Profiuser
Post schicken
Registriert seit: 23.10.2001
Anzahl Nachrichten: 734

geschrieben am: 16.04.2002    um 17:33 Uhr   
ossi so ham se es mir inna eMail geschrieben
~~~~~> MendeMC™
  Top
"Autor"  
Nutzer: DJ-OsTbLoCk
Status: Superuser
Post schicken
Registriert seit: 27.09.2001
Anzahl Nachrichten: 1903

geschrieben am: 16.04.2002    um 17:47 Uhr   
(zitat)ossi so ham se es mir inna eMail geschrieben (/zitat)


jetzt auf einma
  Top
"Autor"  
Nutzer: Nightsky78
Status: Profiuser
Post schicken
Registriert seit: 23.08.2000
Anzahl Nachrichten: 403

geschrieben am: 16.04.2002    um 17:51 Uhr   
Wenn Du tatsächlich über Glasfaser angeschlossen bist, dann kannst Du DSL wirklich vergessen, denn dann ist es technisch gar nicht möglich. Soweit ich weiß gibt es im Moment auch keine (bezahlbaren) ISDN-Flatrates, so dass als Alternative nur irgendwelche 'exotischen' Sachen bleiben wie Zugänge über Satellit, Stromnetz (Powerline) oder TV-Kabel. Ein paar Informationen dazu gibt es z.B. unter Link
  Top
"Autor"  
Nutzer: DJ-OsTbLoCk
Status: Superuser
Post schicken
Registriert seit: 27.09.2001
Anzahl Nachrichten: 1903

geschrieben am: 16.04.2002    um 18:29 Uhr   
können die denn ent ne neue leitung legen
  Top
"Autor"  
Nutzer: Nightsky78
Status: Profiuser
Post schicken
Registriert seit: 23.08.2000
Anzahl Nachrichten: 403

geschrieben am: 17.04.2002    um 09:29 Uhr   
die haben doch erst vor ein paar Jahren für unglaublich viel Geld im Osten haufenweise zukunftsweisende Glasfaser verlegt...
Ist im Prinzip technisch auch sehr viel besser als das Kupferkabel, das im Westen verbuddelt ist, nur dummerweise kann man darüber kein DSL laufen lassen...
  Top
"Autor"  
Nutzer: DJ-Darkzone
Status: Profiuser
Post schicken
Registriert seit: 23.10.2001
Anzahl Nachrichten: 734

geschrieben am: 17.04.2002    um 13:59 Uhr   
siehste ossi sach ich doch ... dsl geht net über glasfaser
~~~~~> MendeMC™
  Top
"Autor"  
Nutzer: Monens
Status: Profiuser
Post schicken
Registriert seit: 16.01.2002
Anzahl Nachrichten: 1709

geschrieben am: 17.04.2002    um 17:44 Uhr   
(zitat)21,55 + 16% MwSt = 25,-(/zitat)
[i]Kann ich ja ned wissen, dass die Telekom das ned mit eingerechnet haben
  Top
"Autor"  
Nutzer: Gast_tombeat
Status: Profiuser
Post schicken
Registriert seit: 07.10.2005
Anzahl Nachrichten: 19

geschrieben am: 20.04.2002    um 11:51 Uhr   
du kannst dsl-flat aber natürlich auch mit nem analogen anschluss nutzen.
läuft bei mir einwandfrei. isdn ist nur interessant wenn du meherer telefonanschlüsse zuhause hast.
das teure bei der anmeldung ist jetzt das du das modem und den splitter zahlen musst. war bis ende 2001 nicht nötig.
ich zahle jetzt monatlich für t-net100 + t-dsl flat insgesamt 56€ !!
  Top
"Autor"  
Nutzer: DJ-OsTbLoCk
Status: Superuser
Post schicken
Registriert seit: 27.09.2001
Anzahl Nachrichten: 1903

geschrieben am: 20.04.2002    um 20:57 Uhr   
(zitat)du kannst dsl-flat aber natürlich auch mit nem analogen anschluss nutzen.
läuft bei mir einwandfrei. isdn ist nur interessant wenn du meherer telefonanschlüsse zuhause hast.
das teure bei der anmeldung ist jetzt das du das modem und den splitter zahlen musst. war bis ende 2001 nicht nötig.
ich zahle jetzt monatlich für t-net100 + t-dsl flat insgesamt 56€ !!(/zitat)

dat ist ja günstig müsste dann ähm 14 € zahlen werde mir das mal durch den kopf gehen lassen danke für antwort
  Top
"Autor"  
Nutzer: Gast_Zabia
Status: Profiuser
Post schicken
Registriert seit: 20.06.2002
Anzahl Nachrichten: 5679

geschrieben am: 20.04.2002    um 22:42 Uhr   
Ich verkaufe in Österreich dsl-produkte. Bei uns heißts adsl (für asymmetrisch). Bedeutet lanfgsameren upload.

Ich rate jedem ab, isdn zu nehemn. Da ist es teuer bei der telekom und teuer bei adsl.
Und eigentlich nicht nötig, weil (bei uns) hat man ja bei adls sowieso solche Technik, daß man da gleichzeitig surfen und telefonieren kann. Das adsl sitz irgendwie drauf.

Bei uns kostet der Anschluß bei Selbstinstallation ca. 43 Euro. Startpaket ca. 7 Euro. Modem und Splitter kriegt man geliehen.
Im Monat für 1 GB Datenvolumen ca. 58 Euro. Seit letzter Woche kann man 4 GB dazuabonnieren. Kostet so 7 Euro monatlich extra. (Komischerweise verlangen die da "fair use", hihii, hab noch keine Zeit gehabt, nachzufragen, was die damit meinen. Wenn ich 5 GB bezahle, will ich die auch haben, oder? Das finde ich fair.)

Man kann aber auch für 30 Monatsstunden buchen.

Ich surfe seit 2,5 Jahren mit kabelmodem.

In kürzester Zeit will bei uns eine Stromfirma Internet aus der Steckdose anbieten. ca. 400/kb. Bin neugierig, wie lang es wirklich dauert. Und ob dann die adsl-Zugänge abgemeldet werden. Würde ja bedeuten, das Steckdoseninternet wäre besser.
Preis weiß ich keinen.
  Top
"Autor"  
Nutzer: Monens
Status: Profiuser
Post schicken
Registriert seit: 16.01.2002
Anzahl Nachrichten: 1709

geschrieben am: 20.04.2002    um 23:18 Uhr   
Du kommst aus Österreich? Ich hab schon oft gehört, da seid ihr fortschrittlicher. Auch in der Schwei ist DSL viel weiter verbreitet, soweit ich weiß.
Wir nennen es übrigens auch aDSL, aber keiner sagt es. Ich habe gerade irgendwo gelesen, dass es inzwischen in Deutschland auch für private Nutzer sDSL geben soll. Dies ist um einiges schneller, ich weiß nicht genau wieviel.
Dafür muss der Server in einem Umkreis von 15km(glaube ich war 15)sein, was bei aDSL nicht der Fall sein soll, hier soll die Distanz zum Server bis auf 45km funktionieren.
Außerdem gibt es auch noch vDSL, was, glaube ich bis jetzt nur für große Firmen zugelassen ist und so, wenn überhaupt in Deutschland schon, da der Server dort im Umkreis von 1km sein muss und das alles total andere Techniken sind.
Aber über Glasfaserkabel geht DSL nun gar nicht.
Hoffe ich hab jetzt keinen Mist erzählt!
  Top
"Autor"  
Nutzer: Gast_Zabia
Status: Profiuser
Post schicken
Registriert seit: 20.06.2002
Anzahl Nachrichten: 5679

geschrieben am: 20.04.2002    um 23:43 Uhr   
klingt nicht wie Mist.
Ich weiß nicht, obs bei uns Glasfsserkabel gibt.


Gut Nacht!
  Top