Auf den Beitrag: (ID: 534693) sind "0" Antworten eingegangen (Gelesen: 1131 Mal).
"Autor"

mit Liebe, Hoffnung, Glauben...

Nutzer: Gast_sönke20
Status: Profiuser
Post schicken
Registriert seit: 01.06.2004
Anzahl Nachrichten: 26

geschrieben am: 24.03.2001    um 16:05 Uhr   
[i]...hat dieser Eintrag wenig zu tun. Sorry, ich wollt euch nur mal zeigen, wie eindrucksvoll jemand seinen [schwarz][b]Gang zur Toilette[/b][/schwarz] beschrieben hat! Viel Spass beim lesen!

immer wieder neu


hetzen
eilen
unter druck stehen

ankommen
ruhe finden
für sich sein
sich öffnen
sich frei machen
in die tiefe gehen
abwarten

dem druck nachgeben
kommen lassen
lassen können
fallen lassen
sich verströmen
sich verschwenden
ein stück von sich hergeben
raum schaffen
leer werden

sich ausdrücken
dem gestaltlosen gestalt geben
formen prägen
zeichen setzen
erkennen, was in mir steckt
zu dem stehen, was ich gemacht habe
hinter sich lassen

abschied nehmen
aufrichten
nicht mehr nach hinten sehen
aufbrechen
türen öffnen
fenster aufreißen
frischen wind spüren
aufatmen
sich aufŽs nächste mal freuen

[blau] sönke [/blau][/i]
  Top