Auf den Beitrag: (ID: 575033) sind "0" Antworten eingegangen (Gelesen: 213 Mal).
"Autor"

verschlingende Angst..

Nutzer: Gast_eNiDaN
Status: Profiuser
Post schicken
Registriert seit: 29.06.2004
Anzahl Nachrichten: 34

geschrieben am: 05.04.2003    um 14:11 Uhr   
[rot]Von Tag zu Tag,
wurde alles enger.
Wege, Straßen Ziele...
alles was ich besaß.
Als du gegangen bist,
kam die Einsamkeit auf mich zurück.
Sie schnürrte mir den Hals zu,
erwürgte mich.
Ich schrie du du hörtest mich nicht,
wolltest mich nicht hören.
Ich wollte nicht mehr,
wollte alles beenden,
fast wäre es soweit gewesen,
Doch das Schicksal lies mich nicht los
hielt mich gefangen.
Und das tut es immer noch,
nachts wenn ich schlafe,
überkommt es mich,
fängt mich,
verschlingt mich.
Und das nur,
weil ich Angst davor habe,
dass mir nochmal jemand so weh tut...
  Top