Auf den Beitrag: (ID: 594203) sind "2" Antworten eingegangen (Gelesen: 197 Mal).
"Autor"

Glücklich nur im Traum

Nutzer: meli22
Status: Profiuser
Post schicken
Registriert seit: 02.12.2003
Anzahl Nachrichten: 44

geschrieben am: 27.04.2004    um 16:34 Uhr   
Ich wandle im Land der Träume umher
und denke an Dich.
Ich denke daran,
wie schön es sein könnte,
wären wir doch zusammen!!
Ich dachte daran,
wie wir durch die Straßen
bummeln oder lachend in einem See baden.
Deutlich höre ich dieses Lachen,
doch dann wird es leiser und verstummt schließlich ganz
- wie das Echo einer grossen Berges.
Ich gehe langsam vor mich hin
und blicke gerade aus.
Plötzlich stehst du vor mir und nimmst mich
zärtlich in deine Arme.
Wie laufen Hand in Hand immer weiter.
- bis zur Grenze,
die Träume und Realität trennt.
Gemeinsam möchten wir über diese Grenze laufen
gemeinsam möchten wir in der Realität weiter leben,
doch plötzlich lässt du meine Hand los.
Du hast nicht genug Kraft,
um sie festzuhalten,
und diese Kraft heisst liebe!
Wir können uns diese liebe gegenseitig nicht geben,
und darum lässt du mich alleine gehen.
Alleine in die Realität, während du in den
Träumen zurück bleibst.
Ich drehe mich noch einmal zu Dir um,
Deine Umrisse werden immer schwächer.
Ich bin wieder allein.
Allein in der Wirklichkeit.
Aber ich werde noch oft zu dir zurückkehren,
auch wenn wir diese Grenze niemals gemeinsam
werden überschreiten können.
ICH LIEBE DICH
  Top
"Autor"  
Nutzer: schatz_w
Status: Profiuser
Post schicken
Registriert seit: 15.11.2000
Anzahl Nachrichten: 457

geschrieben am: 28.04.2004    um 11:16 Uhr   
[i]könnte von mir sein naja, aber das leben geht weiter, auch ohne IHN
kopf hoch süße,für dich wird auch mal wieder die sonne scheinen!
hdgdl

gruß chrissy
  Top
"Autor"  
Nutzer: meli22
Status: Profiuser
Post schicken
Registriert seit: 02.12.2003
Anzahl Nachrichten: 44

geschrieben am: 28.04.2004    um 15:45 Uhr   
danke meine süße ich hoffs naja hab dich lieb
  Top