Auf den Beitrag: (ID: 596323) sind "0" Antworten eingegangen (Gelesen: 114 Mal).
"Autor"

.:~*Der Tanz*~:.

Nutzer: -little-
Status: Profiuser
Post schicken
Registriert seit: 09.12.2003
Anzahl Nachrichten: 344

geschrieben am: 06.07.2004    um 22:03 Uhr   
[i][/schwarz][schwarz]

Tanz heut Nacht nochmal mit mir,
so das ich Dich hautnah spür
Wenn unser Lied erklingt,
halt mich fest in Deinem Arm,

so fing doch einmal alles mit uns an
Schau nicht in mein Herz hinein,
las mich einfach traurig sein,
bleib jetzt ganz nah bei mir
und dann geh schweigend fort,

lass mich tanzen bis zum letzten Akkort
Sag einmal noch ich liebe Dich
und dann vergiss das es mich gibt,
mit Dir noch eine letzte Nacht

Das Glück kennt keine Ewigkeit,
auch unser Lied gehört der Zeit
Was bleibt ist Zärtlichkeit,

sie ist wie ein Lied, das in mir weiterklingt
Sag es war nicht nur ein Spiel,
sag es mir mit viel Gefühl
die Zeit hat uns getrennt,
die kleine Melodie wird leiser,
aber sterben wird sie nie

Wenn auch heut mein Herz zerbricht,
nur die Träne siehst Du nicht
Du warst mein schönster Traum
sag jetzt kein Abschiedswort




[A.U.]
~*little*~

Geändert am 06.07.2004 um 22:03 Uhr von -little-
~ †~ • ~ †~ •~ †~ •~ †~ •~ †~ •~ †~ •
† Viele sterben an Lieblosigkeit -
das ist der schlimmste Tod,
weil man danach noch weiter lebt †
~ †~ • ~ †~ •~ †~ •~ †~ •~ †~ •~ †~ •
~♥~~♥~~♥~~♥~~♥~~♥~~♥~
Yo,Ho steht zusammen
hisst die Flagge zeigt sie
solln sie uns verdammen
doch wir sterben nie !
~♥~~♥~~♥~~♥~~♥~~♥~~♥~
  Top