Auf den Beitrag: (ID: 609383) sind "2" Antworten eingegangen (Gelesen: 136 Mal).
"Autor"

Wut

Nutzer: -TiMMeY-
Status: Profiuser
Post schicken
Registriert seit: 15.07.2005
Anzahl Nachrichten: 75

geschrieben am: 03.09.2005    um 21:26 Uhr   
so öhm also das gedicht isn bisschen hart und auch nich wirklich schön ^^" (leichte gemüter bitte nicht weiter lesen):



Wut

Der Hass, die Wut
Macht sich breit in meinem Blut.
Hass
Sags mir was!
willst du damit erreichen?
Ich werde dich in der Luft zerfleischen.
Ich möchte sehen dich verotten,
möchte dich dabei verspotten.
Du dreckies Arschloch, Mistgestalt,
wenn nich so dann mit Gewalt!!!
Den Folterknecht hol ich herbei,
ich will dich hören in Schmerzensschrei.
Daneben stehn und über dich lachen,
an deinem Leid mir Freude machen.
Wirst auf Knien betteln aufzuhörn!
Doch das wird mich dann so garnicht störn!
Dein Misserfolg, dein Leid, dein Tod
Und zu sehen dich in Not,
ist für mich der größte Lohn
und solang werde ich des folterns frohn.


  Top
"Autor"  
Nutzer: Da-rin
Status: Profiuser
Post schicken
Registriert seit: 09.11.2004
Anzahl Nachrichten: 219

geschrieben am: 04.09.2005    um 20:20 Uhr   
[i][schwarz] TimmmMmmMMmmMmmMmMmÄÄÄääÄÄäÄäÄÄÄHHH !!!
Das Gedicht ist echt brutal, aber ich denke manchmal genauso, auch wenn ich sowieso ne Horrorbraut bin.
CuCu.
Adolf H... dem sein Bart ist einer von besond'rer Art.
Kinder, da ist etwas faul; so ein kleiner Bart und so ein großes Maul.
[Berthold Brecht]
  Top
"Autor"  
Nutzer: -TiMMeY-
Status: Profiuser
Post schicken
Registriert seit: 15.07.2005
Anzahl Nachrichten: 75

geschrieben am: 07.09.2005    um 20:00 Uhr   
danke nochmal für das comment ;P
  Top