Auf den Beitrag: (ID: 1017603) sind "44" Antworten eingegangen (Gelesen: 5712 Mal).
"Autor"

Tierquälerei!!! Kastration!!!!

Nutzer: MendeMC
Status: Profiuser
Post schicken
Registriert seit: 25.09.2002
Anzahl Nachrichten: 1630

geschrieben am: 25.05.2004    um 21:50 Uhr   
Ich find des is Tierquälerei, wenn man Haustiere
z.B. Hunde, Katzen, [i]Kaninchen[/i] usw.
Kastriert.

Die haben doch auch Familienpläne oder?!

tz tz tz ... Ich verstehs nit,
des wär als ob man Xone sein BMW wegnehmen würde....
...Blos das die Tiere sich nciht währen, bzw. kein
Selbstmord machen können....


KASTRATION IST TIERQUÄLEREI!!!!!!

sö... n schönen Tach noch
Dove non c'e amore e perdono la strada diventa chiusa
Registriert seit: 26.10.2000
  Top
"Autor"  
Nutzer: die-Killerin
Status: Profiuser
Post schicken
Registriert seit: 13.03.2002
Anzahl Nachrichten: 1220

geschrieben am: 25.05.2004    um 21:57 Uhr   
unsinn

achja guck dir nochmal die rechtschreibung an
Geändert am 25.05.2004 um 22:01 Uhr von Die-Killerin
  Top
"Autor"  
Nutzer: H-E-X-E
Status: Profiuser
Post schicken
Registriert seit: 05.05.2002
Anzahl Nachrichten: 188

geschrieben am: 25.05.2004    um 22:22 Uhr   
ich finds au nich so dolle.. ich hätts bei meinen viechern au gemacht.. aber nur, wenn du die ergebnisse genommen hättest

heiki =)
  Top
"Autor"  
Nutzer: Jounty
Status: Profiuser
Post schicken
Registriert seit: 24.11.2003
Anzahl Nachrichten: 160

geschrieben am: 25.05.2004    um 23:12 Uhr   
ich find des voll ok! wenn sich die vieher auch wirklich in gesunden maßen vermehren würden! bei menschen wird des, ich sag mal "meistens" geplant. man redet über kinderwunsch. aber karnikel die rammeln eben nur grad wennn se ein weibchen sehn! die denken nich wirklich nach! is nix anderes als reiner fortplanzungsinstinkt!! hätten se n verstand würd ich dir zustimmen!
  Top
"Autor"  
Nutzer: -Mad-
Status: Profiuser
Post schicken
Registriert seit: 04.05.2002
Anzahl Nachrichten: 116

geschrieben am: 26.05.2004    um 01:21 Uhr   
(zitat)Ich find des is Tierquälerei, wenn man Haustiere
z.B. Hunde, Katzen, [i]Kaninchen[/i] usw.
Kastriert.

Die haben doch auch Familienpläne oder?!


KASTRATION IST TIERQUÄLEREI!!!!!!(/zitat)

[i][blau]Ist es nicht eher Tierquälerei, ein Tier, das in Einzelhaltung lebt, unkastriert zulassen?

Bsp. Katzen: Sie werden mind. zweimal pro Jahr rollig, ohne Kater der sie dann deckt, werden sie kaum Junge bekommen...die Folge davon ist, das in der Gebärmutter Tumore u.ä. entstehen können.

Oder wenn es sich um eine Katze handelt, die Auslauf geniesst, wird diese Katze dann tragend, was ist mit dem (meist) unerwünschtem Nachwuchs? In vielen Fällen hört man doch, das die Jungen ausgesetzt, ertränkt oder erschlagen werden, ist es da nicht viel besser, eine vorbeugende Massnahme wie eine Kastration durchzuführen???

Übrigens beeinträchtigt das die Tiere in keiner Weise, wenn du dich ausführlicher mit diesem Thema beschäftigt hättest wüsstest du das auch...

-Mad-

Ach übrigens, Familienpläne? Tiere leben hauptsächlich der Fortpflanzung wegen, die wenigsten von ihnen interessieren sich für ihre Jungen, wenn sie ausgewachsen sind, und einige töten sogar den Nachwuchs, damit die Mutter wieder welchen bekommen kann...
Geändert am 26.05.2004 um 01:24 Uhr von -Mad-
  Top
"Autor"  
Nutzer: *Kälbchen*
Status: Profiuser
Post schicken
Registriert seit: 05.06.2003
Anzahl Nachrichten: 13

geschrieben am: 26.05.2004    um 08:31 Uhr   
ich bin ganz deiner meinung -mad- !
ich hab nen kater un ne katze! der kater ist schon kastriert...(er hat gestunken ) und die katze kommt auch noch dran wenn sie alt genug ist! ich hab kein bock auf den ganzen haufen katzenwelpen da mein stiefvater die eh vor de wand schmeißen würde und das muss ja net sein! außerdem gibts schon genug katzen auf der welt!

*amen*
  Top
"Autor"  
Nutzer: dead_soul
Status: Profiuser
Post schicken
Registriert seit: 05.09.2003
Anzahl Nachrichten: 143

geschrieben am: 26.05.2004    um 09:46 Uhr   
[i] [schwarz]mein einer hund ist auch kastriert....
ansonsten schließe ich mich mad an...


-...blood and tears...-
  Top
"Autor"  
Nutzer: Tupsy
Status: Profiuser
Post schicken
Registriert seit: 03.05.2004
Anzahl Nachrichten: 792

geschrieben am: 26.05.2004    um 13:50 Uhr   
[i][blau]mei katzi is auch kastriert .. sonst hat die immer genervt als die rollig wa ..
In meiner psychisch soziologischen Konstellation,
manifestiert sich die absolute Dominanz deines Individuums.
  Top
"Autor"  
Nutzer: MendeMC
Status: Profiuser
Post schicken
Registriert seit: 25.09.2002
Anzahl Nachrichten: 1630

geschrieben am: 26.05.2004    um 14:05 Uhr   
sicher, das die keine Familienpläne haben?
Wart ihr schonmal ein Kaninchen?
oder n Hund? oder ne Katze?
Ich glaub ehr nicht

Also woher wollt ihr dann wissen ob sie
keine Familienpläne haben?
Dove non c'e amore e perdono la strada diventa chiusa
Registriert seit: 26.10.2000
  Top
"Autor"  
Nutzer: MendeMC
Status: Profiuser
Post schicken
Registriert seit: 25.09.2002
Anzahl Nachrichten: 1630

geschrieben am: 26.05.2004    um 14:08 Uhr   
(zitat)[i][blau]mei katzi is auch kastriert .. sonst hat die immer genervt als die rollig wa .. (/zitat)

will ja nit wissen, wie du nervst wenn de rollig bist :-p
Dove non c'e amore e perdono la strada diventa chiusa
Registriert seit: 26.10.2000
  Top
"Autor"  
Nutzer: Power_Tower
Status: Profiuser
Post schicken
Registriert seit: 23.09.2001
Anzahl Nachrichten: 1448

geschrieben am: 26.05.2004    um 14:20 Uhr   
(zitat)sicher, das die keine Familienpläne haben?
Wart ihr schonmal ein Kaninchen?
oder n Hund? oder ne Katze?
Ich glaub ehr nicht

Also woher wollt ihr dann wissen ob sie
keine Familienpläne haben? (/zitat)

also nen kaninchen glaub ich rammelt echt alles was sich bewegt
Und die katze von nem kumpel kommt schon an wenn man einen schritt über die türschwelle ist mit erhobenen schwanz und will rammeln. Zum glück ist da nirgends nen kater inner nähe sonst wär da schon ne ganze katzenarmee
  Top
"Autor"  
Nutzer: MendeMC
Status: Profiuser
Post schicken
Registriert seit: 25.09.2002
Anzahl Nachrichten: 1630

geschrieben am: 26.05.2004    um 14:24 Uhr   
(zitat)(zitat)sicher, das die keine Familienpläne haben?
Wart ihr schonmal ein Kaninchen?
oder n Hund? oder ne Katze?
Ich glaub ehr nicht

Also woher wollt ihr dann wissen ob sie
keine Familienpläne haben? (/zitat)

also nen kaninchen glaub ich rammelt echt alles was sich bewegt
Und die katze von nem kumpel kommt schon an wenn man einen schritt über die türschwelle ist mit erhobenen schwanz und will rammeln. Zum glück ist da nirgends nen kater inner nähe sonst wär da schon ne ganze katzenarmee (/zitat)

und vieleicht haben sie ja doch familienpläne ...
Dove non c'e amore e perdono la strada diventa chiusa
Registriert seit: 26.10.2000
  Top
"Autor"  
Nutzer: Power_Tower
Status: Profiuser
Post schicken
Registriert seit: 23.09.2001
Anzahl Nachrichten: 1448

geschrieben am: 26.05.2004    um 14:41 Uhr   
(zitat)(zitat)(zitat)sicher, das die keine Familienpläne haben?
Wart ihr schonmal ein Kaninchen?
oder n Hund? oder ne Katze?
Ich glaub ehr nicht

Also woher wollt ihr dann wissen ob sie
keine Familienpläne haben? (/zitat)

also nen kaninchen glaub ich rammelt echt alles was sich bewegt
Und die katze von nem kumpel kommt schon an wenn man einen schritt über die türschwelle ist mit erhobenen schwanz und will rammeln. Zum glück ist da nirgends nen kater inner nähe sonst wär da schon ne ganze katzenarmee (/zitat)

und vieleicht haben sie ja doch familienpläne ... (/zitat)

planen wohl ne invasion auf die menschehit
  Top
"Autor"  
Nutzer: Gast_Amica
Status: Profiuser
Post schicken
Registriert seit: 05.04.2004
Anzahl Nachrichten: 30

geschrieben am: 26.05.2004    um 18:07 Uhr   
[i] mhm wenn wir nit wissen ob sie Familienpläne haben oda net naja is halt so, man weiß es halt nicht aber Tiere sind Tiere und ich würd mal sagen die denken nen bissl anders als Menschen. Naja ich kann -mad- auch nur zustimmen meinen karnickeln gehts gut. Außerdem gibts natürlich möglichkeiten für die Tierchen zu sterben (selbstmord klingt da ein wenig komisch aber würde ja auch stimmen) sie könnten ja auch einfach nichts mehr fressen etc. kommt ja auch drauf an wie sie denken 'können'. Naja also ich findsch auch so in Ordnung vor allem weil ich leb hier auf'm Dorfe und wenn da die Katzen net kastriert wären .. jaja.. [/i]
  Top
"Autor"  
Nutzer: Tasira
Status: Profiuser
Post schicken
Registriert seit: 20.12.2003
Anzahl Nachrichten: 35

geschrieben am: 26.05.2004    um 18:12 Uhr   
[i] Günter is auch kastriert. Ich glaub aber nur, weil er sonst überall in unser Haus pinkeln würde..
  Top
"Autor"  
Nutzer: MendeMC
Status: Profiuser
Post schicken
Registriert seit: 25.09.2002
Anzahl Nachrichten: 1630

geschrieben am: 26.05.2004    um 18:18 Uhr   
Amica, sind wir menschen nciht auch irgendwo tiere?
ich mein, wir stammen doch vom "affen" ab, des is n tier als sind wir menschen
auch irgendwo tiere.
gut, wir sind halt n bischen schlauer, manche zumindest.
aber trotzdem gibt es uns eigentlich doch nicht
das recht, in der natur der tiere einzugreifen oder sie zu verändern oder?!
Dove non c'e amore e perdono la strada diventa chiusa
Registriert seit: 26.10.2000
  Top
"Autor"  
Nutzer: Gast_Amica
Status: Profiuser
Post schicken
Registriert seit: 05.04.2004
Anzahl Nachrichten: 30

geschrieben am: 26.05.2004    um 18:25 Uhr   
Ja , das stimmt auch irgendwie aba uns sieht man das nicht mehr sooo an dass wir Affen sind(ja in gewissen weisen schon)
mhm aba vielleicht hat Gott ja auch die erde erschaffen !?
*gg*
mhm ja naja darüber kann man immer diskutieren ob man da eingreifen sollte oder nicht ich mein stell dir doch mal vor, wenn man das nicht machen würde, ich finde so die menschliche 'technik' so auch zumindest in der medizin ist teilweise schon ganz gut entwickelt wobei manches auch natürlich nachteile hat, aber ich hab da auch net so ne ahnung von, aber zum beispiel müsstest du dich da ja auch über die Jäger beschweren die immer die Waldtiere abknallen und genauso beim Reitsport ob die Pferde nun geritten werden sollen ich finde nun im 21. Jhd. is es halt so das wir Menschen da bei den Tieren eingreifen müssen (!?)
  Top
"Autor"  
Nutzer: Eni
Status: Profiuser
Post schicken
Registriert seit: 12.06.2003
Anzahl Nachrichten: 302

geschrieben am: 26.05.2004    um 19:01 Uhr   

aus einem buch:

Freilauf - ja oder nein?

...

- Kater oder Katze müssen kastriert sein.

---

na ja, ich find nicht unbedingt, dass das tierquälerei ist, ... wir haben selber mittlerweile wieder 4 katzen, der eine kater ist 8 wochen alt und wird auch noch kastriert

unter tierquälerei versteh ich was anderes, aber das muss ich ja jetzt nicht erklären


  Top
"Autor"  
Nutzer: MendeMC
Status: Profiuser
Post schicken
Registriert seit: 25.09.2002
Anzahl Nachrichten: 1630

geschrieben am: 26.05.2004    um 20:32 Uhr   
ich hab da denn mal noch nen anliegen:...

Wenn ein Haustier schwer krank ist, eine Krankheit gegen die
ein Tierarzt nichts machen kann.
Woran das Tier langsam und qualvoll Stirbt.
Ist es dann eurer meinung nach Tierquälerei,
wenn man es einschläfern lässt ?!
Dove non c'e amore e perdono la strada diventa chiusa
Registriert seit: 26.10.2000
  Top
"Autor"  
Nutzer: Eni
Status: Profiuser
Post schicken
Registriert seit: 12.06.2003
Anzahl Nachrichten: 302

geschrieben am: 26.05.2004    um 20:36 Uhr   

würd ich nicht sagen, eher wenn man das tier am leben lässt ...
ich hab meine maus auch einschläfern lassen, weil es nimmer anders ging
der tierarzt meinte dann "soll ich se einpacken?" ... ich konnte darüber nicht so wirklich lachen, aber ... :-[i][/i])

einschläfern ist die beste lösung für sowat ... find ich
  Top
"Autor"  
Nutzer: MendeMC
Status: Profiuser
Post schicken
Registriert seit: 25.09.2002
Anzahl Nachrichten: 1630

geschrieben am: 26.05.2004    um 20:38 Uhr   
denn is gut musste nämlich mein
löwenkopfzwergkaninchen einschläfern lassen
Dove non c'e amore e perdono la strada diventa chiusa
Registriert seit: 26.10.2000
  Top