Auf den Beitrag: (ID: 1020263) sind "43" Antworten eingegangen (Gelesen: 3225 Mal).
"Autor"

An die Raucher !! : Zigaretten werden noch teurer!

Nutzer: Tränenschwarz
Status: Profiuser
Post schicken
Registriert seit: 19.08.2004
Anzahl Nachrichten: 38

geschrieben am: 05.11.2004    um 14:07 Uhr   
Hamburg : Durch die höhere Tabaksteuer werden die meisten Marken des Zigarettenfirma Reemtsma zum 1. Dezember um 40 Cent je Schachtel teurer. Dazu zählen die Marken "Peter Stuyvesant, R1 und West. Dann bezahlen wir pro Schachtel von diesen Marken 3.80 Euro für 19 Zigaretten!!! Die Firma Cabinet verteuert ihre Zigaretten "nur" um 30 Cent. Dann kostet eine Schachtel Cabinet 3.60 Euro. Seid Herbst 2000 sind die Steuern auf eine Schachtel Zigaretten um 59 Prozent gestiegen. Mfg Tränenschwarz

Geändert am 13.11.2004 um 11:12 Uhr von Tränenschwarz

Geändert am 29.11.2004 um 12:26 Uhr von Tränenschwarz

Geändert am 05.12.2004 um 17:14 Uhr von Tränenschwarz
  Top
"Autor"  
Nutzer: Astat
Status: Profiuser
Post schicken
Registriert seit: 19.05.2004
Anzahl Nachrichten: 8

geschrieben am: 05.11.2004    um 14:19 Uhr   

[schwarz]Bezahlen wir nicht schon längst 4 Euro für eine normale Schachtel Zigaretten?!

  Top
"Autor"  
Nutzer: Tränenschwarz
Status: Profiuser
Post schicken
Registriert seit: 19.08.2004
Anzahl Nachrichten: 38

geschrieben am: 05.11.2004    um 14:21 Uhr   
Meiner Meinung her bezahle ich nur am Automaten 4 Euro
  Top
"Autor"  
Nutzer: DeathDream
Status: Profiuser
Post schicken
Registriert seit: 17.11.2003
Anzahl Nachrichten: 25

geschrieben am: 05.11.2004    um 14:23 Uhr   
alles shice...(
Mit jedem Tag den ich älter werde, steigt die Zahl derer, die mich am Arsch lecken können!
  Top
"Autor"  
Nutzer: -pinacolada-
Status: Profiuser
Post schicken
Registriert seit: 04.04.2004
Anzahl Nachrichten: 34

geschrieben am: 05.11.2004    um 14:24 Uhr   
[i]kann mir egal sein,ich dreh sowieso selbst is eh billiger
  Top
"Autor"  
Nutzer: Tupsy
Status: Profiuser
Post schicken
Registriert seit: 03.05.2004
Anzahl Nachrichten: 792

geschrieben am: 05.11.2004    um 15:14 Uhr   
[i]Hab 2 Jahre geraucht, 2 jahre Geld ausgegeben für scheiß Zigaretten.. dann hab ich es geschafft für 2 Wochen aufzuhören .. und nun? ( Nun rauche ich wieder wegen dem ganzen blöden Stress wieder Geld ausgeben..
In meiner psychisch soziologischen Konstellation,
manifestiert sich die absolute Dominanz deines Individuums.
  Top
"Autor"  
Nutzer: Faffylein
Status: Profiuser
Post schicken
Registriert seit: 02.01.2002
Anzahl Nachrichten: 1359

geschrieben am: 05.11.2004    um 16:38 Uhr   
[i][rot]für zigaretten gibt man doch so viel aus..tz..nee, da spar ich lieber das geld für was schöneres[/i][/rot]
God is a DJ and Life is like a Party..
  Top
"Autor"  
Nutzer: JakeinPlan
Status: Profiuser
Post schicken
Registriert seit: 25.04.2003
Anzahl Nachrichten: 1412

geschrieben am: 05.11.2004    um 17:58 Uhr   
jawoll
  Top
"Autor"  
Nutzer: Mathilda
Status: Profiuser
Post schicken
Registriert seit: 08.07.2004
Anzahl Nachrichten: 1874

geschrieben am: 05.11.2004    um 19:01 Uhr   
Von mir aus können sie noch teurer werden...
  Top
"Autor"  
Nutzer: knave
Status: Profiuser
Post schicken
Registriert seit: 30.05.2004
Anzahl Nachrichten: 4281

geschrieben am: 05.11.2004    um 19:02 Uhr   
[blau]ja klasse ich freu mich schon
Geändert am 06.11.2004 um 12:33 Uhr von knave
  Top
"Autor"  
Nutzer: Biro
Status: CF-Team
Post schicken
Registriert seit: 02.07.2004
Anzahl Nachrichten: 6905

geschrieben am: 05.11.2004    um 21:59 Uhr   
(zitat)Von mir aus können sie noch teurer werden... (/zitat)

da schliess ich mich an
´¨)
¸.·´¸.·´¨) ¸.·*¨)
(¸.·´ (¸.·´ .·´
.·´ ¸.·*`
(¸.·´
  Top
"Autor"  
Nutzer: skatergirl4fun
Status: Profiuser
Post schicken
Registriert seit: 01.04.2004
Anzahl Nachrichten: 579

geschrieben am: 06.11.2004    um 01:14 Uhr   
(zitat)(zitat)Von mir aus können sie noch teurer werden... (/zitat)

da schliess ich mich an (/zitat)

[i]Dito!
  Top
"Autor"  
Nutzer: meisterjäger
Status: Profiuser
Post schicken
Registriert seit: 11.02.2001
Anzahl Nachrichten: 518

geschrieben am: 06.11.2004    um 08:45 Uhr   
[blau][i]Da die Spritpreise auch irgendwie stetig steigen und alle immer weiter Autofahren, wird sich da auch nie was ändern werden.
Alle meckern, regen sich auf, beschweren sich und das war es dann aber auch schon.
Und so lange sich an der Einstellung der Leute nichts ändert, wird sich nie was ändern
Es müsste einen Tag - NUR einen Tag !! - niemand sein Auto zu irgendeiner Tanke fahren und dort auftanken bzw einen Tag müsste niemand auch nur eine Zigarette kaufen.
Das wären Verluste für die Industrie, die sich sicherlich in Mio.-Höhe bewegen. (obŽs ok wäre, sei dahin gestellt. Aber uns fragt ja auch keiner, also mit "gleichen Waffen zurückschlagen") Evtl. wird dann mal gesehen, das sich die Bevölkerung nicht alle Preise vor die Nase setzen lassen und alles so hin nehmen.
Und solch einen Tag einmal im Monat... Vielleicht könnte man so was erreichen, aber da sowas ja hier nicht klappt, kann man all diese Gedanken vergessen.

Naja, was soll das Aufregen, bringt ja eh nichts...

meisterjäger
Geändert am 06.11.2004 um 08:47 Uhr von meisterjäger
  Top
"Autor"  
Nutzer: -AnGeL2004-
Status: Profiuser
Post schicken
Registriert seit: 10.02.2004
Anzahl Nachrichten: 128

geschrieben am: 06.11.2004    um 10:05 Uhr   
(zitat)(zitat)(zitat)Von mir aus können sie noch teurer werden... (/zitat)

da schliess ich mich an (/zitat)

[i]Dito! (/zitat)
~SichAnschließt~
  Top
"Autor"  
Nutzer: Brolly
Status: Profiuser
Post schicken
Registriert seit: 31.01.2002
Anzahl Nachrichten: 830

geschrieben am: 08.11.2004    um 16:09 Uhr   
ich hab n vorschlag wie der staat schön seine schulden wieder eintreiben kann setzt die preise für ne schachtel auf 5-8€ und mehr :)
~ FC Lokomotive Leipzig - Einmal Kreisklasse und zurück ~

~ Der 1. Deutsche Meister wird NIEMALS untergehen ~

~ Es gibt immer etwas gutes auf der Welt wofür es sich zu kämpfen lohnt, auch wenn es nicht immer sichtbar ist. ~



GRSMSUU

  Top
"Autor"  
Nutzer: JakeinPlan
Status: Profiuser
Post schicken
Registriert seit: 25.04.2003
Anzahl Nachrichten: 1412

geschrieben am: 08.11.2004    um 16:28 Uhr   
(zitat)ich hab n vorschlag wie der staat schön seine schulden wieder eintreiben kann setzt die preise für ne schachtel auf 5-8€ und mehr :) (/zitat)


Jo die Partei die das vorhat die wähle ich sogar glatt ähm solange sie nicht ganz rechts oder ganz links ist...
  Top
"Autor"  
Nutzer: JesusLovesYou
Status: Profiuser
Post schicken
Registriert seit: 26.11.2002
Anzahl Nachrichten: 379

geschrieben am: 08.11.2004    um 17:04 Uhr   
[schwarz]Jawoll, immer feste druff auf die armen Schweine! Da muss man sich mit Lungen- und Kehlkopfkrebs, unkontrollierbaren Extremitäten und Herzklabastern herumschlagen und dann wird man auch noch seines letzten Cents beraubt. Eine Grausamkeit sondergleichen.

Und wie wird's begründet? "Ja... äh... Rauchen macht bekloppt und tut sowieso nicht Not, wir wollen doch nur helfen!". Jepp, abgenickt und durchgezogen. Wer glaubt ernsthaft, dass das moralisch richtig ist? Es ist doch zutiefst pervers, dass die Raucher einerseits zum Nichtrauchen getrieben werden sollen und andererseits die Preise nur nach und nach hochgesetzt werden, sodass die Raucher trotzdem in der Sucht gehalten werden und Vater Staat den Spitzbart umschmieren.

Zudem liegt die Entscheidung, wer wann wo und wieviel raucht mit Sicherheit nicht beim Staat. Wenn ich weniger rauchen will, rauche ich weniger und wenn ich gar nicht mehr will, hör' ich auf. Meine Entscheidung. Ich find's ekelhaft, dass der Staat den Vormund spielen will und das Ganze von den Deutschen so leicht geschluckt wird. Es ist meine Entscheidung, zu rauchen oder nicht zu rauchen, und wenn ich meinen Körper zu Grunde richten will, dann mach' ich es und habe Spaß dabei - ich brauche niemanden, der mir mit der moralischen Keule eins auf'm Deckel gibt, besonders wenn dahinter eine Doppelmoral mit der Hoffnung auf Hohlraumkonservierung der Staatskassen steckt.[/schwarz]
  Top
"Autor"  
Nutzer: McCannabis
Status: Profiuser
Post schicken
Registriert seit: 19.09.2002
Anzahl Nachrichten: 260

geschrieben am: 08.11.2004    um 17:12 Uhr   
mit der argumentgation lässt sich die prohibiton mancher genußmittel nicht mehr begründen. diese argumentation baut auf einem aufgeklärten menschen auf der sich von vernunft leiten lässt. natürlich ist es nciht vernünftig zu rauchen. aber es ist doch auch nicht vernünftig auto zu fahren, oder? immerhin ist autofahren die beste chance getötet zu werden?


damit dreht man sich im kreis und sonst nichts
  Top
"Autor"  
Nutzer: cindy1234
Status: Profiuser
Post schicken
Registriert seit: 01.10.2004
Anzahl Nachrichten: 42

geschrieben am: 08.11.2004    um 17:48 Uhr   
was soll denn der scheiß die schachtel is schon voll teuer mann echt ey scheiß staht der regt mich langsam auf die sollen mal versuchen anders die schulden reinzukrigene als von uns raucher
  Top
"Autor"  
Nutzer: Biro
Status: CF-Team
Post schicken
Registriert seit: 02.07.2004
Anzahl Nachrichten: 6905

geschrieben am: 08.11.2004    um 18:04 Uhr   
(zitat)[schwarz]Es ist doch zutiefst pervers, dass die Raucher einerseits zum Nichtrauchen getrieben werden sollen und andererseits die Preise nur nach und nach hochgesetzt werden, sodass die Raucher trotzdem in der Sucht gehalten werden und Vater Staat den Spitzbart umschmieren.[/schwarz] (/zitat)

wieso werden raucher in der sucht gehalten wenn die preise steigen? werden sie dadaurch nicht eigentlich erst recht dazu ermutigt darüber nachzudenken ob sie noch rauchen wollen, oder nicht??

ich mein im endeffekt liegt es bei jedem selbst, wie du schon gesagt hast.
aber rein vom logischen her, würde raucher doch am ehesten bei der sucht gehalten wenn die preise fallen würden, oder?
´¨)
¸.·´¸.·´¨) ¸.·*¨)
(¸.·´ (¸.·´ .·´
.·´ ¸.·*`
(¸.·´
  Top
"Autor"  
Nutzer: JesusLovesYou
Status: Profiuser
Post schicken
Registriert seit: 26.11.2002
Anzahl Nachrichten: 379

geschrieben am: 08.11.2004    um 21:44 Uhr   
(zitat)[...} nach und nach [...](/zitat)

[schwarz]Die Preise werden nur suksessiv bis zur nächst höheren ertragbaren Schmerzgrenze erhöht; das heißt, wenn man sich vorher 3 Euro für eine Packung Lungenkrebs aus dem Leib schnitt, sind es beim nächsten Schritt 3,30 Euro, sodass der schmerzhafte Sprung noch ein wenig aufgefangen wird. Hätten sie die Preise mit einem Schlag von 2 auf 4 Euro erhöht, wäre ein enormer Haufen Elend direkt von der Sucht abgesprungen, was natürlich ein großer Erfolg für den moralisch richtigen Scheingrund wäre.
Warum wurde das aber nicht getan, wenn es doch so wunderbare Folgen hätte? Damit sich der Preis erhöht, während die Nachfrage relativ konstant bleibt und die Raucher die Löcher im System stopfen dürfen.[/schwarz]
  Top