Auf den Beitrag: (ID: 1021203) sind "34" Antworten eingegangen (Gelesen: 1521 Mal).
"Autor"

Spenden statt Böllern

Nutzer: die-Killerin
Status: Profiuser
Post schicken
Registriert seit: 13.03.2002
Anzahl Nachrichten: 1220

geschrieben am: 30.12.2004    um 12:45 Uhr   
Findet ihr es nicht auch sinnvoller den Menschen, die ganz plötzlich von einer sekunde auf die andere, allein durch Wasser, alles verloren haben was ihnen lieb und wichtig war, zu helfen, anstatt das Geld in Form von ein paar blöden Raketen in die die luft zu schießen?

Ich weiß, dass jetzt einige wieder mit dem Beispiel der Menschen aus Afrika kommen werden, was ich genau so schrecklich finde.Aber natürlich wären auch dort die Spenden sinnvoller als das Geld für Böller auszugeben.


Ich weiß ja nicht was ihr davon halten, aber ich halte es frü 1000 mal sinnvoller diesen Menschen in ihrem unendlichen Leid zu helfen, als mein Geld in die Luft zu schießen!
  Top
"Autor"  
Nutzer: kirimi
Status: Profiuser
Post schicken
Registriert seit: 18.02.2004
Anzahl Nachrichten: 79

geschrieben am: 30.12.2004    um 13:13 Uhr   
Das schlies ich mich voll und ganz an
  Top
"Autor"  
Nutzer: steinwolf
Status: Superuser
Post schicken
Registriert seit: 18.10.2000
Anzahl Nachrichten: 5324

geschrieben am: 30.12.2004    um 13:24 Uhr   

finde ich gut!!!!

schade nur, dass schon sehr viele menschen sich mit dem kram vorher eingedeckt haben.
trotzdem sehr gute aktion!!!
  Top
"Autor"  
Nutzer: StyleOfBeyond
Status: Profiuser
Post schicken
Registriert seit: 15.05.2002
Anzahl Nachrichten: 195

geschrieben am: 30.12.2004    um 14:18 Uhr   
Als ob ein läppischer Knallerei-Einkauf das Etat sprengen würde, sodass Spenden ausfiele.
Beim Spenden schließe ich mich an, aber Spaß hab ich trotzdem.
  Top
"Autor"  
Nutzer: DieMumie
Status: Profiuser
Post schicken
Registriert seit: 29.05.2001
Anzahl Nachrichten: 1539

geschrieben am: 30.12.2004    um 14:38 Uhr   
(zitat)Als ob ein läppischer Knallerei-Einkauf das Etat sprengen würde, sodass Spenden ausfiele.
Beim Spenden schließe ich mich an, aber Spaß hab ich trotzdem. (/zitat)

Na, viele geben mehr als 100€ für den Scheiss aus, da würde also schon ein Sümmchen zusammenkommen.
Wir kaufen eh keine Böller und haben heute auch schon was gespendet.
  Top
"Autor"  
Nutzer: sunset
Status: Profiuser
Post schicken
Registriert seit: 28.10.2003
Anzahl Nachrichten: 250

geschrieben am: 30.12.2004    um 14:48 Uhr   
ich habe auch schon was gespendet, aber raketen schieße ich trotzdem ein paar in die luft

  Top
"Autor"  
Nutzer: thesimplelife
Status: Profiuser
Post schicken
Registriert seit: 05.10.2004
Anzahl Nachrichten: 50

geschrieben am: 30.12.2004    um 16:32 Uhr   
Am liebsten würde ich mein ganzes geld spenden und eine woche nicht duschen, wenn die das wasser haben könnten.
  Top
"Autor"  
Nutzer: die-Killerin
Status: Profiuser
Post schicken
Registriert seit: 13.03.2002
Anzahl Nachrichten: 1220

geschrieben am: 30.12.2004    um 18:41 Uhr   
(zitat)Als ob ein läppischer Knallerei-Einkauf das Etat sprengen würde, sodass Spenden ausfiele.
Beim Spenden schließe ich mich an, aber Spaß hab ich trotzdem. (/zitat)

naja ganz so billig ist das ja auch nicht
  Top
"Autor"  
Nutzer: StyleOfBeyond
Status: Profiuser
Post schicken
Registriert seit: 15.05.2002
Anzahl Nachrichten: 195

geschrieben am: 30.12.2004    um 18:43 Uhr   
Ist aber schön zu sehen wie auf einmal alle spenden, wo es ja auf einmal Unglück auf der Welt gibt.
  Top
"Autor"  
Nutzer: Gast_maggi
Status: Profiuser
Post schicken
Registriert seit: 07.07.2001
Anzahl Nachrichten: 1651

geschrieben am: 30.12.2004    um 19:23 Uhr   
mich macht das traurig wie man sich darüber streiten kann ob man nun böller kauft oder spendet...weil für mich is klar das ich spende!wenn ich könnte würd ich mich da auch hinbegeben und helfen auf jedenfall obwohl mir das angst macht mit den vielen leichen die dort rumliegen...auf jedenfall werd ich silvester da dran denken....
  Top
"Autor"  
Nutzer: StyleOfBeyond
Status: Profiuser
Post schicken
Registriert seit: 15.05.2002
Anzahl Nachrichten: 195

geschrieben am: 30.12.2004    um 19:54 Uhr   
Wie gesagt... die Welt gehört uns allen.
Und den Leuten die da gelebt haben sollten wir Unterstützung geben.
Aber was ist mit denen. deren Unglück nicht ins Fernsehen kommt. Keiner scherrt sich um sie.
Jede Sekunde sterben in Afrika noch Kinder, vergesst sie nicht .
  Top
"Autor"  
Nutzer: die-Killerin
Status: Profiuser
Post schicken
Registriert seit: 13.03.2002
Anzahl Nachrichten: 1220

geschrieben am: 30.12.2004    um 21:04 Uhr   
(zitat)Wie gesagt... die Welt gehört uns allen.
Und den Leuten die da gelebt haben sollten wir Unterstützung geben.
Aber was ist mit denen. deren Unglück nicht ins Fernsehen kommt. Keiner scherrt sich um sie.
Jede Sekunde sterben in Afrika noch Kinder, vergesst sie nicht . (/zitat)

darum hab ich ja extra gesagt, dass das genau so schlimm ist und die die spenden genau so nötig haben
  Top
"Autor"  
Nutzer: StyleOfBeyond
Status: Profiuser
Post schicken
Registriert seit: 15.05.2002
Anzahl Nachrichten: 195

geschrieben am: 30.12.2004    um 21:44 Uhr   
sogar nötiger!
  Top
"Autor"  
Nutzer: Biro
Status: CF-Team
Post schicken
Registriert seit: 02.07.2004
Anzahl Nachrichten: 6905

geschrieben am: 30.12.2004    um 21:59 Uhr   
ich kann diesem sinnlosen knallen auch nichts abgewinnen
wenn ich mein geld anzünde, auf die strasse lege und es dann auch noch booom macht
wieso erfreut man sich daran?
´¨)
¸.·´¸.·´¨) ¸.·*¨)
(¸.·´ (¸.·´ .·´
.·´ ¸.·*`
(¸.·´
  Top
"Autor"  
Nutzer: Eni
Status: Profiuser
Post schicken
Registriert seit: 12.06.2003
Anzahl Nachrichten: 302

geschrieben am: 30.12.2004    um 22:01 Uhr   
wenn ich das so lese, StyleOfBeyond, kommt es mir vor als ob du der meinung bist, dass sich absolut niemand um die kinder in afrika und anderswo kümmert, ihnen nicht durch geldspenden hilft; wirklich niemand und ich finde, dass du da ein bisschen übertreibst mit deiner behauptung "keiner scherrt sich um sie"..
und was soll man denn anderes erwarten bitteschön, wenn so etwas passiert wie es vor einigen tagen passiert ist in südasien? weggucken und nichts tun und doch lieber das geld an andere arme menschen spenden, denen schon geholfen wird (und nein, nicht schon genug und auch nicht geholfen wurde)..? ney, tut mir ja leid ..

und zum eigentlichen thema.. ich kaufe geschweige denn zünde sowieso kein silvesterzeugs an, weil ich dazu viel zu feige bin :-[i][/i]D
  Top
"Autor"  
Nutzer: die-Killerin
Status: Profiuser
Post schicken
Registriert seit: 13.03.2002
Anzahl Nachrichten: 1220

geschrieben am: 30.12.2004    um 22:25 Uhr   
(zitat)sogar nötiger! (/zitat)

ich glaube nicht das man bei diesen fällen davon reden kann, dass die einen es nötiger als die anderen hätten


achso nur kurz ne frage
du hattest doch mal nen anderen nick oder?
Geändert am 30.12.2004 um 22:30 Uhr von Die-Killerin
  Top
"Autor"  
Nutzer: Aloaman
Status: Profiuser
Post schicken
Registriert seit: 24.05.2003
Anzahl Nachrichten: 425

geschrieben am: 30.12.2004    um 23:05 Uhr   
Das Haushaltsdefizit der BRD wächst und wächst. Kaum passiert irgendwo auf der Welt ne Katastrophe gehen wieder Stauergelder als Soforthilfe in Millionenhöhe ins Ausland.. Hab ja eigentlich nix dagegen, aber welches Land hat denn bitteschön gespendet, als der "Oder-Bruch" im Osten der BRD war? Kein einziges Land hat gespendet, wir haben uns selbst aus der Misere helfen müssen. Also haltet lieber euer Geld zusammen, denn die nächste Steuererhöhung kommt garantiert auf uns zu.
  Top
"Autor"  
Nutzer: steinwolf
Status: Superuser
Post schicken
Registriert seit: 18.10.2000
Anzahl Nachrichten: 5324

geschrieben am: 31.12.2004    um 00:57 Uhr   
wir haben höchstens mit anderen die betroffenen länder ausgeplündert und abgezockt.

wem gehören wohl die ganzen riesigen ferienanlagen dort unten? wer beutet die menschen (beschäftigte) wohl aus? wer führt sich als sextourist dort auf wie schwein?
wer liefert überteuerten mist in diese regionen?
wer zerstört ihre natur, baut riesige flughäfen auf denen stündlich 20-30 flugzeuge landen? wer verwandelt alles in ferienanlagen?
wer macht sie von sich abhängig durch aufgezwungene monostrukturen?

was würde wohl jetzt passieren, wenn nun keine touristen mehr ins land kämen?


mein gott...von erwachsenen menschen sollte man doch annehmen, dass sie ein bissel denken können....


  Top
"Autor"  
Nutzer: knave
Status: Profiuser
Post schicken
Registriert seit: 30.05.2004
Anzahl Nachrichten: 4281

geschrieben am: 31.12.2004    um 10:50 Uhr   
[blau]ohne die sextouristen kämen die doch garnicht mehr klar
also is es doch egal wie die sich da aufführen
hauptsache es kommen da noch touristen hin
  Top
"Autor"  
Nutzer: Tasira
Status: Profiuser
Post schicken
Registriert seit: 20.12.2003
Anzahl Nachrichten: 35

geschrieben am: 31.12.2004    um 11:30 Uhr   
[i] Ich find's auch voll heftig mit der Überschwemmung... einer aus meiner Klasse macht da auch grade Urlaub... is nich schön das alles..
  Top
"Autor"  
Nutzer: nichts_liebes
Status: Profiuser
Post schicken
Registriert seit: 24.12.2003
Anzahl Nachrichten: 96

geschrieben am: 31.12.2004    um 13:26 Uhr   
[i][schwarz]Ich und ne Freundin von mir, ham ma überlegt wieviel Geld wir so zum Knallern ausgeben würden und ham des dann gespendet...
Ganze 40 € kamen zusammen... Kann man nur noch hoffen, das es dort auch ankommt.
  Top