Auf den Beitrag: (ID: 1022793) sind "23" Antworten eingegangen (Gelesen: 1335 Mal).
"Autor"

Muttertag

Nutzer: kirschbonbon
Status: Profiuser
Post schicken
Registriert seit: 24.04.2005
Anzahl Nachrichten: 38

geschrieben am: 25.04.2005    um 20:14 Uhr   
hallo!
wollte mal fragen, was ihr für eure Mütter am Muttertag macht? Schenkt ihr denen was, nehmt ihr denen einfach nur Arbeit ab und fällt der Muttertag ganz untern Tisch?

Wenn ihr Geschenkideen habt, könnt ihr die auch gerne äußern
  Top
"Autor"  
Nutzer: Teq
Status: Profiuser
Post schicken
Registriert seit: 02.11.2002
Anzahl Nachrichten: 389

geschrieben am: 25.04.2005    um 20:25 Uhr   
Meine Mutter findet Muttertag blöd und will deshalb auch nichts geschenkt haben.
aber manchmal bring ich ihr dann doch nen kleinen Strauß vorbei und dann freut sie sich immer

ich finde auch kleine Gesten bewirken schon ne Menge - und arbeit abnehmen sollte man auch so öfters und nicht nur an Muttertag, denn das find ich blöde, wenn man nur Muttertags hilft.
  Top
"Autor"  
Nutzer: -Knuffi-
Status: Profiuser
Post schicken
Registriert seit: 22.05.2002
Anzahl Nachrichten: 657

geschrieben am: 25.04.2005    um 20:36 Uhr   
[blau]Ich mach auch meistens ein kleines Geschenk oder so. Meistens so nen kleinen Blumenstrauß oder ne Lindt-Tafelschoki oder so.
Aber im Allgemeinen findet meine Mum es auch nich so toll...
  Top
"Autor"  
Nutzer: Unkraut
Status: Profiuser
Post schicken
Registriert seit: 18.04.2005
Anzahl Nachrichten: 4

geschrieben am: 25.04.2005    um 21:43 Uhr   

[schwarz]was, wann ist muttertag? [i]panik..[/i] ich vergess nämlich immer ein geschenk

  Top
"Autor"  
Nutzer: Teq
Status: Profiuser
Post schicken
Registriert seit: 02.11.2002
Anzahl Nachrichten: 389

geschrieben am: 25.04.2005    um 21:45 Uhr   
(zitat)
[schwarz]was, wann ist muttertag? [i]panik..[/i] ich vergess nämlich immer ein geschenk

(/zitat)
immer am 2. Sonntag im Mai!!
  Top
"Autor"  
Nutzer: FoRuM-MoNsTeR
Status: Profiuser
Post schicken
Registriert seit: 01.11.2004
Anzahl Nachrichten: 476

geschrieben am: 25.04.2005    um 22:20 Uhr   
[i]Muaha...
Dank' euch denk' ich nun auch daran und verplane das nicht xD

Von mir gibt's Blumen ^^
www.deppenapostroph.de / www.duden.de
  Top
"Autor"  
Nutzer: Unkraut
Status: Profiuser
Post schicken
Registriert seit: 18.04.2005
Anzahl Nachrichten: 4

geschrieben am: 25.04.2005    um 23:01 Uhr   
(zitat)(zitat)
[schwarz]was, wann ist muttertag? [i]panik..[/i] ich vergess nämlich immer ein geschenk

(/zitat)
immer am 2. Sonntag im Mai!! (/zitat)
danke

  Top
"Autor"  
Nutzer: LordAlucard
Status: Profiuser
Post schicken
Registriert seit: 21.09.2003
Anzahl Nachrichten: 82

geschrieben am: 26.04.2005    um 14:01 Uhr   
muttertag ist rotz finde ichweil man kann seiner mutter immer was geben egal zu welchem tag da muß es nicht ausgerechnet muttertag sein^^genauso weiß doch die mutter das man sie gern hat...oder nichtok meine mutter will acuh nicht unbedingt geschenke...warum auch...eige ihr eh jeden tag wie gern ich sie habe^^
  Top
"Autor"  
Nutzer: knave
Status: Profiuser
Post schicken
Registriert seit: 30.05.2004
Anzahl Nachrichten: 4281

geschrieben am: 26.04.2005    um 14:29 Uhr   
[blau]meine mutter bekommt von mir nichts zum muttetag weil ich von ihr zum kindertag auch nicht bekommen habe

aber ich helfe meiner nichte bei ihren muttertagsplänen
  Top
"Autor"  
Nutzer: SummerRain
Status: Profiuser
Post schicken
Registriert seit: 21.04.2004
Anzahl Nachrichten: 11

geschrieben am: 26.04.2005    um 15:37 Uhr   
[i]hmm.. mit Blumen soll man doch irgendwie seine GefÜhle ausdrÜcken...

Meine Mutta bekommt dieses Jahr n Srauss Brennesseln von mir ...g
  Top
"Autor"  
Nutzer: Gast_Rosemarie
Status: Profiuser
Post schicken
Registriert seit: 18.06.2004
Anzahl Nachrichten: 706

geschrieben am: 26.04.2005    um 16:26 Uhr   
Wie nett^^.
Also ich denke ich kauf meiner Mami auch nen Blumenstrauß und Schokolade. Mal sehn, vielleicht findet sich ja auch was andres. Jeses Jahr das Gleiche ist ja irgendwie langweiig. Aber wenn mir nichts einfällt nehme ich meistens nen Blumenstrauß.
  Top
"Autor"  
Nutzer: LordAlucard
Status: Profiuser
Post schicken
Registriert seit: 21.09.2003
Anzahl Nachrichten: 82

geschrieben am: 26.04.2005    um 19:03 Uhr   
schokolade....kein wunder das die frauen immer dicker werden *SFG*und rose...ist ja eh schokosüchtig...hehe aber nit dick^^...eher...äh lassen wir es...möp
  Top
"Autor"  
Nutzer: Gast_Anima
Status: Profiuser
Post schicken
Registriert seit: 24.09.2003
Anzahl Nachrichten: 206

geschrieben am: 26.04.2005    um 19:19 Uhr   
[i][/schwarz][schwarz]Sonnenblumen und schön eingerahmte Fotos, vorausgesetzt die sind was geworden...
Ich bevorzuge es meiner mom auch mal so dankbar für das was sie tut zu sein... öffters als ein Mal im Jahr. Auch wenn ich vieles von dem was sie tut davon nicht einmal haben möchte, trotzdem.
*g
Ich sehe was, was Du nicht siehst
Und das bin Ich.
  Top
"Autor"  
Nutzer: BOOMBLAST
Status: Profiuser
Post schicken
Registriert seit: 08.02.2004
Anzahl Nachrichten: 154

geschrieben am: 26.04.2005    um 19:30 Uhr   
muttertag ist plöööd

mir schenkt zum männertag ja auch niemand blumen, na gut ok ,...einer macht es ,...der wirt

aber im ernst:
<<--schenkt seiner mutter nur ne kleinigkeit,..vllt ein essen oder einfach sich selbst

gg nein da fällt mir bestimmt wieder was schönes ein

mfg boomi™ ....hdl muttern,..hehe

m=k
Geändert am 27.04.2005 um 18:41 Uhr von BOOMBLAST
  Top
"Autor"  
Nutzer: Trix
Status: Profiuser
Post schicken
Registriert seit: 28.04.2003
Anzahl Nachrichten: 172

geschrieben am: 26.04.2005    um 20:20 Uhr   
[schwarz]Jetzt ehrlich mal, warum gibt es überhaupt "Muttertag"? Das ist genauso, wie "Vatertag", "Kindertag", "Valentinstag". Wozu brauche ich solche Tage, um mir nahestehende Personen zu zeigen, das ich sie mag? Was ist mit den anderen Tagen im Jahr? Da hasse ich sie oder wie?
Ich glaub, es drückt mehr aus, wenn ich den Menschen, die ich mag, zwischen durch mal eine Kleinigkeit schenke oder es denen sage. Es reicht ja auch schon eine nette Geste oder einfach mal ohne lange zu fragen mitanzupacken. Das kommt von Herzen und ist nicht so gezwungen, nur weil mal wieder so ein "Tag" ansteht.
Aber man kann ja auch so sein Gewissen beruhigen. "Ich hab ihr was geschenkt und gut ist. Bis nächstes Jahr."

30. August 2006 Habe eben beim Einkaufen die ersten Lebkuchen entdeckt ... *kopfschüttel*
  Top
"Autor"  
Nutzer: ToteTräne
Status: Profiuser
Post schicken
Registriert seit: 26.02.2005
Anzahl Nachrichten: 154

geschrieben am: 28.04.2005    um 05:01 Uhr   
[i]
Meine Ma wünscht sich eh nichts..
außer liebe Kinder..
Aber das nicht nur an diesem Tag sondern immer..
gerade an dem Tag versuch ich natürlich so gut es geht eins zu sein..gg
Ich mach ihr meistens Frühstück.. später koch ich dann für sie..
und n Blumenstrauß gibts auch meistens..

Und immer wenn der Tag zuende geht denk ich..das ich das mal öfter mache^^ aber daraus wird meistens nichts..mh

Hm, ne Geschenkidee...
Vielleicht n Wellnessgutschein?
Hab ich mal gemacht..
damit meine Mum mal vollkommen Ruhe hat und sich entspannen kann.. von selbst würd se das eh nie tun..


Grüßle
Tränschn

I can't remember
If I am awake
and dreaming
or dead
and remembering ...
  Top
"Autor"  
Nutzer: LordAlucard
Status: Profiuser
Post schicken
Registriert seit: 21.09.2003
Anzahl Nachrichten: 82

geschrieben am: 28.04.2005    um 07:37 Uhr   
(zitat)[schwarz]Jetzt ehrlich mal, warum gibt es überhaupt "Muttertag"? Das ist genauso, wie "Vatertag", "Kindertag", "Valentinstag". Wozu brauche ich solche Tage, um mir nahestehende Personen zu zeigen, das ich sie mag? Was ist mit den anderen Tagen im Jahr? Da hasse ich sie oder wie?
Ich glaub, es drückt mehr aus, wenn ich den Menschen, die ich mag, zwischen durch mal eine Kleinigkeit schenke oder es denen sage. Es reicht ja auch schon eine nette Geste oder einfach mal ohne lange zu fragen mitanzupacken. Das kommt von Herzen und ist nicht so gezwungen, nur weil mal wieder so ein "Tag" ansteht.
Aber man kann ja auch so sein Gewissen beruhigen. "Ich hab ihr was geschenkt und gut ist. Bis nächstes Jahr."

(/zitat)

ganz deiner meinung
  Top
"Autor"  
Nutzer: kirschbonbon
Status: Profiuser
Post schicken
Registriert seit: 24.04.2005
Anzahl Nachrichten: 38

geschrieben am: 28.04.2005    um 14:52 Uhr   
(zitat)[schwarz]Jetzt ehrlich mal, warum gibt es überhaupt "Muttertag"? Das ist genauso, wie "Vatertag", "Kindertag", "Valentinstag". Wozu brauche ich solche Tage, um mir nahestehende Personen zu zeigen, das ich sie mag? Was ist mit den anderen Tagen im Jahr? Da hasse ich sie oder wie?
Ich glaub, es drückt mehr aus, wenn ich den Menschen, die ich mag, zwischen durch mal eine Kleinigkeit schenke oder es denen sage. Es reicht ja auch schon eine nette Geste oder einfach mal ohne lange zu fragen mitanzupacken. Das kommt von Herzen und ist nicht so gezwungen, nur weil mal wieder so ein "Tag" ansteht.
Aber man kann ja auch so sein Gewissen beruhigen. "Ich hab ihr was geschenkt und gut ist. Bis nächstes Jahr."

(/zitat)

Es muss ja nciht heißen, dass man die personen an den anderne Tagen hasst oder weniger liebhat aber ich denke meine mutter wäre schon was enttäuscht wenn sie Muttertag nichts bekommen würde...sie kriegt auf zwischendurhc mal kleinigkeiten.

aber wo wir gerad eshconmal dabei sind.
meine mutter wird in ca einem Monat 50 und hab mit meinem Bruder vor irgendwas ganz tolles zu machen, wo se sich richtig drüber freut... muss nicht unbedingt was materielles sein... hat irgendjemand ne kleine anregung vllt?
Und was man zur Silberhochzeit schenken könnte?*gg*
  Top
"Autor"  
Nutzer: mausi03
Status: Moderator
Post schicken
Registriert seit: 17.09.2003
Anzahl Nachrichten: 511

geschrieben am: 28.04.2005    um 18:51 Uhr   
(zitat)muttertag ist rotz finde ichweil man kann seiner mutter immer was geben egal zu welchem tag da muß es nicht ausgerechnet muttertag sein^^genauso weiß doch die mutter das man sie gern hat...oder nichtok meine mutter will acuh nicht unbedingt geschenke...warum auch...eige ihr eh jeden tag wie gern ich sie habe^^ (/zitat)

alu dann könnte man ja auch vatertag abschaffen ist genauso schwchsinnig.
  Top
"Autor"  
Nutzer: Trix
Status: Profiuser
Post schicken
Registriert seit: 28.04.2003
Anzahl Nachrichten: 172

geschrieben am: 28.04.2005    um 18:57 Uhr   
(zitat)
Es muss ja nciht heißen, dass man die personen an den anderne Tagen hasst oder weniger liebhat aber ich denke meine mutter wäre schon was enttäuscht wenn sie Muttertag nichts bekommen würde...sie kriegt auf zwischendurhc mal kleinigkeiten.
(/zitat)
[schwarz]Also ich weiß, dass meine Mutter nichts will. Sie weiß auch, das ich sie lieb hab. Für sie ist es ein Tag wie jeder andere auch,
Aber bei dem Satz, "...wäre schon was enttäuscht..." das klingt danach, als wenn sie es erwartet, dass man ihr was schenkt.
30. August 2006 Habe eben beim Einkaufen die ersten Lebkuchen entdeckt ... *kopfschüttel*
  Top
"Autor"  
Nutzer: Kumina
Status: Profiuser
Post schicken
Registriert seit: 20.09.2003
Anzahl Nachrichten: 273

geschrieben am: 28.04.2005    um 19:14 Uhr   
[i][schwarz]ich lade sie zum essen ein
  Top