Auf den Beitrag: (ID: 1045043) sind "45" Antworten eingegangen (Gelesen: 4204 Mal).
"Autor"

der Tod

Nutzer: Jimbo3
Status: Profiuser
Post schicken
Registriert seit: 05.10.2006
Anzahl Nachrichten: 40

geschrieben am: 30.11.2006    um 18:21 Uhr   
(grün)moin Leut:-ü

Jo also diese Woche ist meine Tante gestorben und da will ich euch mal was fragen:-ü

Also meine 1. Frage ist wie ihr es finden würdet wenn man für immer leben würde und nie sterben müsste

Und meine 2. Frage ist ob ihr an das Leben nach dem Tod glaubt oder es nur ein hirngespinnst von den Menschen ist und warum ihr so denkt?


So das waren meine zwei fragen die ich an euche habe ....ich weis mein Satzbau ist heut wirklich nicht der beste also entschuldigt bitte wenn es für euch schlecht klingt(/grün)
bubu Chatfun ;)
  Top
"Autor"  
Nutzer: Hosenbisla
Status: Profiuser
Post schicken
Registriert seit: 09.03.2005
Anzahl Nachrichten: 126

geschrieben am: 30.11.2006    um 18:50 Uhr   
... zur 1sten frage ... unendlich lange leben .... ka ... wenn das alle koennen ? ... dann gibts ja zimlich schnell ueberbevoelkerung und man haette ganz schoen probleme mit nahrung und so ... und ueberhaupt wuerde jedliche produktion hinterherhaengen ... also wuerde man wol ein zimlich elendes leben fuehren ... wenn man aber nur alleine unendlich lange leben wuerde ... ja dann hat man das problem dass man irgendwann ganz allein da steht ... und es so viele schicksaalsschlaege gibt ... das das leben dann auch nichmehr so toll is ... und wenn einen des nich stoert dass die geliebten der reihe nach umfallen ... dann sollte man sich eh fragen ob sich das ganze lohnt ... dann gibts da ja noch die frage ob man alter oder nich ... und ab wann man nichmehr altert ... also so unspezifisch wie du die frage da stellst kann man das ganze nicht sehen ...

dann zur 2ten ... leben nach dem tot ... is doch scheiss egal ... man kanns nicht aendern und jeder von uns wirds frueh enug erfahren und ... eine antwort drauf kann man einfach nicht geben ... es spielt also schlicht und ergreifent keinlerei rolle was man in bezug auf das leben nach dem tot denkt ... man kann akzeptieren dass man stirbt oder man kann es nicht aber man kann es nicht verhindern ... wer hilfen braucht weil seine vernunft nicht reicht um zu bereifen dass es dinge gibt die man nicht versteht ... der bediehnt sich dann halt religion oder aehnlichem ... das endergebnis ist aber das selbe .
ich persoenlich glaube das nach dem tot einfach nichts mehr is ...
--- Die Welt stinkt , aber ich stinke staerker ---
--- Um das Mark des lebens aufzusaugen muss man dem leben erst einmal die knochen brechen ----
  Top
"Autor"  
Nutzer: Wavedancer
Status: Profiuser
Post schicken
Registriert seit: 11.06.2001
Anzahl Nachrichten: 3094

geschrieben am: 30.11.2006    um 19:49 Uhr   
Ihr immer mit eurer dämlichen Überbevölkerung. Wo haben wir denn jetzt eine Überbevölkerung? Etwa in den Ländern, wo politische Korruption oder Egoismus dafür sorgen, dass Menschen hungern müssen?
1. ich glaube an das ewige Leben, auch wenn ich es für indiskutabel halte, weil der menschliche Kleingeist das Wort "Ewigkeit" weder erfassen, noch begreifen kann. Seltsamerweise halten die meisten den tod für natürlich und doch fürchten sie ihn. Da stell ich mir die Frage, warum man sich vor einer "natürlichen" Sache fürchtet.
2. siehe oben. Ich glaube an ein Leben nach dem Tod, allerdings eher in Form der Auferstehung. Weiteres dazu in der Bibel.

  Top
"Autor"  
Nutzer: Gh0sT
Status: Profiuser
Post schicken
Registriert seit: 04.10.2005
Anzahl Nachrichten: 419

geschrieben am: 30.11.2006    um 19:50 Uhr   
Also ich glaube das es nach dem Tod eine Art Reinkarnation gibt (wie im Buddhismus oder dem Hinudismus), obwohl mich Wallhalla auch reizen wuerde. Tagsueber schlaegt man sich in maechtigen Schlachten und am Abend wird mit Odin und Co gegessen ^^ (was fuer ein Leben)...


Bitte nicht füttern! Bissig!

Big Brother is watching you! - 1984
  TopZuletzt geändert am: 30.11.2006 um 20:03 Uhr von Gh0sT
"Autor"  
Nutzer: ToXiC-w
Status: Profiuser
Post schicken
Registriert seit: 14.04.2006
Anzahl Nachrichten: 69

geschrieben am: 30.11.2006    um 20:02 Uhr   
Zu 1.: Kann ich irgendwie nicht beurteilen. Kein Mensch ist in der lage - wie Wavedancer schon sagte - sich die "Ewigkeit" vorzustellen. Somit übersteigt es auch meine Vorstellungskraft, wie es ist, ewig zu leben.

Zu 2.: Ich glaube an ein Leben nach den Tod, bzw. an die Wiedergeburt. Allerdings nicht so, wie es in der Bibel steht. Ich denke da eher an den buddhistischen Glauben. Jeder Mensch hat seine individuelle Aufgabe, die er lösen muss. Schafft er das nicht in einem Leben, so wird er wiedergeboren bis ihn das Nirvana erlöst - sprich, bis er seine Aufgabe erfüllt hat. Desweiteren kann und will ich mir nicht vorstellen, dass nach dem Tod nichts mehr ist.
Irgend etwas von uns lebt weiter...auf irgend eine Art und Weise. Ich glaube auch an Geister... verlorene Seelen die versuchen, ihre Ruhe zu finden ... Naja.. an was er glaubt und wie weit sein Glaube geht ist ja jedem selbst überlassen!

Die Idee der Nordischen Mytholgie finde ich auch nicht schlecht ... allerdings ist das Walhalla ja nur den Kriegern überlassen

In diesem Sinne

ToX
Man sagt, dass wir 21 Gramm verlieren, wenn wir sterben.
Das Gewicht von 5 Groschen, von einem Kolibri, von einem Schokoriegel - und vielleicht auch das Gewicht der menschlichen Seele...

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Das Leben hat keinen Sinn - außer dem, den wir ihm geben. [T. Wilder]
  Top
"Autor"  
Nutzer: !con
Status: Profiuser
Post schicken
Registriert seit: 12.11.2006
Anzahl Nachrichten: 79

geschrieben am: 30.11.2006    um 20:47 Uhr   
für mich ist der tot,
das ende.

also ich glaub an kein "leben" danach oder im himmel
ab dem zeitpunkt an dem die organe sterben ist das leben vorbei


mfg !con
  Top
"Autor"  
Nutzer: Rhoda
Status: Profiuser
Post schicken
Registriert seit: 24.04.2005
Anzahl Nachrichten: 153

geschrieben am: 30.11.2006    um 20:51 Uhr   
ich glaube nicht an das ewige leben, weil jeder mensch früher oder später stirbt.. ich sage nur: der tod kann jeden treffen
und ich glaube nicht an ein leben nach dem tod, denn wenn man gestorben ist, ist man tot
Wenn die Liebe regiert, muss alles andere schweigen
  Top
"Autor"  
Nutzer: black_angel
Status: Profiuser
Post schicken
Registriert seit: 02.05.2003
Anzahl Nachrichten: 66

geschrieben am: 30.11.2006    um 21:39 Uhr   
Ich denke mal das es uns vergönnt ist, an irgend etwas wie das ewige Leben und Reinkarnation zu glauben.Aber wer weiß es schon so genau,was zwischen Himmel und Erde möglich sein kann.Ewig leben?! das möchte ich nun gar nicht denn irgendwann muss mal Schluss sein,denn zum Leben gehört der Tod und damit sollte man sich abfinden,ist schwer ich weiß aber man sollte doch die Realität ins Auge schauen.

mfg
die blacky
Leben und Leben lassen,denn wir machen alle beim Kacken die Knie krum<img src="/cf/emonics/oz9.gif">
  Top
"Autor"  
Nutzer: Branquignole
Status: Profiuser
Post schicken
Registriert seit: 30.06.2006
Anzahl Nachrichten: 279

geschrieben am: 30.11.2006    um 22:08 Uhr   
Es kommt mir zwar so vor, als würdest du dich selbst irgendwie nicht wirklich ernst nehmen, Jimbo, aber bitte:

1. Ewig leben? Nein, danke. Wofür lohnt es sich denn dann noch, jeden Morgen aufzustehen, wenn man doch so lang am Leben hat? Das Leben ist eine kurze Zeit, die man so gut es geht genießen sollte.

2. Hmm... ich bin mir nicht so sicher, was ich in dem Bezug glaube. Wiedergeburt ist zwar ein interessantes Thema, aber so wirklich daran glauben tue ich nicht.
Ich bin zwar Christ, aber ob mir deshalb ein Leben nach dem Tod vergönnt ist und ob ich so was überhaupt will, weiß ich nicht.

Branq
www.branquignole.de
  Top
"Autor"  
Nutzer: godsvod
Status: Profiuser
Post schicken
Registriert seit: 09.03.2005
Anzahl Nachrichten: 36

geschrieben am: 01.12.2006    um 11:09 Uhr   
mh also zu
1. naja ich glaub das würde auf die dauer doch langweilig werden
2. öh keine ahnung wird man dann ja sehn was ist
!!!Nur ein toter Emo ist ein guter Emo!!!


Blood to Blood
Ashes to Ashes
Dust to Dust
In Metal I trust
  Top
"Autor"  
Nutzer: Gaz
Status: Profiuser
Post schicken
Registriert seit: 04.09.2006
Anzahl Nachrichten: 648

geschrieben am: 01.12.2006    um 17:56 Uhr   
1. Langweilig, man wird immer älter und kriegt Falten
2. Nur, wenn's in einer Orangensaftfabrik ist, wo nebenan eine Nestlefabrik ist
  Top
"Autor"  
Nutzer: Saphir
Status: Profiuser
Post schicken
Registriert seit: 21.04.2004
Anzahl Nachrichten: 78

geschrieben am: 01.12.2006    um 18:03 Uhr   
1. Wenn ich ewig leben würde, aber die Menschen die ich liebe nicht, wäre das schon scheiße, ich meine, wer möchte denn seine eigenen Kinder überleben?? Ich jedenfalls nicht, und auch sonst, ewig leben hat ja schon was....man könnte so viele Dinge tun, ich würde Sprachen lernen, Reisen und viele, viele Bücher lesen, und weiß der Geier, was nicht alles machen. Aber da wir alle früher, oder später sterben weden, ist es eigentlich doof, über sowas nachzudenken.

2. Ich glaube schon, dass es irgendetwas nach dem Tod gibt, ich glaube zwar nicht an den Himmel und an die Hölle, auch wenn ich christlich erzogen wurde, aber irgentwas ist da....hoffe ich, wir werden es alle rausfinden.

Tut mir leid, wegen deiner Tante...


der blaue Klunker
"Nur Kinder und einfache Leute tragen lebhafte Farben" Johann Wolfgang v. Goethe
  Top
"Autor"  
Nutzer: A_P
Status: Profiuser
Post schicken
Registriert seit: 17.07.2006
Anzahl Nachrichten: 212

geschrieben am: 01.12.2006    um 18:29 Uhr   
1. das leben verlängern wäre eine feine sache, aber unendlich leben!?..

2. Ich glaube an eine reinkarnation.. und zwar nicht wie beim buddhismus (bei dem das vorherige leben das nächste leben beeinflusst), sondern einfach daran, dass man stirbt und im selben augenblick als säugling wiedergeboren wird.. und zwar aus folgendem grund:
was passiert, wenn man stirbt!?.. ich kann mir nicht vorstellen, dass man einfach "weg" ist..

liebe grüße,
AP
Wenn du Garantie brauchst, kauf dir einen Fön!
  TopZuletzt geändert am: 01.12.2006 um 18:30 Uhr von A_P
"Autor"  
Nutzer: ozean
Status: Profiuser
Post schicken
Registriert seit: 13.07.2005
Anzahl Nachrichten: 158

geschrieben am: 01.12.2006    um 18:29 Uhr   
1. ...Wie Saphir scho sagte.. Es ist doch schrecklich wenn alle Leute vor einem sterben.. Früher oder später sehnt man sich dann -so denke ich- regelrecht nach dem Tod. Und wenn alle ewiges Leben hätten.. mh.. Ich kann's mir nch so richtig vorstellen, aba das wäre wohl seehr unmöglich.. auch wegn dem was Hosenbsla sagte^^

2. Wenn, werden wir's nie erfahrn ^^


Greetz
Lisa

Nimm das Leben nich so ernst, du kommst ja doch nich lebend raus xD
  Top
"Autor"  
Nutzer: 1FCLOKLeipzig
Status: Profiuser
Post schicken
Registriert seit: 10.02.2005
Anzahl Nachrichten: 731

geschrieben am: 02.12.2006    um 02:23 Uhr   
naja ich sag ma so...der preis des lebens ist der tod, kann man nichts machen, aber ewig lebenwas soll man denne da noch alles machen wenn man z.b. kinder familie geld usw hat außerdem denkt doch mal an die leichenbestatter die werden dann arbeitslosdann kann man ja auch ne bank usw ausrauben und brauch keine angst haben erschossen zu werden
Helden leben lange doch legenden sterben nie
es lebe der FCL
keiner wird es wagen keiner wird es wagen unsern FCL zu schlagen

wer eine dose RedBull kauft zerstört den Fußball destroy RedBull

ich bin dafür verantwortlich was ich sage aber nicht wie ihr es versteht^^
Frieden ist nicht alles aber ohne frieden ist alles nichts


  Top
"Autor"  
Nutzer: Wavedancer
Status: Profiuser
Post schicken
Registriert seit: 11.06.2001
Anzahl Nachrichten: 3094

geschrieben am: 03.12.2006    um 11:48 Uhr   
Bei manchen Antworten muss ich gleich an The Grreen Mile denken

  Top
"Autor"  
Nutzer: 1FCLOKLeipzig
Status: Profiuser
Post schicken
Registriert seit: 10.02.2005
Anzahl Nachrichten: 731

geschrieben am: 04.12.2006    um 12:44 Uhr   
Zitat von: Wavedancer
Bei manchen Antworten muss ich gleich an The Grreen Mile denken
da wurden die aber gegrillt nicht erschossen
Helden leben lange doch legenden sterben nie
es lebe der FCL
keiner wird es wagen keiner wird es wagen unsern FCL zu schlagen

wer eine dose RedBull kauft zerstört den Fußball destroy RedBull

ich bin dafür verantwortlich was ich sage aber nicht wie ihr es versteht^^
Frieden ist nicht alles aber ohne frieden ist alles nichts


  Top
"Autor"  
Nutzer: 1FCLOKLeipzig
Status: Profiuser
Post schicken
Registriert seit: 10.02.2005
Anzahl Nachrichten: 731

geschrieben am: 04.12.2006    um 12:44 Uhr   
Zitat von: Wavedancer
Bei manchen Antworten muss ich gleich an The Grreen Mile denken
da wurden die aber gegrillt nicht erschossen außredem ist der film traurig
Helden leben lange doch legenden sterben nie
es lebe der FCL
keiner wird es wagen keiner wird es wagen unsern FCL zu schlagen

wer eine dose RedBull kauft zerstört den Fußball destroy RedBull

ich bin dafür verantwortlich was ich sage aber nicht wie ihr es versteht^^
Frieden ist nicht alles aber ohne frieden ist alles nichts


  TopZuletzt geändert am: 04.12.2006 um 12:45 Uhr von 1FCLOKLeipzig
"Autor"  
Nutzer: Wavedancer
Status: Profiuser
Post schicken
Registriert seit: 11.06.2001
Anzahl Nachrichten: 3094

geschrieben am: 05.12.2006    um 20:09 Uhr   
Zitat von: ozean
Es ist doch schrecklich wenn alle Leute vor einem sterben.. Früher oder später sehnt man sich dann -so denke ich- regelrecht nach dem Tod.
LOK, es ging mir eher um diese Aussage, nicht um die Methode zu sterben

  Top
"Autor"  
Nutzer: mütze*
Status: Profiuser
Post schicken
Registriert seit: 05.12.2006
Anzahl Nachrichten: 3

geschrieben am: 07.12.2006    um 15:26 Uhr   
für immer leben is doof.. (: das will ich aufkeinen Fall.. ^__^ ..außerdem eine sehr komische Vorstellung.. xD nach n paar Hundert Jahren darf keiner mehr Kinder kriegen.. Überbevölkerung der Erde.. xD ..

..also an ein Leben nach dem Tod glaube ich scho.. aber nich eine Wiedergeburt als Mensch.. vllt als Tier oder so.. <:

baii baii
*coηvєяsєs 4-ℓιƒє*

~»ωнαт υ ѕєє ιѕ иοт ωнαт υ פєт«~
  TopZuletzt geändert am: 07.12.2006 um 15:26 Uhr von mütze*
"Autor"  
Nutzer: 1FCLOKLeipzig
Status: Profiuser
Post schicken
Registriert seit: 10.02.2005
Anzahl Nachrichten: 731

geschrieben am: 08.12.2006    um 10:22 Uhr   
weees ick doch wave^^
Helden leben lange doch legenden sterben nie
es lebe der FCL
keiner wird es wagen keiner wird es wagen unsern FCL zu schlagen

wer eine dose RedBull kauft zerstört den Fußball destroy RedBull

ich bin dafür verantwortlich was ich sage aber nicht wie ihr es versteht^^
Frieden ist nicht alles aber ohne frieden ist alles nichts


  Top