Auf den Beitrag: (ID: 1070973) sind "26" Antworten eingegangen (Gelesen: 3526 Mal).
"Autor"  
Nutzer: Gaz
Status: Profiuser
Post schicken
Registriert seit: 04.09.2006
Anzahl Nachrichten: 648

geschrieben am: 12.01.2010    um 16:10 Uhr   
Ihr spielt das vielleicht hoch eh.
Chatfun geht wieder. Das Chatfun-Team hat sich dazu geäußert. Also ist es doch egal wie, warum und wieso der Chat nicht ging. Die These von Ursprung finde ich auch nicht so abwegig.
  Top
"Autor"  
Nutzer: Calida
Status: Profiuser
Post schicken
Registriert seit: 08.12.2003
Anzahl Nachrichten: 112

geschrieben am: 12.01.2010    um 16:31 Uhr   
Zitat von: ördböörmund-w
Op... hmm dafür müsste mal einer vorhanden sein dem es auch intressiert
Warum auch? Die Antwort haben die Verantwortlichen schon vor Tagen im Forum "Info" gegeben. Muss man alles doppelt oder dreifach schreiben, nur weil einige nicht in der Lage sind, in bestimmten Foren die entsprechende Antwort zu lesen?
  Top
"Autor"  
Nutzer: jikorandis
Status: Profiuser
Post schicken
Registriert seit: 01.01.2000
Anzahl Nachrichten: 89

geschrieben am: 14.01.2010    um 07:57 Uhr   
naja wenn einzelne personen mist bauen auf einen personenkreis zu schliessen das ist ja schonmal das eine - aber davon mal abgesehen auch noch zusätzlich technisch null ahnung davon zu haben was man wie hacken oder abstürzen lassen kann das ist die 2.schiene - nette mischung basic vorurteile + halbwissen -> damit wirst du noch weit kommen :)
  TopZuletzt geändert am: 14.01.2010 um 07:57 Uhr von jikorandis
"Autor"  
Nutzer: Fendt_Favorit
Status: Profiuser
Post schicken
Registriert seit: 21.08.2001
Anzahl Nachrichten: 2041

geschrieben am: 17.01.2010    um 10:30 Uhr   
Hallo miteinander,

bevor hier noch weiter Gerüchte aufkommen, will ich mal was dazu sagen. Ich hab selbst mal einen Chat mit der Software von ChatFun betreut und verfüge über gewisses Hintergrundwissen.

Zunächst find ich es sehr hart, dass hier andere Leute bzw Communities namentlich genannt und in den Dreck gezogen werden. Niemand hat handfeste Beweise für seine Anschuldigungen. Sicherlich wissen wir alle aus der Vergangenheit, dass es einschlägige "Störer" in unserer Community gibt aber gibt uns das die Gewissheit, dass sie eine Straftat begehen und ein Chatystem lahmlegen? Sowas nennt man übrigens auch üble Nachrede und auch das ist strafbar.
Ich will ausdrücklich sagen, dass ich mich mit diesem Absatz auf keine Seite stellen sondern nur meine Meinung zu diesen Vermutungen kundtun wollte.

Zum Chatausfall: Es ist falsch, dass die Website nicht aufzurufen ist, wenn der Server abgeschmiert ist. Das Chatsystem kann (und wird vermutlich auch in diesem Fall) auf einem extra Server laufen, während die Startseite und weitere Unterseiten selbiger auf einem anderen Server hinterlegt sind.
Ihr könnt euch nicht vorstellen, wie komplex so ein System ist. Da gibt es viele Dinge, die ineinander greifen und die kleinste falsche Einstellung sorgt schon dafür, dass nichts mehr geht. Vor allem ist ein Server nicht so einfach wie ein Desktop-Rechner hoch- und wieder runtergefahren und das Chatsystem wieder "angeschmissen". Vor allem war das über die Weihnachtszeit, während der zuständige Administrator der Firma, in der der Server bereitsteht, war womöglich im Urlaub und konnte das Problem erst im neuen Jahr erörtern.

Wie schon vom Chatfun-Team bekanntgegeben wurde handelte es um einen Serverausfall. Somit ist alles geklärt und die Gerüchteküche kann plattgemacht werden. Es wird nicht nötig sein, dem Chatter eine eindeutige Erklärung über das Problem kundzutun, nachdem der normale Chatfun-Chatter ernstens kein Interesse daran hegt bzw. schlichtweg nichts damit anfangen kann, wenn man z.B. sagt, dass ein Syntax in der SQL in Spalte 14 fehlerhaft war (als Beispiel).

Bist du dann so freundlich und schließt das Mäppchen, steinwolf?

Liebe Grüße und einen schönen Sonntag,
Fendt
Die Liebe heilt alle Wunden.
  TopZuletzt geändert am: 17.01.2010 um 10:35 Uhr von Fendt_Favorit
"Autor"  
Nutzer: Gaz
Status: Profiuser
Post schicken
Registriert seit: 04.09.2006
Anzahl Nachrichten: 648

geschrieben am: 17.01.2010    um 23:15 Uhr   
Sag ich doch.
  Top
"Autor"  
Nutzer: ördböörmund-w
Status: Profiuser
Post schicken
Registriert seit: 08.10.2008
Anzahl Nachrichten: 41

geschrieben am: 22.01.2010    um 19:21 Uhr   
ok da ich hier ja diesen Beitrag eröffnet hab und die sache ja soweit nu mal zur sprache gekommen is kann dies gerne weider geschlossen werd liebe Ops
Was wäre das Leben, hätten wir nicht den Mut, etwas zu riskieren?

Vincent van Gogh
  Top