Auf den Beitrag: (ID: 1014713) sind "65" Antworten eingegangen (Gelesen: 32628 Mal).
"Autor"

Helden wie wir !!!!

Nutzer: steinwolf
Status: Superuser
Post schicken
Registriert seit: 18.10.2000
Anzahl Nachrichten: 5324

geschrieben am: 04.12.2003    um 01:07 Uhr   
HELDEN wie WIR!!!!

Genauso war das!

Wenn du nach 1975 geboren wurdest, hat das hier nichts mit dir zu tun.
Verschwinde! Kinder von heute werden in Watte gepackt. Wenn du als Kind in den 60er oder 70 Jahren lebtest, ist es zurück blickend kaum zuglauben, dass wir so lange überleben konnten!

Als Kinder saßen wir in Autos ohne Sicherheitsgurte und ohne Airbags!!!

Unsere Bettchen waren angemalt in stahlenden Farben voller Blei und Cadmium.

Wir sind auf Bäume gestiegen, die nicht TÜV geprüft waren und wussten, dass man Kirschbäume besser meidet, weil sie so leicht brechen.

Wir sind auf Seen Schlittschuh gelaufen, ohne dass sie amtlich freigegeben waren.

Wir haben in Flüssen ohne Klärwerke gebadet, in Seen ohne Badeanstalt.

Wenn es kalt wurde, hat man sich wärmer angezogen und nicht die Heizung höher gedreht.

Zwetschgen musste man aufsammeln, Äpfel pflücken und Nüsse selbst knacken.

Die Fläschchen aus der Apotheke konnten wir ohne Schwierigkeiten öffnen, genauso wie die Flasche mit Reinigungsmittel.

Auf dem Fahrrad trugen wir nie einen Helm.

Wir tranken Wasser aus Wasserhähnen und nicht aus Flaschen.

Wir bauten Wagen aus Seifenkisten und entdeckten während der ersten Fahrt den Hang hinunter, daß wir die Bremsen vergessen hatten. Damit kamen wir nach einigen Unfällen klar.

Wir konnten selbst Drachen bauen und wussten, wo man sie nicht fliegen lassen durfte.

Wir verließen morgens das Haus zum Spielen.

Wir blieben den ganzen Tag weg und mußten erst zu Hause sein, wenn die Straßenlaternen angingen. Niemand wußte, wo wir waren und [b]wir hatten nicht mal ein Handy dabei![/b]

Wir haben uns geschnitten, brachen Knochen und Zähne und niemand wurde deswegen verklagt. Es waren eben Unfälle. Niemand hatte Schuld, außer wir selbst. Keiner fragte nach "Aufsichtspflicht" . Kannst du dich noch an
"Unfälle" erinnern? Wir kämpften und schlugen einander manchmal bunt und blau. Damit mussten wir leben, denn es interessierte die Erwachsenen nicht.

Wir aßen Kekse, Brot mit dick Butter, tranken sehr viel und wurden trotzdem nicht zu dick.

Wir tranken mit unseren Freunden aus einer Flasche und niemand starb an den Folgen.

Wir hatten nicht: Playstation, Nintendo 64, X-Box, Videospiele, 64 Fernsehkanäle, Filme auf Video, Surround Sound, eigene Fernseher, Computer, Internet-Chat-Rooms. Wir hatten Freunde.

Wir gingen einfach raus und trafen sie auf der Straße.

Oder wir marschierten einfach zu deren Heim und klingelten. Manchmal brauchten wir gar nicht klingeln und gingen einfach hinein. Ohne Termin und ohne Wissen unserer gegenseitigen Eltern. Keiner brachte uns und keiner
holte uns... Wie war das nur möglich?

Wir dachten uns Spiele aus mit Holzstöcken und Tennisbällen. Außerdem aßen wir Würmer. Und die Prophezeiungen trafen nicht ein: Die Würmer lebten
nicht in unseren Mägen für immer weiter und mit den Stöcken stachen wir nicht besonders viele Augen aus.

Beim Straßenfußball durfte nur mitmachen, wer gut war. Wer nicht gut war, musste lernen, mit Enttäuschungen klarzukommen.

Manche Schüler waren nicht so schlau wie andere. Sie rasselten durch Prüfungen und wiederholten Klassen. Das führte nicht zu emotionalen Elternabenden oder gar zur Änderung der Leistungsbewertung.

Unsere Taten hatten manchmal Konsequenzen. Das war klar und keiner konnte sich verstecken. Wenn einer von uns gegen das Gesetz verstoßen hat, war klar, dass die Eltern ihn nicht aus dem Schlamassel heraushauen. Im Gegenteil: Sie waren der gleichen Meinung wie die Polizei! [b]So etwas![/b]

Unsere Generation hat eine Fülle von innovativen Problemlösern und Erfindern mit Risikobereitschaft hervorgebracht. Wir hatten Freiheit, Mißerfolg,
Erfolg und Verantwortung. Mit alldem wußten wir umzugehen.

Und Wir gehören auch dazu.

Herzlichen Glückwunsch!

Autor: mir unbekannt (wurde mir zugeschickt und ein wenig geändert )
  Top
"Autor"  
Nutzer: Gast_Phoenix
Status: Profiuser
Post schicken
Registriert seit: 16.10.2005
Anzahl Nachrichten: 551

geschrieben am: 04.12.2003    um 07:05 Uhr   
Das klingt nach meiner Jugend in den neuen Bundesländern...

Da war das nämlich auch noch bis 1989 so
  Top
"Autor"  
Nutzer: sometimes
Status: Profiuser
Post schicken
Registriert seit: 08.10.2002
Anzahl Nachrichten: 54

geschrieben am: 04.12.2003    um 10:54 Uhr   

und wir sind im winter auf den strassen schlitten gefahren, mitten drauf - und im sommer mit rollschuhn

gut wars, ja.

some
  Top
"Autor"  
Nutzer: Wavedancer
Status: Profiuser
Post schicken
Registriert seit: 11.06.2001
Anzahl Nachrichten: 3094

geschrieben am: 04.12.2003    um 10:54 Uhr   
[i]lol ... jojo, Zeiten ändern sich
Geändert am 04.12.2003 um 10:54 Uhr von wavedancer

  Top
"Autor"  
Nutzer: JakeinPlan
Status: Profiuser
Post schicken
Registriert seit: 25.04.2003
Anzahl Nachrichten: 1412

geschrieben am: 04.12.2003    um 13:21 Uhr   
Genauso ist das
  Top
"Autor"  
Nutzer: Icegirl
Status: Profiuser
Post schicken
Registriert seit: 12.07.2001
Anzahl Nachrichten: 1224

geschrieben am: 04.12.2003    um 14:21 Uhr   
[i]bin zwar nicht 1975 Baujahr sondern 81Ž...aber ich kann mich noch sehr gut daran erinnern, dass ich als Kind, von morgens bis abends, bis es etwas dunkel wurde, draußen beim Spielen war, ob es draußen jetzt geschneit, geregnet oder gestürmt hat, ich war immer draußen ....wenn ich heute mein Neffe so sehe der gerade mal 10 Jahre alt ist, ist es traurig anzusehen, dass er nur 1 Freund hat und seine Zeit vor Computergames und sonst nen Kram vergeudet... ich dagegen hatte sehr viele Freunde aus unserem Kaff und hatte ohne games, handy meinen spass gehabt, vor allem hab ich mehr von der Umwelt und von meinem Umfeld gelernt als mein Neffe...

Es ist eben nicht mehr so wie es einmal war, die Kinder sind heute verwöhnter und bekommen eben alles ...habe zwar als Kind nie das Gefühl gehabt leer auszugehen aber ich wurde eben als Kind so erzogen, wie Kind eben sein muss...

Zeiten ändern sich das ist wahr, die erziehung eben auch, bin erfahrene Kinderpflegerin

Icy
Geändert am 04.12.2003 um 14:22 Uhr von icegirl
  Top
"Autor"  
Nutzer: Gast_Bluna
Status: Profiuser
Post schicken
Registriert seit: 01.01.2000
Anzahl Nachrichten: 6629

geschrieben am: 04.12.2003    um 14:22 Uhr   
[i]Ich bin noch frisch und zart ...
Aber was ich sagen wollte, den Beitrag gabs schon mal, oder net . Auf alle Fälle son ziemlich ähnlichen ...
  Top
"Autor"  
Nutzer: luckygoldstar
Status: Profiuser
Post schicken
Registriert seit: 31.07.2002
Anzahl Nachrichten: 3610

geschrieben am: 04.12.2003    um 14:39 Uhr   
[i][blau]...man man an die zeiten kann ich mich auch noch erinnern und muss sagen, sowat fehlt der heutigen jugend!!!

...ciao lucky...

p.s.: fabi du bist noch viel zu jung dafür *gg
*~*Lebe Dein Leben Du hast nur dieses Eine!*~*
  Top
"Autor"  
Nutzer: JakeinPlan
Status: Profiuser
Post schicken
Registriert seit: 25.04.2003
Anzahl Nachrichten: 1412

geschrieben am: 04.12.2003    um 14:41 Uhr   
(zitat)[i][blau]...man man an die zeiten kann ich mich auch noch erinnern und muss sagen, sowat fehlt der heutigen jugend!!!

...ciao lucky...

p.s.: fabi du bist noch viel zu jung dafür *gg
(/zitat)

Ruhe hier
  Top
"Autor"  
Nutzer: Gast_Marie*
Status: Profiuser
Post schicken
Registriert seit: 13.09.2003
Anzahl Nachrichten: 12

geschrieben am: 04.12.2003    um 16:04 Uhr   
und warum sind die heutigen kinder und jugendlichen so, wie sie eben sind? weil die generation, die hier beschrieben wurde, sie so erzieht!
  Top
"Autor"  
Nutzer: Wavedancer
Status: Profiuser
Post schicken
Registriert seit: 11.06.2001
Anzahl Nachrichten: 3094

geschrieben am: 04.12.2003    um 17:08 Uhr   
[i]Eben das ist es Marie. Meist vergisst die vorige Generation, dass SIE die heutige Jugend so vermurkst haben. Natürlich gibt es auch viele Ausnahmen, da man eben nichts verallgemeinern kann, aber größtenteils ist es so.
Und was würden die Generationen im 19. Jahrhundert über die heutige 2. Generation sagen? Sicherlich würden auch sie die Hände über'n Kopf zusammenschlagen.

  Top
"Autor"  
Nutzer: McCannabis
Status: Profiuser
Post schicken
Registriert seit: 19.09.2002
Anzahl Nachrichten: 260

geschrieben am: 04.12.2003    um 17:42 Uhr   
ein jugendlicher entwickelt sich in seiner kindheit. wenn ihm die genommen wird, wo soll er dann bitte seine erfahrungen für später sammeln. als kind nimmst du viele sachen einfach so auf ohne es zu merken. aber das es besser ist draußen zu spielen anstatt den ganzen tag daheim rumzuhocken, wird hier auch niemand bestreiten.

aber: die jugend ändert sich und du hast kein recht unsere heutige zu verdonnern, weil du sie nich miterlebt hast. genausowenig hat diese generation das recht sich über die good old times zu beschweren.


steinwolf du lebst im jetzt, also würde ich versuchen auch im jetzt zu denken.

die interpretation dieses satzes überlass ich ganz allein dir.
  Top
"Autor"  
Nutzer: McCannabis
Status: Profiuser
Post schicken
Registriert seit: 19.09.2002
Anzahl Nachrichten: 260

geschrieben am: 04.12.2003    um 20:25 Uhr   




---S--O--R--R--Y--


stay h.../ forgotten why
  Top
"Autor"  
Nutzer: Gast_Phoenix
Status: Profiuser
Post schicken
Registriert seit: 16.10.2005
Anzahl Nachrichten: 551

geschrieben am: 04.12.2003    um 22:15 Uhr   
(zitat)und warum sind die heutigen kinder und jugendlichen so, wie sie eben sind? weil die generation, die hier beschrieben wurde, sie so erzieht!(/zitat)

Falsch.
Die heutige Jugend (12-16) hat Eltern die 35 bis 45 Jahre alt sind.

Und das sind nicht die 75er sondern die 1965er.
Schieb das bitte nicht auf die falsche Generation...
  Top
"Autor"  
Nutzer: Gast_Marie*
Status: Profiuser
Post schicken
Registriert seit: 13.09.2003
Anzahl Nachrichten: 12

geschrieben am: 04.12.2003    um 22:48 Uhr   
"Wenn du als Kind in den 60er oder 70 Jahren lebtest, ist es zurück blickend kaum zuglauben, dass wir so lange überleben konnten!"
hieß es bei steinwolf! also auch die generation, die heute teenager erzieht.

marie
  Top
"Autor"  
Nutzer: Gast_Phoenix
Status: Profiuser
Post schicken
Registriert seit: 16.10.2005
Anzahl Nachrichten: 551

geschrieben am: 05.12.2003    um 14:37 Uhr   
Kann sein dass es dort steht, aber wir wollen trotzdem festhalten dass die 65er heute den Schlamassel bei der Erziehung anrichten...
Glaub mir wenn ich dir sage, dass die 80er das ganz anders anpacken werden zumal sie selbst auch mit dem technischen Fortschritt aufgewachsen sind.
  Top
"Autor"  
Nutzer: McCannabis
Status: Profiuser
Post schicken
Registriert seit: 19.09.2002
Anzahl Nachrichten: 260

geschrieben am: 05.12.2003    um 23:15 Uhr   
ehrlich gesagt fallen mir nicht so viele leute ein, die so super vorbilder waren. aber jede generation hat seine eigenart. dafür war der beitrag gedacht

boah d......

  Top
"Autor"  
Nutzer: WestBerlin!
Status: Profiuser
Post schicken
Registriert seit: 06.08.2003
Anzahl Nachrichten: 3

geschrieben am: 07.12.2003    um 13:45 Uhr   
oh gott...sowas nenn ich mal seine zeit verschwenden...
  Top
"Autor"  
Nutzer: alina
Status: Profiuser
Post schicken
Registriert seit: 01.01.2000
Anzahl Nachrichten: 590

geschrieben am: 07.12.2003    um 14:41 Uhr   
[i] ah das waren Zeiten, an die ich mich noch genau erinnern kann und noch heute über diese Zeiten rede und schmunzel
  Top
"Autor"  
Nutzer: McCannabis
Status: Profiuser
Post schicken
Registriert seit: 19.09.2002
Anzahl Nachrichten: 260

geschrieben am: 08.12.2003    um 17:08 Uhr   
nur weil man ein wenig harten hip hop hört, ist man noch nicht der große macker. der bist du erst wenn du ein job ein haus und ne familie hast. auch wenn es sich spießig anhört es ist so.

scheiß auf die vergangenheit, lass dir nicht von der gegenwartz den kopf vernebeln. die zukunft ist das einzige, was uns was bringt

peace
  Top
"Autor"  
Nutzer: novatotius
Status: Profiuser
Post schicken
Registriert seit: 27.04.2001
Anzahl Nachrichten: 70

geschrieben am: 09.12.2003    um 13:59 Uhr   
(zitat)Das klingt nach meiner Jugend in den neuen Bundesländern...

Da war das nämlich auch noch bis 1989 so (/zitat)

jup! iss mir auch so aufgefallen. das klingt voll nach meiner kindheit in der DDR in den 80igern!

der nova
  Top