Auf den Beitrag: (ID: 1018953) sind "58" Antworten eingegangen (Gelesen: 3037 Mal).
"Autor"  
Nutzer: Mathilda
Status: Profiuser
Post schicken
Registriert seit: 08.07.2004
Anzahl Nachrichten: 1874

geschrieben am: 19.08.2004    um 11:52 Uhr   
Na ja, also Tatoos gefallen mir nich. Nur wenn sie klein sind und auch keine Figuren, wenn dann nur so chinesische zeichen oder so...
Piercings sind ganz okay. Aber nicht alle. Zum Beispiel im Mund oder in der Augenbraue find ichs nich so schön...
  Top
"Autor"  
Nutzer: Gast_bobo
Status: Profiuser
Post schicken
Registriert seit: 12.04.2001
Anzahl Nachrichten: 2115

geschrieben am: 19.08.2004    um 12:02 Uhr   
[i][schwarz]tattoos müssen unbedingt bunt sein wenn der ganze arm zugehackt ist..
und piercing im gesicht.. mhh.. nur schräg an der lippe.. sonst nicht
Geändert am 19.08.2004 um 12:04 Uhr von bobo
  Top
"Autor"  
Nutzer: Gast_bobo
Status: Profiuser
Post schicken
Registriert seit: 12.04.2001
Anzahl Nachrichten: 2115

geschrieben am: 19.08.2004    um 12:06 Uhr   
(zitat) Ich würde mir voll gerne ein Tattoo stechen lassen aber meine Mum will das nicht .. muss noch 2 jahre warten dann bin ich 18 und darf machen was ich will (/zitat)
[i][schwarz]meine mooms erlaubts mir ich weiß a scho was und wohin
  Top
"Autor"  
Nutzer: skatergirl4fun
Status: Profiuser
Post schicken
Registriert seit: 01.04.2004
Anzahl Nachrichten: 579

geschrieben am: 19.08.2004    um 12:14 Uhr   
(zitat)
[i][schwarz]meine mooms erlaubts mir ich weiß a scho was und wohin (/zitat)

Wasn??
  Top
"Autor"  
Nutzer: _TeArS_
Status: Profiuser
Post schicken
Registriert seit: 04.09.2002
Anzahl Nachrichten: 883

geschrieben am: 19.08.2004    um 14:03 Uhr   
(zitat)[rot][i][...]
und 3 im BAuchnabel.
[...](/zitat)[schwarz]
Schick mir mal 'n Foto ... ich kann mir das gerade so gar nicht vorstellen.

Zum Thema:
Im Maßen okay, in Massen abartig.
Hab selbst 'n Piercing ... Tatoo kommt für mich persönlich nicht in Frage ... die einzige Stelle für mich wäre unten über'm Knöchel, da das aber tierisch wehtun soll und ich extrem schmerzempfindlich bin, kommt's für mich nicht in Frage.

Desweiteren will ich nicht mit 80 Jahren mit 'nem verschrumpelten Bildschn am Bein rumrennen.

-[... Die, die mit dem Blitzlicht tanzt ...]-
  Top
"Autor"  
Nutzer: Jounty
Status: Profiuser
Post schicken
Registriert seit: 24.11.2003
Anzahl Nachrichten: 160

geschrieben am: 19.08.2004    um 17:40 Uhr   
ich fass mich mal kurz:

ich find tattoos und piercings sind körperschmuck,
als selbstverstümmelung seh ich eher so was wie schönheitsopŽs an
  Top
"Autor"  
Nutzer: skatergirl4fun
Status: Profiuser
Post schicken
Registriert seit: 01.04.2004
Anzahl Nachrichten: 579

geschrieben am: 19.08.2004    um 21:37 Uhr   
(zitat)ich fass mich mal kurz:

ich find tattoos und piercings sind körperschmuck,
als selbstverstümmelung seh ich eher so was wie schönheitsopŽs an (/zitat)

[i]Ich schließ mich dem an
  Top
"Autor"  
Nutzer: Flederwurst
Status: Profiuser
Post schicken
Registriert seit: 01.05.2002
Anzahl Nachrichten: 408

geschrieben am: 19.08.2004    um 23:01 Uhr   
[rot][i]Sue, dann gib mir deine eMail-Addy, dann schick ich dir'n bild

Und wenn noch wer anders ein Bild haben will, bitte bescheid sagen
  Top
"Autor"  
Nutzer: Kampfratte17
Status: Profiuser
Post schicken
Registriert seit: 12.08.2004
Anzahl Nachrichten: 12

geschrieben am: 20.08.2004    um 00:44 Uhr   
Tatoos sind eigentlich voll scheiße. wenn man sich viele anschafft denkt man nicht andie zukunft, denn tatoos kann man kaum wiederwegkriegen. aber ich finde man kann ein tatoo haben, aber diese sollte nicht an sichbaren stellen sein. denn wenn man sich bei einer arbeitsstelle gewirbt und dann zum vorstellungsgespräch eingeladen wird, ist es nicht von vorteil, wenn man voller tatoos oder piercings erscheint. der chef wird sich dann sicherlich denken, dass diese person seine kunden verjagt aufgrund seiner tatoos oder piercings.
  Top
"Autor"  
Nutzer: kleine_süsse15
Status: Profiuser
Post schicken
Registriert seit: 28.07.2003
Anzahl Nachrichten: 14

geschrieben am: 20.08.2004    um 04:37 Uhr   
also hab ein augenbrau piercing den ich seit ca. 4jahren hab, also seit ich 12 bin... habs noch nie bereut, im gegenteil ich denk über weiter nach.
ohrringe zählen ja auch schon als piercings... davon hab ich 4.. jede seite 2...
als nächstes kommt eins an die nase, in 2-3 jahren dann die zunge und irgendwann wenn ich groß bin möcht ich noch so'n shcönen intim schmuck haben
ich find piercings können sehr erotisch sein!
tatoo's... naja kann man halt schlecht wieder weg machen... piercing... einfach stecker raus und meistens bleibt nichmacl ne narbe..
  Top
"Autor"  
Nutzer: Flederwurst
Status: Profiuser
Post schicken
Registriert seit: 01.05.2002
Anzahl Nachrichten: 408

geschrieben am: 21.08.2004    um 19:37 Uhr   
[rot][i]Aso Ohrringe gelten auch dann hatte ich mal 7 ohrringe + die piercings, aber jetzt sind da 2 zu gewachsen also hab ich nur noch 5 ohrringe+ die 4 piercings also 9
  Top
"Autor"  
Nutzer: FoolyCooly
Status: Profiuser
Post schicken
Registriert seit: 04.12.2001
Anzahl Nachrichten: 570

geschrieben am: 22.08.2004    um 14:20 Uhr   
@kleine_süsse15

also das wär mir dann doch schon etwas zuviel


@Kampfratte17

"Tatoos sind eigentlich voll scheiße..." --> "...aber ich finde man kann ein tatoo haben..."
Kleiner Widerspruch oder?


"wenn man sich viele anschafft denkt man nicht andie zukunft, denn tatoos kann man kaum wiederwegkriegen"

zuerst mal, woher willst DU wissen wie mein denken aussieht??? Die gehen nicht mehr weg? Au mist, da hab ich mich aber in die Nesseln gesetzt, jetzt muss ich ewig so rumlaufen *lach*.
Ja stell dir vor so hab ichs mir ja vorgestellt!!!!!!!

Bezüglich der Arbeitsstelle:
Wer nicht im voraus soweit denkt, das sich dies auf die Arbeit aufwirken kann, ist selbst schuld! Ausserdem sind viele mittlerweile toleranter gegenüber Tattoos und Piercings. Ich hab vor einem Jahr ein Praktikum in einer Computerfirma gemacht. Bin zwar im langarmigen Shirt hin, hab aber dann gefragt wie es mit Tattoos aussieht --> Kein Problem. Hatte immer T-Shirts an und bin damit auch zu Kunden gefahren. Es hat niemand gestört. Vielleicht kommt es aufs Auftreten an, vielleicht auch auf den Chef, dem man sich vorstellt.


MfG


FLCL
Geändert am 22.08.2004 um 14:26 Uhr von FoolyCooly
  Top
"Autor"  
Nutzer: Kampfratte17
Status: Profiuser
Post schicken
Registriert seit: 12.08.2004
Anzahl Nachrichten: 12

geschrieben am: 22.08.2004    um 16:33 Uhr   
(zitat)@kleine_süsse15

also das wär mir dann doch schon etwas zuviel


@Kampfratte17

"Tatoos sind eigentlich voll scheiße..." --> "...aber ich finde man kann ein tatoo haben..."
Kleiner Widerspruch oder?


"wenn man sich viele anschafft denkt man nicht andie zukunft, denn tatoos kann man kaum wiederwegkriegen"

zuerst mal, woher willst DU wissen wie mein denken aussieht??? Die gehen nicht mehr weg? Au mist, da hab ich mich aber in die Nesseln gesetzt, jetzt muss ich ewig so rumlaufen *lach*.
Ja stell dir vor so hab ichs mir ja vorgestellt!!!!!!!

Bezüglich der Arbeitsstelle:
Wer nicht im voraus soweit denkt, das sich dies auf die Arbeit aufwirken kann, ist selbst schuld! Ausserdem sind viele mittlerweile toleranter gegenüber Tattoos und Piercings. Ich hab vor einem Jahr ein Praktikum in einer Computerfirma gemacht. Bin zwar im langarmigen Shirt hin, hab aber dann gefragt wie es mit Tattoos aussieht --> Kein Problem. Hatte immer T-Shirts an und bin damit auch zu Kunden gefahren. Es hat niemand gestört. Vielleicht kommt es aufs Auftreten an, vielleicht auch auf den Chef, dem man sich vorstellt.


MfG


FLCL(/zitat)
tatoos in plural. ein tatoo in singular. verstehen?? und da steht noch das wörtchen "eigentlich"
  Top
"Autor"  
Nutzer: FoolyCooly
Status: Profiuser
Post schicken
Registriert seit: 04.12.2001
Anzahl Nachrichten: 570

geschrieben am: 22.08.2004    um 23:30 Uhr   
Eben , die Mehrzahl bezog sich laut dem satz auf alles. Und ob da eigentlich steht oder nicht, du bezeichnest sie im voraus im PLURAL als scheisse. Klugscheisser...
  Top
"Autor"  
Nutzer: Kampfratte17
Status: Profiuser
Post schicken
Registriert seit: 12.08.2004
Anzahl Nachrichten: 12

geschrieben am: 22.08.2004    um 23:41 Uhr   
(zitat)Eben , die Mehrzahl bezog sich laut dem satz auf alles. Und ob da eigentlich steht oder nicht, du bezeichnest sie im voraus im PLURAL als scheisse. Klugscheisser...
(/zitat)
ach halts maul
  Top
"Autor"  
Nutzer: FoolyCooly
Status: Profiuser
Post schicken
Registriert seit: 04.12.2001
Anzahl Nachrichten: 570

geschrieben am: 23.08.2004    um 02:02 Uhr   
Thx die Antwort genügt voll und ganz *lach*.
  Top
"Autor"  
Nutzer: -Mausi
Status: Profiuser
Post schicken
Registriert seit: 06.09.2001
Anzahl Nachrichten: 386

geschrieben am: 23.08.2004    um 11:53 Uhr   
[rot][i]hm also ich finde .. tattoos schön solange nicht jeder das selbe hat .. oder so .. ich hab mir auch eins ausgesucht das für mich eine bedeutung hat denn dann ist es schon viel sinnvoller wenn es nicht einfach nur irgendein tribal is .. was dann jeder 5. hat oder so.
also tattoos sind in ordnung solange nicht der ganze körper damit übersät ist

hm und piercings .. hab auch ein paar .. finde das nicht schlimm solange es nicht mädels oder jungs machen die noch viel zu jung sind .. denn manche sehen ohne piercings manchmal schöner aus als mit. kommt auch so auf die stelle drauf an und ob es zu einem passt oder nicht
  Top
"Autor"  
Nutzer: *lala*
Status: Profiuser
Post schicken
Registriert seit: 26.05.2004
Anzahl Nachrichten: 8

geschrieben am: 24.08.2004    um 18:30 Uhr   
[i][blau]ich hab einen bauchnabel-piercing
  Top