Auf den Beitrag: (ID: 1023553) sind "105" Antworten eingegangen (Gelesen: 6980 Mal).
"Autor"  
Nutzer: Morlon
Status: Profiuser
Post schicken
Registriert seit: 16.06.2005
Anzahl Nachrichten: 57

geschrieben am: 18.06.2005    um 11:58 Uhr   
Wolf, danke für den hinweis, aber mein problem ist nicht, ass ich keinen Sex haben will. Ich wollte einfach mal über das thema diskutieren, weil das im chat zu nübersichtlich gewesen wäre. Und @ Biro: ich trinke auch keinen Alkohol aus überzeugung
  Top
"Autor"  
Nutzer: ***wolf
Status: Profiuser
Post schicken
Registriert seit: 14.02.2005
Anzahl Nachrichten: 25

geschrieben am: 18.06.2005    um 12:00 Uhr   
ich habe das schon verstanden,morlon.
aber ich habe einige dinge deinen beiträgen entnommen, die zu diesem rat führten. aber ok, ist natürlich deine persönliche angelegenheit
Geändert am 18.06.2005 um 12:01 Uhr von ***wolf
  Top
"Autor"  
Nutzer: FoolyCooly
Status: Profiuser
Post schicken
Registriert seit: 04.12.2001
Anzahl Nachrichten: 570

geschrieben am: 18.06.2005    um 14:00 Uhr   
Biste Asket? *g*

Im ernst:
Morlon wirst das nicht wegbekommen, nicht in dem Umfang in dem du dir das vorstellst.
Das abgewöhnen der Masturbation ist vielleicht keine so gute Idee. Nicht das wir uns falsch verstehen mich nervt das genauso wie dich!
Wenn du die Selbstbefriedigung reduzierst wird es nicht lange dauern bis feuchte Träume öfters vorkommen.
Ausserdem erhöht sich dein innerlicher Druck. Ich meine nicht Samenstau blabla. Du bist gestresster und vielleicht unkonzentrierter.
Masturbation ist auf einer Seite ein Genuß, auf der anderen Seite entspannt es und ist ruhiger.
Ich hatte mal diverse URLs, die sich damit befassten, mal schauen vielleicht finde ich sie wieder.
  Top
"Autor"  
Nutzer: Morlon
Status: Profiuser
Post schicken
Registriert seit: 16.06.2005
Anzahl Nachrichten: 57

geschrieben am: 19.06.2005    um 11:06 Uhr   
Ich frag mich, was daran falsch sein soll, mir das masturbieren abzugewöhnen. Einerseits kann und will ich selbstbefriedigung schon moralischerseits nicht ertragen, andererseits stelle ich die gewagte these auf, dass meine "Überpotenz", wie sie halt manchmal in den unmöglichsten Situationen auftritt, davon abhängig ist, wie oft ich es mir in der letzten Zeit selbst besorgt habe. Ich will damit nr versuchen, meine Triebe in den Griff zu bekommen. Was feuchte Träume betrifft: ich hatte noch nie welche, und ich werd auch nie welche haben (dazu habe ich auch eine ernsthaft gute begründung, die ich aber nicht nennen möchte). Genauso wie sex habe ich auch selbstbefriedigung nicht nötig.
  Top
"Autor"  
Nutzer: bochum
Status: Profiuser
Post schicken
Registriert seit: 11.04.2005
Anzahl Nachrichten: 19

geschrieben am: 19.06.2005    um 11:57 Uhr   
Ich finds gut - endlich mal nen Kerl, der nicht immer nur an das Eine denkt! Sex ist ja "eigendlich" nur dazu da, um Kinder in die Welt zu setzen und jeden hat halt andere Gene. Ausserdem finde ich,dass dazu auch LIEBE gehört!!! Ne Freundin von mir ist auch 17 und auch noch jungfrau und will das jetzt auch nicht unbedingt ändern!
Pease, Love, and........
  Top
"Autor"  
Nutzer: FoolyCooly
Status: Profiuser
Post schicken
Registriert seit: 04.12.2001
Anzahl Nachrichten: 570

geschrieben am: 19.06.2005    um 13:34 Uhr   
Ich sagte nicht das es falsch sei!
Wäre es denn nicht möglich dass die Gier durch herunterregeln oder abstellen der Masturbation nur noch stärker zu Tage tritt?
Dein Tatendrang ist bewundernswert aber magst du die sexuelle Energie von dir wirklich so zustufen?
  Top
"Autor"  
Nutzer: mrs_pavus
Status: Profiuser
Post schicken
Registriert seit: 19.01.2005
Anzahl Nachrichten: 171

geschrieben am: 20.06.2005    um 20:50 Uhr   
Fang gar nicht erst mit Sex an, denn wenn du erstmal angefangen hast bekommst du nie mehr genug
Ich find es nicht schlimm das du noch Jungfräulich bist... Sieh mich an... hatte mit 17 mein erstes mal und nu bin ich verlobt, schwanger und angesteckt mit der Sucht nach Sex
aber wenn du mit 30 immer noch kein Sex hattest würde ich mir gedanken machen
Gruß mrs_pavus
~ﻻ~ẼϊпF'ǻςĦ~īĊħ~ﻻ~
  Top
"Autor"  
Nutzer: skatergirl4fun
Status: Profiuser
Post schicken
Registriert seit: 01.04.2004
Anzahl Nachrichten: 579

geschrieben am: 21.06.2005    um 01:26 Uhr   
[i]also erstmal meinen vollsten respekt fuer das was du da versuchst durchzuziehen aber anhand einer gewissen menschenkenntnis halte ich es fuer relativ schwer,allerdings nicht unmoeglich.

mal ne frage an die maenner wo wir schon beim thema sind:
in wie fern is der film "40 tage und 40 naechte" realistisch?
mal so aus reiner neugierde...lol


un nun zu ein paar kommentaren:

(zitat)[blau](...) doch sie wurde als Schlam** abgestempelt, was logisch ist. (/zitat)[/blau]

dazu muss ich sagen,dass manche leute ebn lieber einen schlechten ruf als gar keinen ruf haben....davon kenn ich auch einige...

wegen der eltern...ich glaub nich das die da viel machen koennen....man verbringt 50 % seines tages in der schule (mit freunden) und an wochenende geht man weg (wieder mit seinen freuden) und wenn dann die eltern dann noch irgendwas verbieten wirds erst recht gemacht.


~nUr ToTe FiScHe ScHwImMeN mIT dEm StRoM~
  Top
"Autor"  
Nutzer: Biro
Status: CF-Team
Post schicken
Registriert seit: 02.07.2004
Anzahl Nachrichten: 6905

geschrieben am: 21.06.2005    um 10:05 Uhr   
(zitat)[i]mal ne frage an die maenner wo wir schon beim thema sind:
in wie fern is der film "40 tage und 40 naechte" realistisch?
mal so aus reiner neugierde...lol(/zitat)

gänzlich unrealistisch
man muss schon extrem notgeil sein, um nicht normal 40 tage ohne auszukommen
´¨)
¸.·´¸.·´¨) ¸.·*¨)
(¸.·´ (¸.·´ .·´
.·´ ¸.·*`
(¸.·´
  Top
"Autor"  
Nutzer: Opelcorsa84
Status: Profiuser
Post schicken
Registriert seit: 20.05.2005
Anzahl Nachrichten: 41

geschrieben am: 21.06.2005    um 10:32 Uhr   
Es soll wirklich menschen geben die das nicht aushalten.Mhm ich sag mal es ist ne schöne nebensache aber brauchen ?nee das is blödsinn.
Da lieg ich lieber mit meinem Freund(wenn ich einen hätte) im bett und kuschel bei kerzenschein das ist für mich viel schöner.
Aber das ist ja jedem selbst überlassen.
Nur wenn ich manche höre ach ich knall später die alte ohne kann ich nicht also da platzt mir der kragen
Link
  Top
"Autor"  
Nutzer: -Knuffi-
Status: Profiuser
Post schicken
Registriert seit: 22.05.2002
Anzahl Nachrichten: 657

geschrieben am: 21.06.2005    um 11:19 Uhr   
[blau]Ich finde, dass Sex eher unwichtig ist. Ich mein, aber brauch man das? Ich denke nicht. Ich finde es auch schöner mit meinem Freund (hab ja momentan keinen) zu kuscheln usw u nich immer zu poppen.
Ich würde Sex auch nicht als Sucht bezeichnen, ok, vielleicht sieht es jeder anders. Ich jedoch würde es auf keinen Fall als Sucht bezeichnen.
Ich denke auch, dass der Film unrealistisch gemacht ist, weil ich mir nicht vorstellen kann, dass man 40 Tage ohne Sex nicht aushält.
@Morlon: Wenn du die Selbstbefriedigung abschaffen willst u wirklich ein richtiger Wille dazu da ist, denke ich, dass du das auch schaffst. Aber eine Frage habe ich: Wenn du eine Freundin bekommen würdest u sie über alles liebst u so, dann würdest du doch mit ihr schlafen, oder nicht?
  Top
"Autor"  
Nutzer: natur
Status: Profiuser
Post schicken
Registriert seit: 21.06.2005
Anzahl Nachrichten: 1

geschrieben am: 21.06.2005    um 11:28 Uhr   
hallo du!
na ich find das toll dass du dir mit so einer wichtigen sache zeit lässt. ich ziehe meinen hut davor.
lg natur
  Top
"Autor"  
Nutzer: Gast_OutofTouch
Status: Profiuser
Post schicken
Registriert seit: 04.03.2005
Anzahl Nachrichten: 15

geschrieben am: 21.06.2005    um 12:31 Uhr   
Du bist schwul!
  Top
"Autor"  
Nutzer: FoolyCooly
Status: Profiuser
Post schicken
Registriert seit: 04.12.2001
Anzahl Nachrichten: 570

geschrieben am: 21.06.2005    um 12:59 Uhr   
@ Biro

du befriedigst dich innerhalb von 40 Tagen/Nächten kein einziges Mal?

@ knuffi/opelcorsa

Ich schrieb es ja schon, ein Mann ist 5x mehr empfänglicher für sexuelle Reize oder ähnliches. Es ist schwer das mit Frauen zu vergleichen. Es gibt auf beiden Seiten "Ausreisser" aber in der Regel ist der Kerl so veranlagt. Hinzukommt, dass der Testosteron grob 20x höher ist als bei Frauen.
Es ist so bedeutend schwerer für einen Mann sexuellen "Attraktionen" oder dergleichen zu widerstehen.
Einige interessiert das eher weniger und die knallen halt drauf los und dann kommen eben solche Sätze raus wie skatergirl4fun genannt hat.
Ich beneide Frauen um ihre Kontrolle in dieser Hinsicht.
  Top
"Autor"  
Nutzer: -Knuffi-
Status: Profiuser
Post schicken
Registriert seit: 22.05.2002
Anzahl Nachrichten: 657

geschrieben am: 21.06.2005    um 13:59 Uhr   
[blau]Meinst du, dass sich ein Kerl, wenn er keine Freundin hat, mit der er sex hat, sich oft selbstbefriedigt?
  Top
"Autor"  
Nutzer: Morlon
Status: Profiuser
Post schicken
Registriert seit: 16.06.2005
Anzahl Nachrichten: 57

geschrieben am: 21.06.2005    um 15:29 Uhr   
@ Knuffi: Wenn ich eine freundin hätte, würde ich es auf jeden Fall NICHT von ihr verlangen, mit mir zu schlafen. Ich würde vielleicht nicht mal den Wunsch dazu äußern, selbst wenn ich ihn hätte. Und wenn sie es von mir verlangen würde... da müsste ich sie warscheinlich enttäuschen.

Genau wie Opelcorsa und knuffi würde ich es sehr viel mehr vorziehen, einfach nur mit ihr zu kuscheln und zu küssen.

@ OutofTouch: Ich bin nicht schwul! Sonst würde ich so das Tema net ansprechen !
  Top
"Autor"  
Nutzer: FoolyCooly
Status: Profiuser
Post schicken
Registriert seit: 04.12.2001
Anzahl Nachrichten: 570

geschrieben am: 21.06.2005    um 16:25 Uhr   
Knuffi ich glaube das ist bei jedem unterschiedlich. Ich rate mal und sage ja. Es gibt aber auch viele Männer die sich befriedigen wenn sie eine Freundin haben. In dem Fall hat das aber nichts damit zu tun, dass der Sex schlecht wäre usw, es überkommt einen einfach. Manche tun es auch um ihre Freundin (mal?!) in Ruhe zu lassen.

Ich muss mal anmerken, das ich es schade finde dass sich hierbei großteils auch das Denken entwickelt hat, dass der Mann deshalb pervers oder sonstwas ist. Gelinde gesagt macht man(n) sich doch so eigentlich nur Luft .
Bei Frauen hingegen scheint es öfters ein Tabuthema zu sein, wenns um Masturbation beim eigenen Geschlecht geht. Vor allem als Single, denke ich, kann es doch sicher genauso Spaß machen wie einem Kerl. Was nicht heissen soll das ein Rekord gebrochen oder irgendwelchen Leuten was bewiesen werden muss.
Ich bin so frei und poste einfach mal folgende Seite um vielleicht etwas klarheit zu schaffen:
Link

Die Seite ist zwar für Frauen aber wenn man sich über das andere Geschlecht informiert ist es sicher nicht unpraktisch und man kann eventuell einige Dinge nachvollziehen.


Falls das zu sexistisch sein sollte oder dergleichen mach ich den Link auch gerne wieder raus.

Geändert am 21.06.2005 um 16:27 Uhr von FoolyCooly
  Top
"Autor"  
Nutzer: totesLand
Status: Profiuser
Post schicken
Registriert seit: 25.04.2004
Anzahl Nachrichten: 1

geschrieben am: 21.06.2005    um 16:26 Uhr   
Vielleicht ist er schwul!
  Top
"Autor"  
Nutzer: Morlon
Status: Profiuser
Post schicken
Registriert seit: 16.06.2005
Anzahl Nachrichten: 57

geschrieben am: 21.06.2005    um 17:56 Uhr   
TotesLand, ich bin nicht schwul (nichts gegen Schwule, aber: Ih!). Fooly, danke für deinen Beitrag und den Link, aber ich denke, du kommst etwas vom Thema ab.
  Top
"Autor"  
Nutzer: FoolyCooly
Status: Profiuser
Post schicken
Registriert seit: 04.12.2001
Anzahl Nachrichten: 570

geschrieben am: 21.06.2005    um 18:06 Uhr   
*hust hust*
Stimmt früher oder später wär aber sicher was gekommen im Vergleich Masturbation vs. Frau vs. Mann
  Top