Auf den Beitrag: (ID: 1026423) sind "47" Antworten eingegangen (Gelesen: 2241 Mal).
"Autor"  
Nutzer: Rosenrot_22
Status: Profiuser
Post schicken
Registriert seit: 09.11.2003
Anzahl Nachrichten: 713

geschrieben am: 05.04.2006    um 15:51 Uhr   
[/rot] [rot] [i] Ich finde es einfach schlimm, dass es so weit kommen kann!
Die Lehrer dürfen nicht kündigen, da diese Stelle ja kein andere mehr einnehmen will.
Ich frage mich ob es eine gute Lösung ist die sich die Schulbehörde da einfallen lassen hat.


Scorp? Sicher gibt es nicht nur in Deutschland Ausländer, doch wird an Schulen deutsch als 2. Fremdsprache angeboten und ich finde das ist verkehrt.

-Rose-
  Top
"Autor"  
Nutzer: scorpion44
Status: Profiuser
Post schicken
Registriert seit: 24.08.2005
Anzahl Nachrichten: 963

geschrieben am: 05.04.2006    um 18:05 Uhr   
[i][blau]Das wusste ich auch nicht, aber ich finde es auch falsch, so ermutigt man niemanden, die Sprache als Muttersprache zu lernen.

Aber die Aussage bezog sich vor allem auf solche Querköpfe wie lok.
C'est tout bête!

GRSMSUU
  Top
"Autor"  
Nutzer: 1FCLOKLeipzig
Status: Profiuser
Post schicken
Registriert seit: 10.02.2005
Anzahl Nachrichten: 731

geschrieben am: 05.04.2006    um 18:22 Uhr   
s war ja sogar mal das thema türkisch als fremdsprache an zu bieten...mehr fremdsprachen weniger deutsch...naja...
Helden leben lange doch legenden sterben nie
es lebe der FCL
keiner wird es wagen keiner wird es wagen unsern FCL zu schlagen

wer eine dose RedBull kauft zerstört den Fußball destroy RedBull

ich bin dafür verantwortlich was ich sage aber nicht wie ihr es versteht^^
Frieden ist nicht alles aber ohne frieden ist alles nichts


  Top
"Autor"  
Nutzer: -Khaos-Prinz-
Status: Profiuser
Post schicken
Registriert seit: 07.07.2005
Anzahl Nachrichten: 75

geschrieben am: 05.04.2006    um 22:47 Uhr   
(zitat)
dann lass dir mal von deinem pauker erzählen was meinungsfreiheit ist und was das bedeutet. !!!

wenn du das kennst, dann können wir gerne wieder reden. (/zitat)
ok, dann lass uns weiter reden. aber bitte sachlich.. d.h. ohne beleidigungen
  Top
"Autor"  
Nutzer: 1FCLOKLeipzig
Status: Profiuser
Post schicken
Registriert seit: 10.02.2005
Anzahl Nachrichten: 731

geschrieben am: 07.04.2006    um 14:46 Uhr   
einige werden eingeschult und können nicht mal ihre muttersprache richtig....ist das normal das jemand nicht seine eigene muttersprache richtig können...und jetzt wollen die ein deutsch test machen...was ist wenn die durchfallen...nicht in die schule...hab heute in der zeitung gelesen was so ab geht...respekt...dachten wirklich die politiker das das problem sich von alleine löstman man man...muß wirklich immer erst was passieren bis die mal die augen aufmachen ist ja echt schlimm...ist ja wie mitm jugendamt wenn man hin geht bekommt man keene hilfe wenn was passiert ist sind die eigenen eltern dran schuld und dann kommt hilfe...respekt deutschland...und auf sowas sind einige(braune gesocks)stolz:-ö
Helden leben lange doch legenden sterben nie
es lebe der FCL
keiner wird es wagen keiner wird es wagen unsern FCL zu schlagen

wer eine dose RedBull kauft zerstört den Fußball destroy RedBull

ich bin dafür verantwortlich was ich sage aber nicht wie ihr es versteht^^
Frieden ist nicht alles aber ohne frieden ist alles nichts


  Top
"Autor"  
Nutzer: BlackBrolly
Status: Profiuser
Post schicken
Registriert seit: 03.09.2002
Anzahl Nachrichten: 169

geschrieben am: 07.04.2006    um 17:21 Uhr   
Loksche mal zu deinem Kindergarten und Englisch:
Soweit ich weiß, wird sowas in einigen Kindergärten angeboten, das man da schon mit englisch anfängt, da es eben die Fremdsprache Nummer 1 ist, und damit man die dann besser beherscht und von anfang an mit lernt, denn ohne Englisch kommt man auch nicht sehr weit in dieser Welt.


Desweiteren, ich sehe es auch so, das die Politik mit dran schuld ist, das es so weit an den Schulen kommen konnte, schon wenn man sich alleine das Bildungssystem anschaut, da kann man doch nur mit dem Kopf schütteln.
Und wenn ich dann noch sowas lese wie, die Bildungssysteme sollen auf Landesebene runter gegeben werden, wo kommen wir denn da hin?
Dann macht jedes Land bald seinen eigenen Duden auf oder wie, weil se alle andere Rechtschreibreformen haben? (mal n bissel extrem gesehen)

Desweiteren bin ich auch der Ansicht, das die allgemeinheit der Jugend die Schule nicht mehr ernst nimmt, und absolut keinen Respekt mehr vor Lehrern hat.
Es gibt noch welche die es haben und auch um die Schule bemüht sind, aber diese werden dann meistens gleich als Streber abgestempelt.
Ich seh es jeden Tag die meisten Jugendlichen machen sich doch keine Gedanken mehr um die Zukunft, sie gehen lieber jeden Tag saufen, und viele/einige dröhnen sich mit Drogen zu.
Was soll da schon daraus werden?

Und bei den Ausländern stimm ich eigentlich mit der Ansicht von Scorpi überein.


LG
(Black)Brolly
~ FC Lokomotive Leipzig - Einmal Kreisklasse und zurück ~

~ Der 1. Deutsche Meister wird NIEMALS untergehen ~

~ Es gibt immer etwas gutes auf der Welt wofür es sich zu kämpfen lohnt, auch wenn es nicht immer sichtbar ist. ~



GRSMSUU

  Top
"Autor"  
Nutzer: Coconutflavour
Status: Profiuser
Post schicken
Registriert seit: 16.09.2005
Anzahl Nachrichten: 354

geschrieben am: 07.04.2006    um 18:12 Uhr   
Zitat von: 1FCLOKLeipzig
....ist das normal das jemand nicht seine eigene muttersprache richtig können...
soviel mal dazu
-°...ich lebe schon zu lange auf dieser Welt, um sagen zu können, dass sie gut ist, wie sie ist...°-
  Top