Auf den Beitrag: (ID: 1014093) sind "124" Antworten eingegangen (Gelesen: 6496 Mal).
"Autor"  
Nutzer: maja6
Status: Profiuser
Post schicken
Registriert seit: 01.01.2000
Anzahl Nachrichten: 974

geschrieben am: 06.08.2005    um 20:17 Uhr   
(zitat)(zitat)SPOO
Echt stark, dass du hia bist...
Wow, ist das toll, du weißt gar nich wie ich mich freue
Bist inzwischen schon ein Zeuge, erzähl mal...
Boahh stark

naja, ich wart erstma auf die nächste Antwort

Lisa

P.s.: hab mir alles kopiert und weitergeleitet, nicht alles... und an jeden, aba...) (/zitat)

Ja Lisa, ich bin jetzt seit Anfang Dezember letzen Jahres getaufter Zeuge Jehovas (/zitat)


und was genau bedeutet das für dein leben?
außer keine feste zufeiern?
Das mit keinen geburtstag feiern find ich übrigens "dumm"!
Denn ich feier nicht Geburtstag wegen Jesus oder weiss ich was, sondern weil ICH da geboren wurde und die Leute sich darüber freuen!
  Top
"Autor"  
Nutzer: ozean
Status: Profiuser
Post schicken
Registriert seit: 13.07.2005
Anzahl Nachrichten: 158

geschrieben am: 07.08.2005    um 10:50 Uhr   
Was ich noch Fragen wollte:
Man kann doch seinen Geburtstag nicht ignorieren...
Alles andere, aber den Geburtstag?
Das versteh ich nicht ganz,
weißt du noch wie alt du bist?

Lisa

Nimm das Leben nich so ernst, du kommst ja doch nich lebend raus xD
  Top
"Autor"  
Nutzer: Gast_Anima
Status: Profiuser
Post schicken
Registriert seit: 24.09.2003
Anzahl Nachrichten: 206

geschrieben am: 07.08.2005    um 11:30 Uhr   
(zitat)Was ich noch Fragen wollte:
Man kann doch seinen Geburtstag nicht ignorieren...
Alles andere, aber den Geburtstag?
Das versteh ich nicht ganz,
weiЯt du noch wie alt du bist?

Lisa
(/zitat)
[i][/schwarz][schwarz]

Aber sicher kann man das...
ich schaffe es auch immer wieder
Und wieso sollte man nicht wissen wie alt man ist?
Erinnerst du dich nur an dein Alter, weil du jedes Jahr einmal deinen Geburtstag feierst?
Ich finde Geburtstage ehrlich gesagt ziemlich bescheuert...
genau so wie alle anderen Feste, wegen den ganzen Geschencken. Wenn man eine Person mag, dann zeigt man ihr das oefters und nicht zwanghaft nur 1 Mal im Jahr.
Geändert am 07.08.2005 um 11:32 Uhr von Anima
Ich sehe was, was Du nicht siehst
Und das bin Ich.
  Top
"Autor"  
Nutzer: ozean
Status: Profiuser
Post schicken
Registriert seit: 13.07.2005
Anzahl Nachrichten: 158

geschrieben am: 07.08.2005    um 11:38 Uhr   
Anima
Ich frag, weil man dem Geburtstag keine Besondere Beachtung schenken soll...
Aber du hast ja Recht, mit dem jedenfals:

"Wenn man eine Person mag, dann zeigt man ihr das oefters und nicht zwanghaft nur 1 Mal im Jahr"

Hast du ein Problem mit dem ü,ö und ä

Lisa

Nimm das Leben nich so ernst, du kommst ja doch nich lebend raus xD
  Top
"Autor"  
Nutzer: Gast_Anima
Status: Profiuser
Post schicken
Registriert seit: 24.09.2003
Anzahl Nachrichten: 206

geschrieben am: 07.08.2005    um 12:37 Uhr   
[i][/schwarz][schwarz]
Naja, es ist ja nicht so das die Leute gar keine Feste feiern, sie unternähmen dafür viel, treffen sich oft.
Für sie ist sozusagen jeden Tag ein Fest ;)
Und nein, Problem ist schon wieder behoben.
Ich sehe was, was Du nicht siehst
Und das bin Ich.
  Top
"Autor"  
Nutzer: ozean
Status: Profiuser
Post schicken
Registriert seit: 13.07.2005
Anzahl Nachrichten: 158

geschrieben am: 07.08.2005    um 19:28 Uhr   
[gruen]Ich muss mich Entschuldigen, die Schule geht wieder los und ich muss mich ranhalten...
werde jetzt nicht mehr jeden Tag kommen, aber Fragen

Bis bald (spätestens Samstag)

Lisa[gruen]

Nimm das Leben nich so ernst, du kommst ja doch nich lebend raus xD
  Top
"Autor"  
Nutzer: Spoo
Status: Profiuser
Post schicken
Registriert seit: 25.04.2003
Anzahl Nachrichten: 400

geschrieben am: 07.08.2005    um 21:54 Uhr   
@Maja6
(zitat)
und was genau bedeutet das für dein leben?
außer keine feste zufeiern?
(/zitat)

Das bedeutet, dass ich mich als Christ eng an die Bibel halte. Ich habe dadurch wesentlich höhere moralische Ansichten als alle(zumindest alle, die ich kenne) die keine ZJ sind.

Ich nehme mir folglich meist täglich Zeit für die Bibel.

Besuche die Zusammenkünfte der ZJ (=Vergleichbar mit Gottesdiensten in der Kirche, allerdings drei mal die Woche. zwei mal zwei Stunden und ein mal eine Stunde.)
Und ich

Und gehe in den Predigtdienst von Haus zu Haus oder spreche Menschen auf der Straße an.

Kannst mich auch konkreteres fragen, wenn du möchtest
Spoo
  Top
"Autor"  
Nutzer: Spoo
Status: Profiuser
Post schicken
Registriert seit: 25.04.2003
Anzahl Nachrichten: 400

geschrieben am: 07.08.2005    um 22:18 Uhr   


Warum feiern ZJ keine Geburtstage?

Der Geburtstag ist ein Fest, was lt. Bibel nicht von Juden und auch nicht von Christen gefeiert wurde. Nicht ein mal Jesus feierte seinen 30 jährigen Geburtstag.

Das heißt nicht, dass der Geburtstag vielleicht doch gefeiert wurde, aber nicht in der Bibel erwähnt wird, denn es gibt Geburtstage, die in der Bibel stehen.

In 1.Mose 40:20 wird vom Geburtstag von Pharao berichtet. Er war logischerweise kein Jude und kein Diener Jehovas, da er selbst andere Götter verehrte und sich selbst als einer sah.

In den Evangelien Matthäus 14,6 und Markus 6,21 wird jeweils das gleiche Ereignis, nämlich der Geburtstag von König Herodes beschrieben. Ihr kennt sicherlich die Geschichte von Jesus und König Herodes. Dieser König war der Kerl, der um den jungen Jesus zu beseitigen viele viele Kleinkinder ermorden ließ. Er war somit auch kein treuer Diener Gottes, sondern ein schlimmer Feind.

Man erkennt hieran, dass auch der Geburtstag seine Wurzeln im Heidentum hat und von damaligen Dienern Gottes nicht übernommen wurde.

Die Rechtfertigung für den persönlichen Geburtstag kam erst in späteren Jahrhunderten, weil man mit Weihnachten ja auch den Geburtstag Jesu feiert. Die Bibel hingegen enthält keinerlei Hinweise, dass Jesus seinen Geburtstag feierte oder wollte, dass man dieses Fest anschließend ihm zu ehren feiert. Das liegt nicht daran, dass Jesus nicht darüber sprach, was er von seinen Nachfolgern erwartet, denn er führte das Abendmahl ein und gebot, dass die Christen dass immer wieder tun sollten, um ihn und das, was er für uns tat, zu gedenken.


Also z.B. weil wir ZJ wissen, dass der Geburtstag von Völkern stammt, die nicht auf der Seite Gottes standen und wir auch wissen, wie sehr es Gott kränkt, wenn man etwas tut, was von Heiden übernommen wurde, können wir es nicht mit unserem christlichen Gewissen vereinbaren dieses Fest zu feiern mit der großen Wahrscheinlichkeit, damit Jehova zu verletzen und uns somit seine Missgunst zuzuziehen.

Auch wenn ihr das schwachsinnig findet, hoffe ich, dass ihr unsere Gründe zumindest nachvollziehen könnt. Man kann noch mehr ins Detail gehen, aber ich will niemanden mit endlos Postings die Lesefreude nehmen.
Spoo

  Top
"Autor"  
Nutzer: FLCL
Status: Profiuser
Post schicken
Registriert seit: 14.03.2004
Anzahl Nachrichten: 637

geschrieben am: 07.08.2005    um 23:01 Uhr   
"Und gehe in den Predigtdienst von Haus zu Haus oder spreche Menschen auf der Straße an."

Vorher hast du das widerlegt jetzt auf einmal bist du dafür.
Hatten wir den Hund soweit das er nichts mehr gefressen hat,ist er Tod umgefallen.
  Top
"Autor"  
Nutzer: Spoo
Status: Profiuser
Post schicken
Registriert seit: 25.04.2003
Anzahl Nachrichten: 400

geschrieben am: 08.08.2005    um 00:34 Uhr   
@FLCL
(zitat)"Und gehe in den Predigtdienst von Haus zu Haus oder spreche Menschen auf der Straße an."

Vorher hast du das widerlegt jetzt auf einmal bist du dafür. (/zitat)

Dann ist das wohl missverständlich rübergekommen. Das Predigen ist ein Gebot Jesu und daher ist das völlig in Ordnung. Und Jesus sagte auch seinen Jüngern WIE gepredigt werden sollte und das ist der Punkt. Er sagte nirgends stellt euren Fuß zwischen die Tür und droht den Leuten mit ihrer Vernichtung.

Ich sagte ja: (zitat)wir kommen nicht zu den Menschen, um sie zu belästigen oder sie unter Druck zu setzen(/zitat)
Wir möchten natürlich mit den Menschen reden und ihnen von Jehova und Jesus etwas an Hand der Bibel erzählen und auch darüber, was diese für uns getan haben, gegenwärtig tun und zukünftig noch alles tun werden. Und wir würden ihnen gern nach und nach dabei helfen die gesamte Bibel zu verstehen. Aber wenn die Hausbewohner dazu keine Lust haben und uns deutlich genug zu verstehen geben, dass sie darüber nicht sprechen wollen, DANN HABEN WIR DAS ZU AKZEPTIEREN und dann ist es eine Unverschämtheit die Tür zu blockieren oder sich mit den Wohnungsinhabern herumzustreiten und sie einschüchtern zu wollen.

Gut, dass du das noch mal angesprochen hast FLCL. Ich hoffe dieser "Widerspruch" ist damit aus der Welt.

gute Nacht
Spoo

  Top
"Autor"  
Nutzer: FLCL
Status: Profiuser
Post schicken
Registriert seit: 14.03.2004
Anzahl Nachrichten: 637

geschrieben am: 08.08.2005    um 11:21 Uhr   
Ahso ok habs verstanden, wobei mich das trotzdem nervt dieses Werbungsgemache egal wer da an der Tür klingelt.
Hatten wir den Hund soweit das er nichts mehr gefressen hat,ist er Tod umgefallen.
  Top
"Autor"  
Nutzer: kirschbonbon
Status: Profiuser
Post schicken
Registriert seit: 24.04.2005
Anzahl Nachrichten: 38

geschrieben am: 08.08.2005    um 20:54 Uhr   
DIese aufdringlichen zeugen Jehovas sind nicht nochmal gekommen, zumindest nicht als ich zu Hause war, als mein Bruder da war schon. Aber ehrlich gesagt hab ich auch keine Lust da so hinterherzuhaken, die waren jetzt mehrere Monate nciht da und wirklich belästigt fühlten wir uns nicht, nur genervt.

Ich glaub ich wär voll traurig wenn ichmeinen Geburtstag nicht feiern könnte, bzw mir auch nicht gratuliert werden würde.
  Top
"Autor"  
Nutzer: inasc
Status: Profiuser
Post schicken
Registriert seit: 13.02.2002
Anzahl Nachrichten: 341

geschrieben am: 08.08.2005    um 22:31 Uhr   
(zitat)

Ich glaub ich wär voll traurig wenn ichmeinen Geburtstag nicht feiern könnte, bzw mir auch nicht gratuliert werden würde. (/zitat)

[i] wahrscheinlich weil du es nicht anders kennst..wenn du nie geburtstag gefeiert hättest, wärst du wohl auch nicht traurig..
Wer glaubt, ein Christ zu sein, weil er die Kirche besucht, irrt sich. Man wird ja auch kein Auto, wenn man in eine Garage geht.
  Top
"Autor"  
Nutzer: kirschbonbon
Status: Profiuser
Post schicken
Registriert seit: 24.04.2005
Anzahl Nachrichten: 38

geschrieben am: 09.08.2005    um 13:30 Uhr   
da bin ich mir nicht so sicher. ich würde dann ja sehen wie alle anderen (vor allem kinder, wenn ihc auch nohc ein kind bin) sich an ihren Geburtstagen freuen. Und Spoo z.B. ist ja auch nicht von Anfang an Zeuge J.s gewesen, das heißt er kennt das auch (wenn ich falsch liege, verbesser mich, Spoo).
  Top
"Autor"  
Nutzer: Gast_Anima
Status: Profiuser
Post schicken
Registriert seit: 24.09.2003
Anzahl Nachrichten: 206

geschrieben am: 09.08.2005    um 13:44 Uhr   
[i][/schwarz][schwarz]
Die eine Familie die ich kenne, eine selten nette übrigens, dort sind 4 Kinder, von 6 bis 16 Jahren alt.
Ich kenne alle 4 weil ich auch öfters auf sie aufpasse.
Kann mich aber nicht daran erinnern, dass sie irgendwie darüber geklagt haben, das sind fröhliche Kinder.
Die Mutter sagte mir mal, dass sie Geschencke eine Weile vor oder nach dem Geburtstag bekommen oder einfach so mal, wenn sie etwas sollen. Es ist also ganz ok für sie, sie fühlen sich was das angeht nicht vernachlässigt.
Ich sehe was, was Du nicht siehst
Und das bin Ich.
  Top
"Autor"  
Nutzer: Spoo
Status: Profiuser
Post schicken
Registriert seit: 25.04.2003
Anzahl Nachrichten: 400

geschrieben am: 09.08.2005    um 17:50 Uhr   
Kinder von ZJ
werden ja auch nicht einfach vor die vollendete Tatsache gestellt, dass ihnen etwas schönes vorenthalten bleibt und sie sich damit gefälligst abzufinden haben. Es ist viel mehr so, dass den Kindern schon sehr früh beigebracht wird, dass es einen Gott gibt und das man ein Verhältnis zu ihm aufbauen kann und sollte. Die Kinder lernen auch schnell durch sone Art Kinderbibel, was Gott möchte und was nicht. Um Gott zu gefallen, möchten sie daher keine Geburtstage feiern und sind dadurch auch nicht sonderlich traurig, weil sie wissen, dass sich Gott über ihr Verhalten freut.

Und wie Anima schon sagte, es ist nicht so, dass sie nie Geschenke, Kuchen oder Süßigkeiten bekommen. Sie bekommen all diese Dinge, aber eben nicht an traditionell fest geregelten Tagen, sondern dann, wenn den Eltern danach ist, ihren Sprösslingen eine Freude zu machen.

Spoo
  Top
"Autor"  
Nutzer: ozean
Status: Profiuser
Post schicken
Registriert seit: 13.07.2005
Anzahl Nachrichten: 158

geschrieben am: 12.08.2005    um 15:19 Uhr   
[gruen]Is aba weit abgerutscht

...jetzt nimma[gruen]

Nimm das Leben nich so ernst, du kommst ja doch nich lebend raus xD
  Top
"Autor"  
Nutzer: McCannabis
Status: Profiuser
Post schicken
Registriert seit: 19.09.2002
Anzahl Nachrichten: 260

geschrieben am: 12.08.2005    um 22:57 Uhr   
nur mal so ne frage...

glaubst du wirklich dass die ganze evolutionstheorie falsch ist?

und noch was was mich interessieren würde... glaubst du an einen gott des universums oder an einen der welt...

und 3. gott weiß alles...
gott ist allmächtig...
und gott ist allgütig....

dann müsste die welt in der wir leben ja die beste aller möglichen sein, oder?

und ist sie das?

hat er überhaupt einfluss auf die welt?

gibt es eine oder mehrere?


  Top
"Autor"  
Nutzer: knave
Status: Profiuser
Post schicken
Registriert seit: 30.05.2004
Anzahl Nachrichten: 4281

geschrieben am: 13.08.2005    um 18:40 Uhr   
[blau]na klar
  Top
"Autor"  
Nutzer: ozean
Status: Profiuser
Post schicken
Registriert seit: 13.07.2005
Anzahl Nachrichten: 158

geschrieben am: 18.08.2005    um 16:40 Uhr   
[blau]sieht da nit ganz durch Spoo
^^aba egal
Bin ja erstmal hier

...mhhh... wie gehts denn, Spoo?


Nimm das Leben nich so ernst, du kommst ja doch nich lebend raus xD
  Top