Auf den Beitrag: (ID: 619373) sind "409" Antworten eingegangen (Gelesen: 103043 Mal).
"Autor"  
Nutzer: Gast_Rosemarie
Status: Profiuser
Post schicken
Registriert seit: 18.06.2004
Anzahl Nachrichten: 706

geschrieben am: 06.08.2004    um 13:56 Uhr   
Richtig!!! Schon cool ne?
Also ich guck ma das ich noch so was find...
Aber erst nachher. Musst dich noch ein bisschen gedulden1
Bis denne!
  Top
"Autor"  
Nutzer: Gast_Rosemarie
Status: Profiuser
Post schicken
Registriert seit: 18.06.2004
Anzahl Nachrichten: 706

geschrieben am: 06.08.2004    um 14:43 Uhr   
so hier gleich 2, weil die erste so leicht ist!

1Eine Schallplatte mit einem Durchmesser von 34 cm hat einen nicht bespielten äußeren Rand von 2 cm und eine nicht bespielte Mittelfläche von 10 cm im Durchmesser. Wenn es 60 Rillen pro cm gibt, wie weit bewegt sich dann die Nadel während des Spielens der Platte von außen nach innen?

2.Ergänze auf drei Arten die fünf Fünfer zu 35!


5 5 5 5 5 = 35

So naja die andre is auch nich grad schwer. Egal
  Top
"Autor"  
Nutzer: Biro
Status: CF-Team
Post schicken
Registriert seit: 02.07.2004
Anzahl Nachrichten: 6905

geschrieben am: 06.08.2004    um 15:01 Uhr   
1. genau 10 cm. aber wozu muss ich wissen, wieviel rillen der cm hat?

2. (5/5 + 5)*5 + 5 = 35
((5+5)/5 + 5)*5 = 35

mh

5'te Wurzel aus 5 hoch 5
das ganze mal 5. plus 5 plus 5.

is auch 35!
´¨)
¸.·´¸.·´¨) ¸.·*¨)
(¸.·´ (¸.·´ .·´
.·´ ¸.·*`
(¸.·´
  Top
"Autor"  
Nutzer: peee
Status: Profiuser
Post schicken
Registriert seit: 23.05.2003
Anzahl Nachrichten: 1557

geschrieben am: 06.08.2004    um 18:43 Uhr   
(zitat)Mann das is richtig..aber warte die nächste Frage kommt....

Die Zahl 45 soll in vier Teile geteilt werden, so dass man ein und dieselbe Zahl erhält, wenn man zum ersten Teil 2 addiert, vom zweiten Teil 2 subtrahiert, den dritten Teil mit 2 multipliziert und den vierten Teil mit 2 dividiert.

Ok zugegeben die klingt en bissle einfach...aber egal! (/zitat)frage: sollen da ganze zahlen bei rauskommen?
  Top
"Autor"  
Nutzer: Gast_Rosemarie
Status: Profiuser
Post schicken
Registriert seit: 18.06.2004
Anzahl Nachrichten: 706

geschrieben am: 06.08.2004    um 20:03 Uhr   
Ja eine ganze Zahl kommt da immer drauf!
  Top
"Autor"  
Nutzer: Gast_Rosemarie
Status: Profiuser
Post schicken
Registriert seit: 18.06.2004
Anzahl Nachrichten: 706

geschrieben am: 06.08.2004    um 20:20 Uhr   
Ach und Biro..hier noch eine Neue Aufgabe für dich!

1.Jemand hat 30 Vögel für 30 Münzen gekauft.
Für 3 Spatzen zahlte er eine Münze, für zwei Wildtauben ebenfalls eine Münze und für jede Taube zwei Münzen.
Wie viele Vögel jeder Art hat er gekauft ?



Also verusch se mal zu lösen.
  Top
"Autor"  
Nutzer: Mathilda
Status: Profiuser
Post schicken
Registriert seit: 08.07.2004
Anzahl Nachrichten: 1874

geschrieben am: 08.08.2004    um 10:42 Uhr   
(zitat)das is ein gutes rätsel nina

Kind + 21 = Mama

5*(6+Kind) = [b]Mama+6[/b][blau] Und was is da mit der Mama passiert? Die muss doch irgendwie wegfallen![/blau]

5*(6+Kind) = Kind+21+6

5*Kind+30 = Kind+27

4*Kind = -3

Kind = -3/4 Jahre!!!!

also neun Monate vorher??

also is der Papa in der Mama??? :-p

lolwech

cooles Rätsel

auf sowas muss man erst mal kommen

(/zitat)
Sag mal, Biro. Geht das Rätsel auch wenn man nur X verwendet. Ohne dass man Mama und Kind in die Rechnung miteinbringt?
Geändert am 08.08.2004 um 10:42 Uhr von Mathilda
  Top
"Autor"  
Nutzer: Mathilda
Status: Profiuser
Post schicken
Registriert seit: 08.07.2004
Anzahl Nachrichten: 1874

geschrieben am: 08.08.2004    um 10:55 Uhr   
Wenn du das hast, Biro, dann hab ich auch noch ein gutes Matherätsel (und diesmal isses wirklich eins). Ich könnts jedenfalls nich lösen - das scheitert nämlich schon daran, dass das Rätsel keine Zahlen hat!
  Top
"Autor"  
Nutzer: skatergirl4fun
Status: Profiuser
Post schicken
Registriert seit: 01.04.2004
Anzahl Nachrichten: 579

geschrieben am: 08.08.2004    um 12:08 Uhr   
(zitat)Wenn du das hast, Biro, dann hab ich auch noch ein gutes Matherätsel (und diesmal isses wirklich eins). Ich könnts jedenfalls nich lösen - das scheitert nämlich schon daran, dass das Rätsel keine Zahlen hat! (/zitat)

[i] haste für mich auch ma sowas?
der biro iss nämlich ümma zu schnell ~grml~
  Top
"Autor"  
Nutzer: Mathilda
Status: Profiuser
Post schicken
Registriert seit: 08.07.2004
Anzahl Nachrichten: 1874

geschrieben am: 08.08.2004    um 14:28 Uhr   
(zitat)(zitat)Wenn du das hast, Biro, dann hab ich auch noch ein gutes Matherätsel (und diesmal isses wirklich eins). Ich könnts jedenfalls nich lösen - das scheitert nämlich schon daran, dass das Rätsel keine Zahlen hat! (/zitat)

[i] haste für mich auch ma sowas?
der biro iss nämlich ümma zu schnell ~grml~
(/zitat)
Klar, für dich kann ich auch mal so was suchen. Aber ich glaub für dich such ich dann ein bissel einfachere Rätsel als für Biro!
Und was hättest du denn gerne? Auch so Matherätsel oder mehr so Nachdenk-Rätsel mit Logik und so!?
  Top
"Autor"  
Nutzer: skatergirl4fun
Status: Profiuser
Post schicken
Registriert seit: 01.04.2004
Anzahl Nachrichten: 579

geschrieben am: 08.08.2004    um 16:08 Uhr   
[i]MAtherästel bidde
Da bin ich (man mag es kaum glauben)besser drin
  Top
"Autor"  
Nutzer: Biro
Status: CF-Team
Post schicken
Registriert seit: 02.07.2004
Anzahl Nachrichten: 6905

geschrieben am: 08.08.2004    um 17:51 Uhr   
(zitat)
5*(6+Kind) = [b]Mama+6[/b][blau] Und was is da mit der Mama passiert? Die muss doch irgendwie wegfallen![/blau](/zitat)

ich für mama eifach nur kind + 21 eingesetzt isa.
weil oben ja steht, dass die mama 21 jahre älter ist.



(zitat)
Sag mal, Biro. Geht das Rätsel auch wenn man nur X verwendet. Ohne dass man Mama und Kind in die Rechnung miteinbringt? (/zitat)

es ist bei solchen arten von rechnungen völlig egal was du da einsetzt. du kannst x nehmen, du kannst mama nehmen, du kannst von mir aus das ganze alphabet hinschreiben

es ist nur eine variable für die zahl, die wir raushaben möchten.
hab mama und kind genommen, damit es eventuell nachvollziehbar wird, was ich da rechne.

P.S.: nina, falls in deiner aufgabe davon ausgegangen wird, dass er jeden Vogel mindestens einmal kauft, dann
kauft er 9 Spatzen, 10 Wildtauben und 11 Tauben.
Geändert am 08.08.2004 um 17:57 Uhr von Biro

Geändert am 08.08.2004 um 17:57 Uhr von Biro
´¨)
¸.·´¸.·´¨) ¸.·*¨)
(¸.·´ (¸.·´ .·´
.·´ ¸.·*`
(¸.·´
  Top
"Autor"  
Nutzer: Mathilda
Status: Profiuser
Post schicken
Registriert seit: 08.07.2004
Anzahl Nachrichten: 1874

geschrieben am: 08.08.2004    um 20:44 Uhr   
Nee, ich dachte dass du zwei Variablen eingesetzt hast! Aber da sich die Mutter da eh raukürzt, hat sich das dann ja erledigt!

Biro, willst du das Matherätsel? Is aber ziemlich schwer und irgendwie seltsam, weil keine Zahlen drin vorkommen!
  Top
"Autor"  
Nutzer: Biro
Status: CF-Team
Post schicken
Registriert seit: 02.07.2004
Anzahl Nachrichten: 6905

geschrieben am: 08.08.2004    um 20:48 Uhr   
klar will ichs

spielen?
´¨)
¸.·´¸.·´¨) ¸.·*¨)
(¸.·´ (¸.·´ .·´
.·´ ¸.·*`
(¸.·´
  Top
"Autor"  
Nutzer: Mathilda
Status: Profiuser
Post schicken
Registriert seit: 08.07.2004
Anzahl Nachrichten: 1874

geschrieben am: 08.08.2004    um 20:49 Uhr   
[schwarz]So, des is jetzt das Rätsel. Aber ich wüsst net was ich da rechnen soll...keine Zahlen!
Viel Spaß, dann dabei!

[b]Sam saß gerade an seinem Schreibtisch, als Joe eintrat. Eine Menge zerknülltes Papier lag um seinen Stuhl herum.
"Versuchst du etwa, Jack's Hausaufgaben zu lösen?" fragte Joe. "Die Kinder müssen heutzutage schon ziemlich gut sein, nicht wahr?"
"Nicht doch, es geht um etwas, das ich selbst herausgefunden habe, eine wirklich erstaunliche Sache," antwortete Sam. "Wenn man die Nummer unseres Hauses zu dem Produkt aus dieser Nummer und Jack's Alter addiert, so erhält man gerade das Doppelte vom Quadrat
meines Alters. Wenn man jedoch stattdessen Jack's Alter zu dem genannten Produkt addiert, so erhält man das Doppelte vom Quadrat des Alters meiner Frau!"

Wie alt sind demnach Sam, seine Frau und ihr Sohn Jack?[/b]

Ach, und Bea, des is jetzt zwar ziemlich schwer, aber wenn du willst kannst dus auch lösen! :-p
  Top
"Autor"  
Nutzer: Mathilda
Status: Profiuser
Post schicken
Registriert seit: 08.07.2004
Anzahl Nachrichten: 1874

geschrieben am: 08.08.2004    um 20:50 Uhr   
Ja! Kreisverkehr?
  Top
"Autor"  
Nutzer: Biro
Status: CF-Team
Post schicken
Registriert seit: 02.07.2004
Anzahl Nachrichten: 6905

geschrieben am: 08.08.2004    um 20:58 Uhr   
ja kreisverkehr.

das rätsel lass ich erst ma. (das selbe prinzip wie mutter/kind)
bea kann ja versuchen
´¨)
¸.·´¸.·´¨) ¸.·*¨)
(¸.·´ (¸.·´ .·´
.·´ ¸.·*`
(¸.·´
  Top
"Autor"  
Nutzer: inasc
Status: Profiuser
Post schicken
Registriert seit: 13.02.2002
Anzahl Nachrichten: 341

geschrieben am: 08.08.2004    um 22:21 Uhr   
ich will mitspielen

mir ist sooo lanweilig
Geändert am 08.08.2004 um 22:23 Uhr von inasc
Wer glaubt, ein Christ zu sein, weil er die Kirche besucht, irrt sich. Man wird ja auch kein Auto, wenn man in eine Garage geht.
  Top
"Autor"  
Nutzer: inasc
Status: Profiuser
Post schicken
Registriert seit: 13.02.2002
Anzahl Nachrichten: 341

geschrieben am: 08.08.2004    um 22:35 Uhr   
whow, nach 1,5 stunden die lösung darf ich??
Wer glaubt, ein Christ zu sein, weil er die Kirche besucht, irrt sich. Man wird ja auch kein Auto, wenn man in eine Garage geht.
  Top
"Autor"  
Nutzer: inasc
Status: Profiuser
Post schicken
Registriert seit: 13.02.2002
Anzahl Nachrichten: 341

geschrieben am: 08.08.2004    um 22:49 Uhr   
okay, ich tu's jetzt

Ich hab Variablen genommen, und zwar
v=Alter des Vaters
m=Alter der Mutter
s= Alter des Sohns (Jack)
n= Hausnummer

aus der Aufgabe ergeben sich dann folgende Gleichungen:
1. n*s+n=2*v²
2. n*s+s = 2*m²

dann hab ich angenommen, dass jacks alter zwischen 5 und 20 liegt, und beide Eltern mindestens 20 jahre alt sind, hab ich durch gaaaaaanz viel ausprobieren () folgendes ergebnis bekommen.

Vater: 36
Mutter: 34
Sohn (Jack): 8
Hausnummer: 288

durch einsetzen in die gleichungen seht ihrs dann
Geändert am 08.08.2004 um 22:53 Uhr von inasc
Wer glaubt, ein Christ zu sein, weil er die Kirche besucht, irrt sich. Man wird ja auch kein Auto, wenn man in eine Garage geht.
  Top