Auf den Beitrag: (ID: 668053) sind "123" Antworten eingegangen (Gelesen: 9631 Mal).
"Autor"  
Nutzer: Gast_Phoenix
Status: Profiuser
Post schicken
Registriert seit: 16.10.2005
Anzahl Nachrichten: 551

geschrieben am: 15.08.2003    um 12:33 Uhr   
Also nur noch einmal zum Verständnis für mich, Schneeflocke:

Gravierende Verstöße der freiwilligen Betreuer der Community an diesem Regelwerk werden mit einem kichernden "Du Du!" geahndet, während alleine schon mehrere Beschwerdemails zu einem dauerhaften Ausschluss eines Chatter von der Community führt?

Ich denke dass ist es, was der ehemalige Webmaster seinerzeit genau umgekehrt handhabte und dies hier feststellen wollte...
  Top
"Autor"  
Nutzer: flyover
Status: Profiuser
Post schicken
Registriert seit: 18.07.2001
Anzahl Nachrichten: 763

geschrieben am: 15.08.2003    um 12:44 Uhr   
und, war das jetzt so schwer?

nur "aussergewöhnliche massnahme" hat für mich noch einen bitteren beigeschmack. beim nächsten mal gilt das dann vielleicht wieder!?!

wie wärs mit: ich hab mich hinreissen lassen, und hab meine modrechte missbraucht - es war ein fehler, wird nicht wieder vorkommen...

DAS wäre doch mal eine aussage, mit der man auch etwas anfangen könnte.....

und stimmt, ich war lange genug mod - deshalb weiss ich auch, dass man mit dem offenbaren von eigenen fehlern nicht automatisch sein gesicht verliert.

traurig ist höchstens, dass es erst zig solche beiträge braucht, damit du über deinen schatten springst und auch einmal den fragen entsprechend antwortest.
  Top
"Autor"  
Nutzer: steinwolf
Status: Superuser
Post schicken
Registriert seit: 18.10.2000
Anzahl Nachrichten: 5324

geschrieben am: 15.08.2003    um 12:55 Uhr   
fehler zu gestehen ist für mich kein problem, fly.
fehler mache ich genug und wenn ich sie erkenne kann ich sie auch einräumen.

aber deine interpretation meiner texte bringen mich zu der überzeugung, du willst sie nicht verstehen.
ist aber nichts wirklich neues, gell?
hatten wir doch schon häufiger.

habe jedenfalls meinen texten an dieser stelle nichts hinzuzufügen.
lies sie doch einfach mal ganz in ruhe.

grüßle
steinwolf
  Top
"Autor"  
Nutzer: steinwolf
Status: Superuser
Post schicken
Registriert seit: 18.10.2000
Anzahl Nachrichten: 5324

geschrieben am: 15.08.2003    um 13:15 Uhr   
hallo phoe, mein lieblings forenschreiber (nicht ironisch gemeint).

ich melde widerspruch zu deinem letzten text an.

überschrift des beitrages von oti:
-------------
Vorab: Ich spreche nur für mich und in eigener Sache als ganz normaler Chatfunchatter!
-------------


bleiben wir doch bitte beim geschriebenen wort.
interpretationen oder gar falsche darstellungen führen nur zu weiteren irritationen.
m.e. dienen sie nicht der sachlichen abarbeitung des gestellten themas.

lieber gruß
steinwolf


  Top
"Autor"  
Nutzer: flyover
Status: Profiuser
Post schicken
Registriert seit: 18.07.2001
Anzahl Nachrichten: 763

geschrieben am: 15.08.2003    um 13:25 Uhr   
Wenn es kein "fehler" war, texte von chattern zu verfremden (wir sprechen nicht über zensur!), was war es dann?

erklär den einfachen comunitymitgliedern, die es nicht verstehen (wollen), woran sich "aussergewöhnliche massnahmen" festmachen?

im grunde hast du also nen persilschein?? wenn dir danach ist, kannst du texte inhaltlich!!! ändern und das ganze gilt dann als "aussergewöhnliche massnahme" wenn es jemand wagen sollte, sich zu beschweren?

für meinen geschmack ein bisschen sehr einfach.
  Top
"Autor"  
Nutzer: steinwolf
Status: Superuser
Post schicken
Registriert seit: 18.10.2000
Anzahl Nachrichten: 5324

geschrieben am: 15.08.2003    um 13:36 Uhr   
liebe @fly

als, sagen wir es mal ganz nett, aussergewöhnlich empfinde ich zb. folgendes.
wenn ein user innerhalb eines abends bzw nacht mehr als
200 beiträge -teilweise übelste beschimpfungen, pornogr.fotos,verleumdungen- in die foren setzt, die von mir und anderen als mod zwingend und schnellstmöglich zu löschen sind.

wenn das über tage, ja wochen so geht, wirst sogar du mir zugestehen, dass dies aussergewöhnliche vorgänge sind, oder?

vorab - danke für dein verständnis.
  Top
"Autor"  
Nutzer: flyover
Status: Profiuser
Post schicken
Registriert seit: 18.07.2001
Anzahl Nachrichten: 763

geschrieben am: 15.08.2003    um 14:16 Uhr   
dass sind vielleicht aussergewöhnliche vorgänge - die "aussergewöhnlichen massnahmen" (das inhaltliche umschreiben eines beitrages) deinerseits rechtfertigen es meines erachtens trotzdem nicht.

damit hälst du höchstens fest, dass das die neueste vorgangsweise von chatfun ist - also nach umgangener chatsperre eines chatters ist der nächste schritt gegen ihn, die beiträge umzuschreiben. (bis jetzt war es definitiv nicht so)

lt. schneeflocke ist das aber nicht der fall - nun, entscheidet euch mal - ist es nun eine neue regel, der du "nur" nachgekommen bist oder nicht?
  Top
"Autor"  
Nutzer: steinwolf
Status: Superuser
Post schicken
Registriert seit: 18.10.2000
Anzahl Nachrichten: 5324

geschrieben am: 15.08.2003    um 14:33 Uhr   
ok,@fly

ich fühle mich von dir getadelt und versuche es wie ein mann zu tragen.

deine probleme mit schneeflocke musst du schon selber klären.

[b]ich[/b] spiele hier nämlich nicht den wadenbeisser
habe nur den wohl vergeblichen versuch gemacht, DIR eine sachliche erklärung zu geben.

mir gefiel nämlich der folgende satz von dir.

"erklär den einfachen comunitymitgliedern, die es nicht verstehen (wollen), woran sich "aussergewöhnliche massnahmen" festmachen? "

aus meiner sicht ist dies ausführlich geschehen.
an der begleichung "alter rechnungen" bin ich nicht interessiert.

schönes wochenende noch

steinwolf



  Top
"Autor"  
Nutzer: flyover
Status: Profiuser
Post schicken
Registriert seit: 18.07.2001
Anzahl Nachrichten: 763

geschrieben am: 15.08.2003    um 15:06 Uhr   
ich hab keine probleme mit schneeflocke *lach*. scheinbar seit ihr euch aber untereinander nicht einig, wie nun was gehandhabt wird.


nach deiner erklärung von "aussergewöhnlichen massnahmen" ist das umschreiben von beiträgen die "massnahme", wenn chatsperren nicht fruchten.

lt. Schneeflocke ist es nicht so.

dass man da nachfragen muss, um DAS zu verstehen, erscheint mir nur logisch.



  Top
"Autor"  
Nutzer: MC-Solaar
Status: Profiuser
Post schicken
Registriert seit: 05.10.2001
Anzahl Nachrichten: 2064

geschrieben am: 15.08.2003    um 16:15 Uhr   
(zitat)[i]
Ich höre hier immer nur Kritik...
der Mod .. die Webmaster...es wird gezetert.kritisiert auf Teufel komm raus.
Zugegeben einiges ist auch nicht in ordung!

Ich will hier nicht weiter alles aufzählen. Nur eins:

Hört damit auf die Messer zu wetzen.[/i](/zitat)

Ja freilich gibt es gute seiten was die neuen Mod geschaft haben das sagt ja auch keiner! Aber es geht halt auch um einige das es einfach im Moment zu viel schlechtes passiert!

naja ich habe aber jetzt auch keine lust alles zu vertiefen und wieder auf zu wühlen. Ich glaube das jeder meine meinug kennt in dem Bezug was abgeht und fertig.

Gruß MC
Gruß MC

Link
  Top
"Autor"  
Nutzer: Gast_Phoenix
Status: Profiuser
Post schicken
Registriert seit: 16.10.2005
Anzahl Nachrichten: 551

geschrieben am: 15.08.2003    um 20:24 Uhr   
In Ordnung Steini, für dich mache ich mein Posting wasserdicht:(zitat)Also nur noch einmal zum Verständnis für mich, Schneeflocke:

Gravierende Verstöße der freiwilligen Betreuer der Community an diesem Regelwerk werden mit einem kichernden "Du Du!" geahndet, während alleine schon mehrere Beschwerdemails zu einem dauerhaften Ausschluss eines Chatter von der Community führt?

[i]Nach meinen Erfahrungen weiss ich, dass der ehemalige Webmaster es seinerzeit eher umgekehrt handhabte.[/i](/zitat)
  Top
"Autor"  
Nutzer: Gast_Zabia
Status: Profiuser
Post schicken
Registriert seit: 20.06.2002
Anzahl Nachrichten: 5679

geschrieben am: 15.08.2003    um 21:47 Uhr   
Ich weiss nicht, warum Ihr Euch so aufregt.

Auch ich hab das shcon öfters gemacht, daß ich in einem Beitrag, den Text weggelöscht hab, und meinen reingeschrieben hab.

Und niemand hat gemault, geschweige denn ZeterundMordio geschrien.

Bleibt doch ruhig.
Das einzige, was mich dazu brachte, den (inzwischen gelöschten) Beitrag zu verfassen, war, der falsche Ausdruck.

So was kann ja passieren. Ist auch geändert worden.

Was ich absolut hasse, ist: Dass dieser mein Beitrag, zu dem ich wohl berechtigt war, nun benutzt wird, um mit Steinwolf und den Webbies abzurechnen. (Hier ist Protest zwecklos. Ich leite sofort eine bestimmte Mail - und meine Antwort - an die Webbies und Steinwolf weiter. Wenn nun hier Protest kommt.)

Damit mach ich nicht mit.

Ich wiederhole nochmal:

Der "MOd" hat kein Verbrechen begangen.

Ich hab dasselbe gemacht, nur auf andere Art und Weise. Bin ja auch ein anderer Mensch. Ich hab zig Beiträge gelöscht, und meinen Kommentar reingeschrieben (verfälscht? Dass ich nicht lach. Niemand, keine Flyover, kein McSolaar, kein Otelo, kein gar nix hat sich getraut oder bemüssigt gefühlt, hier so schwere Geschütze aufzufahren.)

Ich schreib jetzt hier nix mehr rein.

Bringt eh nix.

Und nur "weil nun sogar Otelo protestiert", heisst noch lang nicht, daß nun der Protest gerechtfertigt ist.

Otelo mag mal recht haben, oder nicht. Er hat nicht automatisch deswegen recht, nur weil er webbi war.


Wenn ich keine berechtigte Kritik irgendwoanbringen darf, ohne dass ander das als "Aufhänger" für eine Abrechnung benutzen:

Dann gebt mir bitte Mailaddies.

Dann versuchs ich halt hintenrum.

Oder ich muss gehen.

Ich lege nicht nur Wert auf Meinungsfreiheit für ChatterInnen. Für das hab ich mich jahrelang eingesetzt.

Ich leg auch Wert darauf, daß ich mich als Chatterin äussern darf.

Ohne sofort eine Lawine loszutreten.


Steinwolf macht seine Sache gut. Und auf jeden Fall gut genug!!!!




  Top
"Autor"  
Nutzer: Antaris
Status: Profiuser
Post schicken
Registriert seit: 01.05.2001
Anzahl Nachrichten: 1807

geschrieben am: 16.08.2003    um 07:27 Uhr   
[i][blau][zitat] Aus dem Text geht klar hervor, dass der Beitrag nicht von dem User selber geschrieben wurde. Deswegen haben wir dies auch nicht nachträglich geändert. [/zitat]

..soory Schneeflocke. Ich habe den Beitrag ja gelesen. Mir war nicht klar das der von einem Mod geschrieben (umgeändert) wurde. Ich dachte es ist eine neue, perfide Art von Flummi.


Das hier nun Kritik aufkommt, kann ich nachvollziehen. Nur wie weit soll das Ganze noch gehen? Was kommt als nächstes?

Gut das ist "intern" geklärt (), was immer auch ein normal- User darunter verstehen kann oder soll.

Ich schätze die Arbeit von Steinwolf und mag den ollen "Heuler" auch sehr.
Nur verstehe ich euch Webbis nicht. Ihr habt das also "intern und einmalig" geklärt!
Toll.. dann hätte auch in diesen Beitrag stehen können i.A der Webmaster.
Steinwolf wäre dann aus der Schusslinie und nicht den ständigen Angriffen ausgesetzt.

Ich habe bei der ganzen Sache ein sehr ungutes Gefühl. Moderechte werden ausgelegt.
Hoffe das nichts Schlimmeres folgt (z.B das ein Chatter nahegelegt wird, sich hier nicht mehr zu äußern.)

Antaris
Den Mutigen kannst du nicht brechen, du kannst ihn nur töten.
  Top
"Autor"  
Nutzer: MiZzNoBoDy
Status: Profiuser
Post schicken
Registriert seit: 05.07.2003
Anzahl Nachrichten: 22

geschrieben am: 16.08.2003    um 14:49 Uhr   
[i][schwarz]schön dass ihr alles so "intern" klärt un wir "einfachen chatter" nix mitbekommen... vielleicht geht es uns auch was an... ihr geht ga nimma auf die chatter ein.. zieht euer ding durch.. wer stört wird einfach gesperrt... is sehr leicht für euch... nur auf diesem weg verliert ihr viele stammchatter...

ich will mich da jez auch net weiter einmischen....
(mir gehts eh nur um meinen gesperrten nick)

[gelb]MfG
[blau][b]
chriZzy
  Top
"Autor"  
Nutzer: Gast_t-fighter
Status: Profiuser
Post schicken
Registriert seit: 02.03.2001
Anzahl Nachrichten: 436

geschrieben am: 17.08.2003    um 14:00 Uhr   
Also mal ehrlich. ChatFun ist im Wandel, es ist anders als zu Otis Zeiten. Wenn etwas veraltet (soll nciht böse gemeints ein) findet man nach und anch auch Sichherheitslücken und soclhe sprechen sich rum. Ne alte Frau wird beispielsweise irgendwanna cuh anfälliger, was bedeuten soll es gibt immer mehr Chatter gegen die die Operatoren fast nichts unternehmen können, diese Chatter treiben dann den Unfug den sie im Chat verursachen im Forum weiter. Aber Oti, ich war zwar zu deinen zeiten kein Op und Mod bin ich auch nicht, aber es ist wirklich alles im Wandel hier tauchen manchmal innerhalb von eienr minute 20 sinnlose beträge von ein und dem selben chatter der hier namentlich nicht erwähtn wird auf, das muss man schnell reagieren. Wie das nu genau in den Foren läuft mit dem Modtool weiß ich nu natürlich nicht deswegenw erd ich nun nicht mehr dazu sagen.Aber ich denke das Forum doch ganz gut läuft.
  Top
"Autor"  
Nutzer: *tbone*
Status: Profiuser
Post schicken
Registriert seit: 28.10.2002
Anzahl Nachrichten: 5398

geschrieben am: 17.08.2003    um 19:29 Uhr   
solche aktionen von ein und demselben chatter gabs auch schon damals t...

ergo: hier hat sich nichts geändert
  Top
"Autor"  
Nutzer: Fear_of_Tears
Status: Profiuser
Post schicken
Registriert seit: 07.12.2001
Anzahl Nachrichten: 34

geschrieben am: 17.08.2003    um 20:04 Uhr   
[i][schwarz]Ollah!!

Also erstmal ein angenehmes "puha " meinerseits!!

Was hier so geschrieben wurde, kann doch nich annähernd ernst gemeint sein!!!

Ich finds immer wieder erheiternd, wenn Personen, die eigentlich keine Ahnung vom Geschehen haben, meinen, sich zu genau diesem äußern zu müssen

Der abgewandelte Beitrag führt also zu so einer Diskussion, findsch Klasse, allerdings sollte euch schon klar sein, dass ihr den Sachverhalt nich im Geringsten nachvollziehen könnt

Oti, wenn du solch Geschehnisse auch weiterhin mitbekommst, Respekt, gute Kontakte!
Allerdings beruhen diese garantiert nur auf Hören-Sagen und sind von daher nich brauchbar genug, einen Mod dermaßen anzukreiden!

Habs schon oft genug erlebt, dass wenn ich jemanden aus dem Chat geschmissen hab, andere mich fragten, warum?
Wenn ich darauf dann sagte, es sei ne Chatinterne Angelegenheit kam meistens ein "ahja "....

Und mehr wirds auch nich als Info geben, denn was die OpŽs / Webbies absprechen und zusammen vereinbaren geht doch wohl keinen "normalen" Chatter etwas an, sonst wäre das Op-Board frei zugänglich ...

Und zu der gesperrten Person:
Den meisten dürfte bekannt sein, welches Verhalten diese an den Tag gelegt hat, sei es im Chan oder im Forum!
Durch seine Comsperre ist diese nun weder im Chan noch im Forum erlaubt, was ihr aber nich viel auszumachen scheint..

Klar, sowas gibts immer wieder, wie ihr bereits sagtet, aber das sind die euch offensichtlichen Seiten, die ihr LESEN könnt!
Manches allerdings bekommt keiner außer dem Op mit, wenns nämlich nur mit diesem zu tun hat, sei es durch flüstern und sonstige Gegebenheiten, die in einem Chat möglich sind!

Und die gesperrte Person ging um einiges weiter, als euch aus seinem bisherigen Verhalten im Chan und Forum bekannt sein dürfte, daher ist euch definitiv kein Gesamtbild bekannt!!!

So, nu zum eigentlichen Beitrag, der hier ja so dermaßen kritisiert wird...

Oti hat Recht, die Konsequenzen einer Chatsperre sollten und sind wohl auch bekannt, allerdings kanns nich angehen, dass diese eine Person dermaßen sein Unwesen treibt, dass andere Chatter bereits auf ihn eingehen und ihm sogar noch folgen...
Der geänderte Beitrag hatte sowohl das Ziel, der Person klarzumachen, was weiterhin auf sie zukommen wird und sollte gleichzeitig den anderen mitteilen, warum diese Person so "hart" rangenommen wird!!!

Damit sollte auch sein Aufhetzen gegen die OpŽs verhindert werden, da so seine Unglaubhaftigkeit mehr als geklärt wird und weitere Einflüsse durch diese Person zunichte gemacht wurden ...

Meinen Roman möchte ich nun damit abschließen, dass der Beitrag, wenn man ihn mal genau ließt , nich annähernd beleidigend ist, da er nur Mögliches aufzählt, nich aber persönlich angreift

Ich sach einfach mal bis demnächst, man wird sich bestimmt nochmal lesen

Bis denne

Feeeaaarrrr!!
Geändert am 17.08.2003 um 20:08 Uhr von Fear_of_Tears
  Top
"Autor"  
Nutzer: imperius
Status: Profiuser
Post schicken
Registriert seit: 10.02.2002
Anzahl Nachrichten: 2998

geschrieben am: 18.08.2003    um 16:21 Uhr   
(zitat)macht sich aber gut, bevor man textet, lesen wozu man sich äußert.
aber ist schon ok, impi.
wenn ich viel zeit habe lese ich es dir vor, einverstanden?(/zitat)
Jo.
Beim Kopieren und erneuten reinsetzten des Textes würdest Dir sicher was abbrechen
Die Signatur befindet sich aus technischen Gründen auf der Rückseite.
  Top
"Autor"  
Nutzer: steinwolf
Status: Superuser
Post schicken
Registriert seit: 18.10.2000
Anzahl Nachrichten: 5324

geschrieben am: 18.08.2003    um 17:10 Uhr   
ok impi

ich warte aber noch bis das mäppchen 100 beiträge hat.
dann kopiere ich dir alles.
bis dahin kannste noch einige interessante beiträge ins mäppchen setzen - ohne zu wissen warum es eigentlich geht.

grüßle
steinwolf
  Top
"Autor"  
Nutzer: flyover
Status: Profiuser
Post schicken
Registriert seit: 18.07.2001
Anzahl Nachrichten: 763

geschrieben am: 18.08.2003    um 17:26 Uhr   
...................
.)
wo ist der beitrag denn abgeblieben, wenn das das ziel war?
als kritik aufgekommen war, wurde er still und heimlich gelöscht, oder wo ist er hin?

...............

empfehlung:
lesen...denken....schreiben....
nur eine empfehlung liebe fly.

noch etwas.... der besagte beitrag ist immer noch in talk...

liebe grüße
steinwolf



oh sorry..scheisse
statt zitieren habe ich nun in deinen beitrag geschmiert...
kannst du mir das verzeihen???
tut mir leid
steinwolf

er steht aber noch zitiert von zabia unter diesem beitrag.
es war wirklich ein versehen.
Geändert am 19.08.2003 um 00:05 Uhr von steinwolf

Geändert am 19.08.2003 um 00:08 Uhr von steinwolf

Geändert am 19.08.2003 um 00:10 Uhr von steinwolf
  Top